Zu dumm zum Tanken? - Tank läuft über!

Dieses Thema im Forum "Kuga Mk1 Forum" wurde erstellt von haro6260, 26.07.2008.

  1. #1 haro6260, 26.07.2008
    haro6260

    haro6260 Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Gemeinde,

    ich bin anscheinend zu dumm zum Tanken geworden.

    War jetzt schon mehrmals mit dem Kuga zum Tanken, und andauernd läuft mir das teure Zeug unten wieder raus!

    Beim ersten Mal hatte ich ihn randvoll getankt. Zuviel des Guten.
    Ein Blick ins Handbuch kann da bestimmt Abhilfe schaffen, dachte ich mir.
    Und tatsächlich stand da:

    "Fahrzeug nach dem zweiten Abschalten der Zapfpistole nicht weiter betanken. Wird weiterer Kraftstoff eingefüllt, nimmt dieser den Ausgleichsraum im Kraftstoffbehälter ein, so dass es zu einem Austritt von Kraftstoff kommen kann."

    Beim nächsten Tankstop hörte ich vorschriftsmäßig nach dem zweiten Abschalten der Zapfpistole auf.
    Ein Blick nach unten sagte mir: "Wieder zu viel drin!"

    Wieder einen Tankstop älter hörte ich nach dem ersten Abschalten der Zapfpistole mit dem Betanken auf!
    Und siehe da: Die teure Gülle läuft und läuft.....

    Bin ich der Einzige mit diesem Problem?

    Danke im voraus für Eure Bemühungen.


    Allzeit uns Allen eine gute Fahrt wünscht Haro
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CHILL

    CHILL ST RIDER

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3 Bj 9/2013
    War jetzt schon mehrmals mit dem Kuga zum Tanken, und andauernd läuft mir das teure Zeug unten wieder raus!

    Schon klar, daß Diesel beim Tanken stark schäumt, aber unten raus? :nene2:
    Wenn man ihn zu voll macht, läufts bei der Zapfpistole raus, das kenn ich auch.
    Wenn´s an deinem aber irgendwo unten rausläuft ist was faul und ich würd
    den FFH aufsuchen.

    Gruß

    CHILL
     
  4. #3 Cougar9, 27.07.2008
    Cougar9

    Cougar9 Guest

    Beim Easy Fuel Tanksystem ist im Tankstutzen zwischen der oberen Einfüllklappe und unteren Klappe ein kleines Loch im Stutzen.Dort ist der Überlaufschlauch dran.
    Ich denke mal das beim Volltanken der Sprit der noch oben im Stutzen ist dort raus läuft.
     
  5. #4 haro6260, 28.07.2008
    haro6260

    haro6260 Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    danke für Eure Antworten.:top1:

    Das mit dem Überlauf hat mir der Freundliche auch so erklärt. Die Frage ist nur: Haben nur wir dieses Problem? Bei den Anderen scheint ja nichts auszulaufen, und wir werden ja wohl nicht die Einzigsten sein, die den Wagen volltanken!?
     
  6. CHILL

    CHILL ST RIDER

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3 Bj 9/2013
    Sicher nicht, ich tanke immer voll, wurscht was der Sprit kostet.

    Gruß
     
  7. Kuga 2

    Kuga 2 Neuling

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga Titanium 4x4
    Wir können ihn auch nicht tanken!!

    Meine Frau und ich sind wohl auch blöder als die Entwickler von Ford es erlauben. Das Tankproblem haben wir auch.
    Wir waren sogar mit unserem Auftragsannehmer zusammen Tanken und haben ihn den Rüssel reinhalten lassen. Siehe da:Auch bei ihm lief es unten raus. Insgesamt haben wir nun 8 Tankvorgänge hinter uns mit allen Varianten. Jedesmal das Gleiche. Unter dem Wagen ca. 40cm Durchmesser Diesel auf dem Boden. Aussage der Werkstatt: Unseres Wissens nach ist bei Ford davon nichts bekannt! Das muss man beobachten.:rasend::nene2:
     
  8. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Eigenartig ist, das Ford das System umgestellt hat zum Mondeo und eigentlich eine verbesserte Variante jetzt drin haben sollte. Bei uns gibt es derlei Probleme nicht. Wie steckst du die Zapfpistole rein? Richtig tief runter? Das währe falsch. Sie sollte schief drin hängen (der gerade Teil ist nur drin) und in eine der Rasten am Zapfhahn einhaken. Das sieht wild aus geht aber. Zum 2. soll die Zapfpistole auch ca 20sec? noch drin bleiben bevor sie raus gezogen wird.
    Deine Werkstatt kann aber ruhig eine Sofortmeldung an das Werk schicken.
     
  9. #8 haro6260, 04.08.2008
    haro6260

    haro6260 Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Kann immer noch nicht tanken!

    Hallo zusammen,

    hab die nächste Variante ausprobiert.

    Sobald ich hörte, das dass teure Zeug im Füllrohr anstieg, nahm ich die Automatik an der Zapfpistole raus. Dann warte ich eine Zeit, so das sich der Schaum auflösen konnte, und tanke dann bis zum ersten Abschalten der Pistole nach.

    Denkste Puppe! Die Gülle läuft weiterhin aus.

    Jetzt muß ich mir bald eine neue Tankstelle suchen. Der arme Pächter wechselt schon die Gesichtsfarbe, wenn ich vorfahre.

    Allzeit uns Allen eine gute Fahrt wünscht Haro
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Das kann nicht normal sein, ich würde mal den Einfüllstutzen erneuern lassen so geht es ja nicht. Das ist ja auch nicht ungefährlich und kann recht teuer werden.
     
  12. #10 haro6260, 05.08.2008
    haro6260

    haro6260 Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Probleme beim Tanken

    Hallo,

    heute hab ich den Freundlichen noch einmal angerufen.

    Er hat Kontakt zum Kundendienst aufgenommen und wurde gebeten, das Anliegen schriftlich einzureichen.

    Er sagte, genau wie schon RB, das auslaufender Kraftstoff ein Sicherheitsrisiko darstellen könnte.

    Den Bericht will er einreichen und hofft, in ein paar Tagen vom Kundendienst eine Antwort zu bekommen.

    Allen mit dem gleichen Problem kann ich nur raten, Dieses zu melden.



    Allzeit uns Allen eine gute Fahrt wünscht Haro
     
Thema:

Zu dumm zum Tanken? - Tank läuft über!

Die Seite wird geladen...

Zu dumm zum Tanken? - Tank läuft über! - Ähnliche Themen

  1. Klappe Einfüllstutzen Tank-Ford KA

    Klappe Einfüllstutzen Tank-Ford KA: Hallo zusammen!! Seit Anfang Oktober besitze ich einen Ford KA 1,2 69PS,gekauft als Neuwagen-Tageszulassung. Diese Woche,als ich mit dem KA...
  2. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Gebläse läuft nur auf Stufe 4

    Gebläse läuft nur auf Stufe 4: Guten Morgen, bei meinem B-Max 1.6 TDCI läuft das Gebläse nur noch auf Stufe 4. Ich habe auch schon gelesen, das es sich wohl um den...
  3. Ford fiesta ja8 mk7 tank deckel

    Ford fiesta ja8 mk7 tank deckel: Hi.hab mir ein fort fiesta ja8 mk7 bj 09 gekauft. Aber nicht beim Ford Händler. Bekomm ich drotz dem den Tank Deckel repariert? Der ist...
  4. Bremsflüssigkeit läuft aus

    Bremsflüssigkeit läuft aus: Hallo Leute , ich bräuchte mal eure Hilfe . Also ,mein Bildschirm hat mir angezeigt dass ich die Bremsflüssigkeit kontrollieren lassen müsste ....
  5. Presseportal.de: 27-millionster Motor läuft im Ford-Werk in Köln vom Band: Ford...

    Presseportal.de: 27-millionster Motor läuft im Ford-Werk in Köln vom Band: Ford...: Ford-Werke GmbH: Köln (ots) - - Ford GT-Pilot Stefan Mücke baut in der 1,0-Liter-EcoBoost-Produktion von Ford in Köln an Jubiläumsmotor mit. -...