Zieht beim Beschleunigen nach Rechts

Diskutiere Zieht beim Beschleunigen nach Rechts im Kuga Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Kuga Forum; Hallo Allesamt! Mein Kuga 4x4 zieht über 100km/h beim Beschleunigen nach Rechts. Kennt jemand die Ursache? :gruebel: Gruß Lutger

  1. Lutger

    Lutger Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga
    Hallo Allesamt!

    Mein Kuga 4x4 zieht über 100km/h beim Beschleunigen nach Rechts. Kennt jemand die Ursache? :gruebel:

    Gruß
    Lutger
     
  2. #2 Alex1980, 13.06.2010
    Alex1980

    Alex1980 Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST 09.
    Hallo,
    könnten die Reifen sein. Luftdruck passt? Ansonsten die Aufhängung kontrolieren bzw. kontrolieren lassen und eventuell vermessen.

    Gruß Alex
     
  3. #3 Labrador62, 14.06.2010
    Labrador62

    Labrador62 Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Edge Sport in Ruby-Rot
    Die Frage gab es schon mal irgendwo ..............

    Die Antwort lautete:
    Weil die rechte Antriebswelle länger ist als die linke:):lol:

    Aber mal ernsthaft - Ich würde mich meinem "Vorschreiber" anschließen wollen.
     
  4. Lutger

    Lutger Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga
    Danke für die Tips :top1:

    Vermessen lasse ich die Spur am Mittwoch. Reifenluftdrücke sind in Ordnung. Könnte es ggf. an 'verzogenen' 19"-Felgen liegen :skeptisch:

    Gruß
    Lutger
     
  5. #5 bigbrother, 05.11.2010
    bigbrother

    bigbrother Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    KUGA, 2010, 4x4, 163PS
    Hallo,

    was ist denn dabei rausgekommen?

    Meiner zieht nämlich auch nach links beim Beschleunigen.

    Viele Grüße

    Martin
     
  6. #6 Cossi78, 13.11.2010
    Cossi78

    Cossi78 Neuling

    Dabei seit:
    13.11.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    kuga
    Hallo,

    war vor 2 Wochen deswegen und wegen der Meldung "Motorstörung" bei meinem FFH, es konnte nichts festgestellt werden, laut FFH wurde Luftdruck kontrolliert und das System ausgelesen.D ie Meldung mit "Motorstörung" ist weg, aber wie ich festgestellt habe zieht die Kiste wieder nach rechts beim beschleunigen..:mies:
     
  7. #7 Meikel_K, 14.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2010
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.159
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    19" Bridgestone?

    Räder versuchsweise mal rechts / links umstecken (zunächst vorne) und sehen, ob sich was ändert. Wenn die Reifen ihre Laufrichtung ändern, dreht sich auch die Wirkrichtung evtl. Konizitäten um.
     
  8. #8 Cossi78, 14.11.2010
    Cossi78

    Cossi78 Neuling

    Dabei seit:
    13.11.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    kuga

    genau 19" Bridgestone..jetzt kommen erstmal die Winterlatschen drauf , werde das mal testen wenn ich die 19 " wieder drauf mache..
     
  9. Lutger

    Lutger Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga
    Hallo @all!

    Tja, Reifen tauschen brachte ja auch nichts, selbst mit den Winterreifen der gleiche Effekt. Die Werkstatt hat die Spur, nach eigenen Angaben, genau eingestellt und auch keinen weiteren Rat mehr. Selbst der Kontakt der Werkstatt mit Ford-Service brachte nichts. So muß ich dann mit meinem werksneuen Kuga damit leben, dass dieser Lastwechsel nicht verträgt und das Lenkrad schief steht. DAS hatte mein Focus nicht.

    Ach, ganz toll ist auch, dass ich bei meinem Kuga auf beheizbare Scheibenwasserdüsen Wert gelegt habe wider dem Einfrieren im Winter (Aufpreis!) und feststellen musste, dass Dank des Einbauortes der Scheibenwasser-Behälter komplett einfriert, es sei denn, man benutzt Frostschutz im Verhältnis 1:1.

    Mal verliert man, und mal gewinnen die anderen! :zunge1:
     
  10. #10 Meikel_K, 22.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2010
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.159
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Dann scheinen die Reifen als Ursache auszuscheiden, zumal das Ziehen nur beim Beschleuingen auftritt.

    Was ist denn mit dem schiefstehenden Lenkrad? War das schon von Anfang an und steht es bei Geradeausfahrt ohne Antriebseinfluss schon schief oder erst seit der Spureinstellung?

    Das Stichwort mit den unterschiedlich langen Antriebswellen kam wahrscheinlich irgendwann aus den Zeiten vom Fiesta vor 95, denn alle neueren Fahrzeuge sollten meines Wissens Zwischenwellen und somit stets gleich lange und auch unter Last gleich gefeilte Antriebswellen haben... ...vorne jedenfalls. Am hinteren Differenzial beim 4x4 ist es vielleicht anders - ich habe noch keinen 4x4 von unten gesehen - obwohl die Logik eigentlich für eine mittige Verlegung der Kardanwelle und somit gleich lange und auch unter Last gleich gefeilte Antriebswellen auch hinten spricht. Man würde das auch eher beim starken Beschleunigen in kleinen Gängen spüren als bei 100 auf der Autobahn.

    Den Symptomen nach könnte jedenfalls das linke Hinterrad im Prinzip mehr Drehmoment abbekommen und somit ein Giermoment nach rechts erzeugen. Wie das kommt und wie man es feststellen könnte, dazu fällt mir aber jetzt nichts ein.

    Allerdings schrieb auch jemand von Ziehen nach links - es ging aber nicht daraus hervor, ob das nur unter Last war und ob es auch ein 4x4 war.

    PS: von beheizbaren Scheibenwaschdüsen kann man tatsächlich beim besten Willen nicht erwarten, dass sie den Bottich temperieren - zumal es Tage dauert, um dort einen Eisblock aufzutauen. Und der friert völlig unabhängig vom Einbauort ein, wenn die Mischung nicht reicht.
     
  11. Lutger

    Lutger Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga
    Der ADAC hat die Spur vermessen und als gut eingestellt befunden.
    Das Lenkrad stand von Anfang anschief. Da Ford, Profis verzeihen mir bitte nun ggf. die nicht korrekte Bezeichnung der Bauteile/Fehlerursachen, nicht feingezahnte Lenksäule verwendet, sondern nur solche, die das Lenkrad in 60° Schritten ausrichten lassen, bleibt mein Lenkrad schief. Es sei denn, das die Lenkstange nochmals raus und wieder korrekt rein geschoben wird. So geschehen bei meinem Ford Escort Bj.90.

    Tja, die Ursache des ausbleibenden Scheibenwasserstrahles war damals beim Escort und beim Focus das Einfrieren der nicht beheizten Scheibenwasserdüsen, weil ja der Scheibenwasserbehälter so gut wie frostgeschütz im Motorraum eingebaut war. Nun hat man zum Glück beim Kuga ja beheizbare Scheibenwasserdüsen zur Auswahl, aber einen nicht eher frostgeschützten Scheibenwasserbehälter unterm Kotflügel. Der Teufel steckt im Detail...oder bei den Konstrukteuren ;)
     
  12. #12 Neukuga, 06.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2011
    Neukuga

    Neukuga Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga 2x4 TDCI 136 PS
    Ich habe bei meinem 2x4 Diesel auch Antriebseinflüsse beim starken Beschleunigen, wobei die Fahrtrichtung leicht verzieht. Geht man mit dem Gas zurück, ist es auch gleich vorbei. Das liegt meiner Meinung nicht an den Rädern oder Reifen, sondern ist ein konstruktionsbedingtes Manko, mit dem wir werden leben müssen, falls Ford nicht bei Modellpflege nachbessert. (Hatte das noch nie bei einem Auto! Dabei soll Ford so gute Fahrwerke bauen!)

    PS: die Waschdüsen aus Plastik sind nicht besonders gut und waren bei Autobahnfahrt in die winterliche Rhön (-8 ° Cel) trotz Frostschutzmittel nach 30 Minuten auf der Fahrerseite eingefroren. Erst nach dem Abstellen des Wagens am Zielort stieg die Motorwärem wohl wieder hoch und taute das Ganze binnen 1,5 Stunden wieder auf. Dann habe ich einen halben Liter 1:1 Frostschutz nachfüllt und einmal durchgespült. Seither ist das "Rohr frei". Es ist ein Jammer, daß man das Sprüh-Wasser bei all der Kfz-Technik immer noch nicht geheizt bekommt und stattdessen sauteueren Alkohol einschütten muß.
     
  13. #13 bigbrother, 07.01.2011
    bigbrother

    bigbrother Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    KUGA, 2010, 4x4, 163PS
    Hallo zusammen,

    das mit dem Ziehan nach links stammt von mir.

    Ja, es tritt nur beim Beschleunigen auf und ja, es ist ein 4x4.

    Der Reifendruck ist überall gleich auf 2,5 eingestellt.

    Ich habe auch in anderen Foren danach gesucht und nachdem
    es zu dem einen Thema soviele Meinungen wie Autoren gibt,
    das Ganze auf die breiten Reifen geschoben und nicht weiter verfolgt.

    Falls da jemand noch einen wirklich guten Tip hat, bitte gerne... :top1:

    Viele Grüße

    Martin
     
Thema: Zieht beim Beschleunigen nach Rechts
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. smax 2 lenkt beim gasgeben nach lonks

    ,
  2. ford mustang zieht beim beschleunigen nach rechts

    ,
  3. fahrzeug zieht beim beschleunigen nach rechts.

Die Seite wird geladen...

Zieht beim Beschleunigen nach Rechts - Ähnliche Themen

  1. Motor geht beim Kuppeln aus

    Motor geht beim Kuppeln aus: Guten Tag, mein Fokus I, Bj. 2003, DAW-Motor 85kW hat seit einiger Zeit ein Problem, das sich nun zuspitzt: Beim Fahren gibt es in...
  2. Wo sitzt der Ladedrucksensor beim 1.4tdci?

    Wo sitzt der Ladedrucksensor beim 1.4tdci?: Der ausgelesene Ladedruck bei meinem Fiesta steht bei 13kPa und rührt sich nicht. Ich denk der Sensor ist defekt, verrusst oder das Kabel ist ab....
  3. B-Max Geräusch beim Türschließen

    B-Max Geräusch beim Türschließen: Beim schließen der Fahrertür komm es ab und zu einem Geräusch als würde ein Stellmotor etwas schließen. Hat dieses Geräusch jemand schon mal gehört.
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Probleme beim Gang einlegen

    Probleme beim Gang einlegen: Hallo zusammen Ich habe da mal ne Frage in die Runde... Wenn ich bei meinem Ford Focus ST Turnier Bj. 2013 , 60000 km bei laufendem Motor den...
  5. Knacken beim anfahren, bei ca. 20 KM/H

    Knacken beim anfahren, bei ca. 20 KM/H: Guten Morgen Community, ich habe leider ein Problem, bei dem ich eure Hilfe gebrauchen könnte. Folgendes: Bei meinem Ford Focus Bj. 2011 - 1.6...