Zetec Motor einfahren

Diskutiere Zetec Motor einfahren im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Moin! Angenommen man hat einen neuen Zetec-Motor aus den späten 90-ern. Wie fährt man ihn am besten ein? Müsste man irgendwas spezielles beachten?

  1. #1 ralfcdc, 28.10.2009
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Moin!
    Angenommen man hat einen neuen Zetec-Motor aus den späten 90-ern.
    Wie fährt man ihn am besten ein?
    Müsste man irgendwas spezielles beachten?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focuswrc, 29.10.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    keine hohen drehzahlen, warmfahren bevor man ordentlich gas gibt, nach 2000km mal neues öl rein. wie bei nem neuwagen eben.

    und ordentliches öl (nicht fordöl) verwenden
     
  4. #3 Mondeo 2364, 29.10.2009
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max 2016
    Mercedes 190E Avantgarde Rosso
    u.a.
    Neues Öl brauchst heute nicht mehr , das Öl wird ganz normal gewechselt , hab ja auch nen neuen Motor drin dachte auch wie früher Ölwechsel zwischendrin aber nein ! Einfahren würde ich den Motor ganz behutsam , früh hochschalten und maximal 60-70% der Endgeschwindigkeit , warum kein Fordöl?????? es kommt wie jedes andere nur vom Zulieferer !!!!
     
  5. #4 OHCTUNER, 29.10.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.952
    Zustimmungen:
    39
    Es geht um die Fordnorm , die sieht nur Öle mit abgesenktem HTHS-Wert vor was nachweislich den Verschleiß fördert und nicht sonderlich Hitzebeständig sind !
    Am schlimmsten sind die A1/B1 Öle , einen Tick besser sind die A5/B5 Öle , aber wirklich gut fängt erst bei A3/B3 Ölen an und die sind standardmäßig nicht bei Ford vorgesehen !
    Somit muß man sich selber drum kümmern wenn man dem Motor was gutes tun will !
    In dem Fall wäre ein 0W40 oder 5W40 Vollsynth die beste Wahl , solche Öle erfüllen auch die anspuchsvollere Mercedes-Spezi MB 229.3 und/oder MB 229.5 !
    Wenn man sich dann noch von völlig überzogenen Wechselintervallen verabschiedet , dürfte das die Lebenserwartung und den Zustand des Motors deutlich erhöhen , maximal 12tkm Intervalle und alles wird gut !
    Darüber gibt es hier im Forum genug zu lesen , muß man nur nach suchen !
     
  6. #5 ralfcdc, 29.10.2009
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Aha, bis wie weit kann er denn bedenkenlos gedreht werden?
    Warm gefahren hab ich die Motoren immer, bevor sie auch nur die 3000 gesehen haben.

    Wie sieht das denn mit den Ölen aus.
    Ich hab immer 5W40 gefahren.
    Hab noch zwei halbe Kanister stehen.
    Einmal 5w40 von LiquiMolly und einmal 5w40 von Pennasol.

    Kann ich die jetzt zusammenkippen oder gibt es da ne non-plus-ultra- Marke, die alles andere an 5w40- Ölen in den Schatten stellt?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 focuswrc, 29.10.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    kannst zusammenkippen. wichtig ist halt, dass A3/B3 als norm mit beisteht.. top öle kommen von castrol zum beispiel.. fuchs ist auch gut..
     
  9. #7 ralfcdc, 29.10.2009
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Puhh, wieder ein paar Euros gespart:D
    Danköööö!
     
Thema:

Zetec Motor einfahren

Die Seite wird geladen...

Zetec Motor einfahren - Ähnliche Themen

  1. SUCHE kompl. Motor Maverick 2,4ltr ...

    SUCHE kompl. Motor Maverick 2,4ltr ...: Hallo. Suche dringend einen kompl. Motor für den Maverick 2,4; Bauj 1994 SchlüsselNr. 7503 300; 91kw; Sollte natürlich OK sein und ohne Probleme...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Motor ausgetauscht, was noch wechseln?

    Motor ausgetauscht, was noch wechseln?: Ich muss bei meinem ST150 den Motor wechseln. Da stellt sich die Frage, wenn er schon mal draußen ist, was sollte ich gleich mit machen?...
  3. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt

    Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt: Hallo bin neu hier im Forum und habe gleich ein Problem mit unserem Transit. -seit gestern Abend nimmt er schlecht Gas an und heute morgen wollte...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Meine Automatik stottert beim Abbremsen (änlich wie wenn man den Motor fast abwürgt)?

    Meine Automatik stottert beim Abbremsen (änlich wie wenn man den Motor fast abwürgt)?: Meine Automatik stottert beim bremsen wie wenn der motor gleich abgewürgt wird und fängt sich dann wieder... passiert auch nur manchmal meistens...
  5. Biete Wasserpumpe für CVH Motor

    Wasserpumpe für CVH Motor: Hallo ich biete hier eine nagelneue Wasserpumpe für einen CVH-Motor von SKF an. Dichtung ist mit bei. War eigentlich für einen Sierra mit 1.6...