Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW ZMS und Kupplung

Diskutiere ZMS und Kupplung im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Gibt es einen Unterschied zwischen einem originalen ZMS von Ford und einem aus dem Zubehör z.B. von LUK ??? Bei mir wurde bei Km Stand 150.000...

  1. #1 kunibert, 25.05.2010
    kunibert

    kunibert Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kombi FL 1,8 TDCI 85 kW Bj. 2002
    Gibt es einen Unterschied zwischen einem originalen ZMS von Ford und einem aus dem Zubehör z.B. von LUK ???

    Bei mir wurde bei Km Stand 150.000 das ZMS und die Kupplung erneuert.
    Die Kupplung ist von LUK.


    Ein Gutachten hat ergeben, dass das ZMS mehr Spiel als das orginal ZMS haben soll (7 mm). Ein Fordmechaniker sagte dazu, dass ein Ford original ZMS bei diesem Wert schon als verschlissen gilt. ???

    Nun habe ich meinen Focus TDCI knapp 20.000 km gefahren und das ZMS kratzt wie eine leere Blechdose wenn ich die Kupplung durchgetreten habe. Wenn ich im Leerlauf bin und die Kupplung kommen lasse wird das Kratzgeräusch etwas leiser, geht aber nicht ganz weg. Wenn ich nun im Leerlauf etwas gas gebe verschwindet es!

    Eine freie Werkstatt tippt auf mein ZMS weil ja schon im Gutachten letztes Jahr Zweifel bzgl. dem ZMS geäußert wurden.

    Was meint ihr?
    Kann ein ZMS schon nach 20.000 Km kaputt gehen?
    Wenn ja, gehen dann auch noch andere Teile wie z.B. die Kupplung kaputt?
    Was würde mich eine Reparatur insgesamt kosten?
    (Ich hab die Suche schon bemüht, hab aber noch nicht die passenden Antworten gefunden!)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kunibert, 25.05.2010
    kunibert

    kunibert Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kombi FL 1,8 TDCI 85 kW Bj. 2002
    Mir wurde gerade telefonisch von einer Ford-Werkstatt mitgeteilt, dass allein das ZMS mit Einbau schon min. 1.300 Euro kostet. Hinzu kommt in den meisten Fällen die Kupplung und dieses Ausrücklager oder wie das Teil auch immer genannt wird. Somit müsste ich mit 1.900 Euro rechnen!

    Ist das tatsächlich so teuer??
     
  4. #3 Master-Marco, 25.05.2010
    Master-Marco

    Master-Marco Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Titanium MK5 (2015) 1,5l Ecoboost
    C-MA
    Meiner Meinung nach sind 1900,- Euro zu viel.
    Wenn das ZMS inkl. Tausch schon 1300,- Euro kostet, würde das bedeuten die Kupplung und das Ausrücklager kosten 600,- Euro.
    Soviel bezahlst du noch nicht mal bei Premiummarken wie BMW oder Audi.
    Ich würde erst einmal das ZMS in deiner Werkstatt reklamieren. Die sollen das auf Garantie wechseln.
     
  5. #4 Zetecfocus, 25.05.2010
    Zetecfocus

    Zetecfocus Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,

    1300€ ist heftig. Hier wird ein ZMS für einen 1.8TDCi für unter 400€ im Tausch angeboten, von LUK. Arbeiten die mit goldenen Ringschlüsseln?
     
  6. #5 kunibert, 25.05.2010
    kunibert

    kunibert Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kombi FL 1,8 TDCI 85 kW Bj. 2002
    NEIN das ist leider nicht möglich!
    Es handelt sich um einen selbstständigen Schrauber der mittlerweile im Knast sitzt! Ich hab ein Gutachten anfertigen lassen um ihn schadenersatzpflichtig zu machen aber das Papier kann ich mir getrost an die Wand nageln!

    Fakt ist da ist nichts mehr zu holen, definitiv NICHTS !!

    Ich hab eben nochmal das Gutachten bzgl. Kupplung und ZMS gelesen!
    Ich zitiere:

    "" Zur Überprüfung der kupplung und des Zweimassenschwungrades wurde das Getriebe ausgebaut und folgendes festgestellt: Die Kupplung wurde durch ein Fremdfabrikat der Firma LUK ausgetauscht. Das Aussehen der Kupplung und des ZMS war unauffällig. Bei der Überprüfung des Verschleißgrades wurde allerdings festgestellt, dass sich der Freiwinkel des ZMS und das Kippspiel an der Verschleißgrenze befanden. Laut Hersteller soll der maximale Freiwinkel mindestens 3 und höchstens 8 Zähne des Anlasserkranzes betragen. Gemessen wurde ein Freiwinkel von 7 Zähnen des Anlasserkranzes. Das bedeutet, dass das ZMS einen hohen Verschleißgrad aufweist, der der Gesamtlaufleistung des PKW von 157.000 Km entspricht. Es ist daher davon auszugehen, dass das ZMS nicht erneuert wurde! ""

    D.h. dieser Werkstattmensch hat mir ein neues ZMS berechnet und es nicht eingebaut! ODER er hat ein gebrauchtes eingebaut.

    (Das Gutachten wurde 38 km nach der angeblichen Reparatur angefertigt !!!)

    So und nun hat dieses ZMS genau 1 Jahr und ca. 20.000 km durchgehalten und nun ist es kaputt!

    Hätte mich die Ford-Werkstatt die gemeinsam mit dem Gutachter das Gutachten gemacht hat nicht darüber informieren müssen damit ggf. gleich ein neues ZMS eingebaut werden kann???

    Ich bin nun echt verzweifelt!
    Weiß überhaupt nicht mehr was ich nun tun soll.......???
     
  7. #6 Zetecfocus, 25.05.2010
    Zetecfocus

    Zetecfocus Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,

    ich denke du schmeisst zuvieles auf einmal in einen Topf.

    Dir war damals durch das Gutachten schon bekannt, dass Zweifel am ZMS bestanden und fragst dich jetzt, warum dir damals die Ford Werkstatt nicht gleich ein Neues eingebaut hat. Was hätten die denn mehr tun sollen, als was das Gutachten dir doch damals schon verdeutlicht hat?

    Beim Schrauber ist nach deiner Aussage wenig zu holen und hier gutes Geld schlechtem hinter her zu werfen, wäre nicht ratsam.

    20.000km hat ein marodes bzw nicht gewechseltes ZMS gehalten und nach einem Jahr beibt dir nun nichts anderes übrig, als solches zu wechseln.

    Worüber denkst du noch nach?

    An wem du deinen Zorn und deine Wut auslassen kannst? Wen du an den "Eiern" packen kannst?

    Vergiss es, finde einen Weg damit fertig zu werden und schliesse das Thema als Lehrstunde ab.

    Wechsle das ZMS, lasse die Kupplung in Augenschein nehmen und Friede kehrt wieder ein :top1:

    hg

    david
     
  8. #7 kunibert, 26.05.2010
    kunibert

    kunibert Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kombi FL 1,8 TDCI 85 kW Bj. 2002
    Nein das hast du evtl. falsch verstanden.

    Also das Gutachten wurde vor 1 Jahr in einer Fordwerkstatt gemeinsam mit einem Gutachter gemacht. Dabei wurde das alles auseinander genommen und bewertet. ich bin der meinung, dass die fordwerkstatt oder der gutachter bei feststellung das das zms fertig ist zum telefon greifen müssen um mich zu informieren und mir vorzuschlagen ein neues zms einzubauen! das ist doch keine kunst mal eben schnell aufm handy anrufen und bescheid sagen!
    dann hätt ich gesagt macht ein neues rein und gut ist!!

    nunja irgendwie bin ich schon sehr enttäuscht weils einfach viel geld und nerven kostet!
     
  9. #8 Gas-Geber, 26.05.2010
    Gas-Geber

    Gas-Geber FFH-Nerver

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus 2, 11/2006, 1,8l 125 PS LPG
    Moin Kunibert!
    Das ist natürlich alles sehr ärgerlich! Sicherlich wäre es von der Werkstatt ein feiner Zug gewesen, wenn sie Vorgeschlagen hätten alles sofort zu reparieren. Allerdings hast Du ja auch die Kupplung von einem "freien" machen lassen. Und wenn Du nur ein Gutachten (für das es ja einen Grund geben muss) in Auftrag gibts, ist es schon verständlich, das sich die Werkstatt sträubt, deinen Wagen zu reparieren, solange der Grund für dieses Gutachten nicht geklärt ist.
    Gruß
    Andreas
     
  10. #9 kunibert, 26.05.2010
    kunibert

    kunibert Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kombi FL 1,8 TDCI 85 kW Bj. 2002
    ok ....
    nichts desto trotz muss ich nun sehen dass ich ein neues zms eingebaut bekomme. und ggf. einen neuen kupplungsbelag und ggf. diesen nehmerzylinder bzw ausrücker.

    aber ford will dafür fast 2000 steine sehen!

    allein die ersatzteile kosten schon richtig geld.
    aufgrund der riesigen preisunterschiede nun meine frage:

    sind zubehörteile zb. von sachs oder LUK auch ausreichend oder taugen die nichts und gehen nach ein paar km schon wieder kaputt?

    eine "seriöse freie werkstatt" würde eben mit diesen ersatzteilen auf etwa 1000 bis 1200 kommen!
     
  11. #10 Gas-Geber, 26.05.2010
    Gas-Geber

    Gas-Geber FFH-Nerver

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus 2, 11/2006, 1,8l 125 PS LPG
    Diesen Preis halte ich auch für realistisch. Und 'ne vernünftige "freie" Werkstatt ist auch nicht schlechter. Seit Ablauf der Garantie bei meinem FoFo sieht der auch keine Ford-Werkstatt mehr von innen!
    Allerdings frage ich mich, ob denn Ford das ZMS nicht auch von irgendwo zukauft:gruebel:. Und: Firmen wie LUK und Sachs etc. haben auch einen Ruf zu verlieren, wenn sie Schrott produzieren!
     
  12. #11 kunibert, 26.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2010
    kunibert

    kunibert Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kombi FL 1,8 TDCI 85 kW Bj. 2002
    gut ich bin jetzt einmal kräftig aufs maul geflogen mit einem unseriösen schrauber, aber ich denke und hoffe auch, dass nicht alle freien werkstätten derart verarschen und betrügen!

    also werde ich mal 2-3 freie werkstätten anrufen und nach dem preis fragen und den auftrag dann an eine freie vergeben, denn ford ist definitiv VIEL ZU TEUER !!.

    wenn ich den kalkulierten preis von 1.900 plus evtl. diverse zusatzkosten höre dann komme ich im endeffekt sowieso über 2000 ocken und das lohnt sich einfach nicht. dann würd ich meinen tdci lieber so wie er ist für ein appel und ein ei verticken aber dann auch nie wieder ford fahren !!

    der tdci ist ja ansich ein schönes auto....es ist als kombi groß genug es ist recht sportlich vom fahrwerk und auch der motor ist kräftig und aparsam....aber wenn ständig irgendwas kaputt geht und teile die angeblich auf lebensdauer kalkuliert sind dann wird dieser wagen im endeffekt teurer als ein vw oder mercedes !!
    und die werkstattpreise sind sehr teuer.....wenn ich manche reparatur mit bmw oder mercedes vergleiche sind die ""teureren marken"" sogar billiger !!
     
  13. #12 Zetecfocus, 26.05.2010
    Zetecfocus

    Zetecfocus Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    7
    Ah, ok, habe jetzt verstanden. Ich stimme dir zu, dass Gutachter oder Werkstatt bei bereits zerlegtem Auto, dir hätte anraten können, eine Reparatur zu übernehmen. Aber auch hier können die sich darauf berufen, dass im Vorfeld jener Fall nicht von dir angesprochen wurde.

    Aus Schaden wird man klug.

    Bevor du aber weitere Schritte unternimmst, nehme die Emotionen aus der Gleichung, Affekthandlungen sind selten ratsam.

    Bei deiner Suche nach einem Schrauber, stütze dich auf Erfahrungswerte von Freunden/Bekannten/Nachbarn aus der Gegend. Menschen die bereits Erfahrungswerte gesammelt haben.

    Viel Glück!

    hg

    david
     
  14. #13 kunibert, 26.05.2010
    kunibert

    kunibert Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kombi FL 1,8 TDCI 85 kW Bj. 2002
    Ja das werde ich tun....und ich hab schon 2 Werkstätten ins Auge gefasst die mir von mehreren Personen empfohlen wurden.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 argus1445, 29.05.2010
    argus1445

    argus1445 Neuling

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1, 2002, 1,8 TDCI
    Hallo,

    Rückbau von Zweimassenschwungrad auf "Normales Schwungrad vom TDDI.
    Kein Ärger, kein Polltern mehr. Einfach nur Einfach!

    Link[http://cgi.ebay.de/.../200338243140?...]

    1. Schwungscheibe vom TDDI paast!
    2. Kupplungskit vom TDDI passt!
    3. Ausrücklager ist bei beiden identisch!

    Das Kit mit Schwungscheibe, Kupplungskit, Ausrücklager hat mir mit Versand 337,- Euro gekostet
    Hinzu kommt der Einbau in Slubice (Polen) 110,- Euro
    Gesamt: 447,- Euro


    Gruß Bernard
     
  17. #15 hans100, 04.06.2010
    hans100

    hans100 Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, '10, 1,6 tdci, 109 PS
    Darf ich mal kurz nachfragen: In einem anderen Forum wird von recht häufigen Problemen mit der Kupplung mit dem Zweimasseschwungrad berichtet. Sehr ärgerlich und teuer. Ist das tatsächlich ein häufiger Fehler? Bei wie viel km?

    Angeblich kommt es lange vor einem solchen Defekt zunächst zu auffälligen Geräuschen. Wie hört sich das an? Ich frage, um solche anfallenden Reparaturen evtl. rechtzeitig in der Garantiezeit erkennen zu können.

    Und: Kann man solche Probleme vermeiden, evtl. nicht allzu früh runterschalten und somit die Belastung des Zweimasseschwungrads mit zu starker Motorbremse vermeiden?
     
Thema:

ZMS und Kupplung

Die Seite wird geladen...

ZMS und Kupplung - Ähnliche Themen

  1. Kupplung wechseln

    Kupplung wechseln: Servus wollte mal nachhaken wie ich bei meinem Ford Focus st 2,5 t bj. 2006 VfL die Kupplung wechseln bzw an das Getriebe kommen. Was ist die...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Kupplung...

    Kupplung...: Hallo.. Gibt es eindeutige Hinweise darauf wann eine Kupplung verschlissen ist? LG...
  3. St200 und normal V6 Kupplung

    St200 und normal V6 Kupplung: Leute bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen.Es geht um meinen geliebten Mondeo St200 Bj.2000.Langsam gibt die Kupplung den Geist auf .Schon...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Kupplung hängt - Kosten?

    Kupplung hängt - Kosten?: Servus, bei der letzten Bahn-Fahrt 3 Tage vor Weihnachten hing auf einmal das Kupplungspedal. Ein Schwupps mit dem Fuss und es war wieder oben,...
  5. Kupplung - was ist da los? Ford Fiesta BJ 06

    Kupplung - was ist da los? Ford Fiesta BJ 06: Hallo zusammen! pünktlich zu Weihnachten spinnt die Kupplung meines Fiesta. Es gab keinerlei Anzeichen, stehe an der Kreuzung, will losfahren, auf...