Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 zu hohe Drehzahlen beim Focus bei Tempo 100?

Diskutiere zu hohe Drehzahlen beim Focus bei Tempo 100? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo! Ich habe mir einen Ford Focus Mk2, BJ 12/2006, 1.6 16v (also 101 PS) zugelegt. Bin recht zufrieden mit dem Wagen aber: Bei Tempo 100 geht...

  1. krford

    krford Neuling

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2, 2006,1.6,16 V
    Hallo!

    Ich habe mir einen Ford Focus Mk2, BJ 12/2006, 1.6 16v (also 101 PS) zugelegt.
    Bin recht zufrieden mit dem Wagen aber:

    Bei Tempo 100 geht der Drehzahlzeiger auf 3000 U/min.
    Ist das normal?

    Müsste das nicht auf 2000 U/min sein?

    Ein Kollege, der einen Seat Ibiza mit 85 PS fährt, hat bei Tempo 100 "nur" 2500 U/min.
    Wieso hab ich dann mehr Umdrehungen?

    Oder ist das beim Focus absolut normal?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focusdriver89, 12.01.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Beim 1.6er sollte das normal sein, bei 140-150 liegen dann 4000 an und ab 170 sogar über 5000
     
  4. #3 Meikel_K, 12.01.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.978
    Zustimmungen:
    145
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ja, das ist normal. Der 1.6 ist so kurz übersetzt.
     
  5. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Jep, ist normal, aber alles andre als sinnvoll...
    Selbst der 1.25er Fiesta ist länger übersetzt...
    Ich denke, das ist auch der Grund, warum die 1.6er so durstig sind...
    Wollte unseren schon auf 6-Gang umbauen, aber da ist mir der Aufwand zu groß - bzw eigentlich nur zu teuer... ;)

    PS: In meinem Xr2i 16V hatte ich ein Dieselgetriebe drin. Der war dann bei ca. 2.000 U/min bei 100 km/h. Da kann man dann schon ordentlich Sprit sparen...
     
  6. krford

    krford Neuling

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2, 2006,1.6,16 V
    ja stimmt. Bei höheren Geschwindigkeiten wirds richtig laut.
    Ich möcht gar nicht wissen, wieviel der dann frisst.

    Dachte schon, mein Durchschnittsverbrauchmesser wäre kaputt...aber scheint dann wohl nicht kaputt zu sein.

    Ich fahr jetzt so, daß die Drehzahlen immer zwischen 2000 und 2500 U/min. sind.
    Auf Autobahn gehts leider nicht. :(
    Da kriecht man ja (5.Gang 80 km/h für 2000 U/min).
     
  7. #6 Bully2591, 13.01.2012
    Bully2591

    Bully2591 Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus S Turnier 2.0TDCI
    wenn es gleichmäßig hochgeht, dann ist alles i.O. der mk1 1.6er war bei ca 2750 bei 100 kmh. Die Drehzahl hat was mit der Getriebeübersetzung zu tun, und da du nicht das Seat getriebe drin hast, hast du auch andere Drehzahlen bei gleichen Geschwindigkeiten ;)
     
  8. #7 Manic Mechanic, 14.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2012
    Manic Mechanic

    Manic Mechanic Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    MK2 Turnier, 08, 1,6 l-74 kW
    a) die hohen Drehzahlen sind normal. ist bei meinem auch so. Ich halte das Geräuschniveau und den Verbrauch für erträglich. Einem Vielfahrer würde ich aber eher einen Diesel ans Herz legen.

    b) ja, der Kraftstoffverbrauch sinkt zumindest nicht, wenn man mit hohen Drehzahlen auf der Autobahn unterwegs ist.

    c) niedrigere Drhezahlen finden sich z.B. bei Dieselmotoren oder leistungsstärkeren Benzinern. Aber bitte vergleicht mal mit ähnlichen Benzinern (gleiche Größe & gleiches Gewicht & gleiche Leistung). Ich hatte letztens einen Nissan Mietwagen, der hat genauso hoch gedreht, aber sogar noch mehr verbraucht.

    d) man bedenke, aber bitte bevor man ein langes Getriebe einbaut, dass der Motor bei niedrigeren Drehzahlen auch nur weniger Leistungs abgeben kann. Die Folge ist, dass man dann z.B. auf der Autobahn an Steigungen runterschalten muss.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 binkino, 14.01.2012
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    14
    Das ist leider in der Tat so. :(

    Beim Focus II 1.6 Turnier meines Vaters war das auch so. Sonst ein echt gelungenes Wägelchen.
    Aber das war ein k.o. Kriterium. Verbrauchte auch 1 Liter mehr wie der MK1 davor, dem trauerte er dann noch lange nach ...
    Wenn ich den schon fuhr hatte ich echt Bammel gleich die Maschine zu killen (überdrehen)
    Pferde müssen eben auch mal ausgeritten werden, und die genannten Drehzahlwerte ... hatt unseren Händler mal echt gefragt ob die vergessen haben den 6. Gang einzubauen *lach*
    Da hat sich bzw Ford dem Kunden keinen Gefallen getan.
    Viel zu hohe Drehzahlen und damit verbunden einen zu hohen Verbrauchswert. War bei Bekannten mit ähnliche ausgestatteten Focus auch so, also keine Ausnahme.

    Sonst gab es aber eig. nichts negatives über den MK2 zu sagen...
     
  11. #9 binkino, 14.01.2012
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    14
    Was vom Prinzip richtig ist. Aber für uns noch immer nicht nachvollziehbar, warum es beim MK1 auch mitm 1.6er Turnier besser über/untersetzt war, der Verbrauch sich sehen lassen konnte?
    (6-7 Liter wenn Vattern fuhr ... beim MK2 eben nen saftigen Liter mehr, minimum 7,5 eher 8 Liter!)
     
Thema:

zu hohe Drehzahlen beim Focus bei Tempo 100?

Die Seite wird geladen...

zu hohe Drehzahlen beim Focus bei Tempo 100? - Ähnliche Themen

  1. Klackern beim fahren

    Klackern beim fahren: Hallo, ich habe eine Ford ka Baujahr 2002. Leider ist der km/Stand nicht hundertprozentig definierbar. Nein Problem ist wie folgt als ich heute...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 laute Schleifgeräusche / Knacken beim Fahren

    laute Schleifgeräusche / Knacken beim Fahren: Leider gibt es wieder ein Problem. Der Wagen stand 3 Wochen draußen ohne Bewegung. Dann bin ich losgefahren und habe laute Schleifgeräusche...
  3. Suche Steuergerät für PDC Focus Mk1

    Steuergerät für PDC Focus Mk1: Hallo zusammen. Ich suche ein Steuergerät für die PDC. Wer was hat bitte melden
  4. Problem mit Ford Focus 1,8

    Problem mit Ford Focus 1,8: nabend zusammen, Focus 1,8 2001. Speedsensor war defekt,mit etlichen Stunden Arbeit den festen Sensor ausgebaut und neuen eingebaut.Jetzt zum...
  5. Focus MK3 WFS-Transponder anlernen

    Focus MK3 WFS-Transponder anlernen: Hallo, hat schon mal jemand erfolgreich nach dieser Mondeo-Anleitung einen Schlüssel vom Focus MK3 angelernt? kann noch keine Links posten, das...