C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Zu hohe Kompression

Diskutiere Zu hohe Kompression im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo zusammen Mein C-Max 1,8 125PS ist ja auf Gas umgebaut,leider verstellen sich permanent die Ventile was mich jetzt dazu zwingt die...

  1. #1 sveagle, 08.09.2009
    sveagle

    sveagle Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 1,8 CVT mit LPG Bj.2006
    Hallo zusammen

    Mein C-Max 1,8 125PS ist ja auf Gas umgebaut,leider verstellen sich permanent die Ventile was mich jetzt dazu zwingt die Ventilteller von einer Werkstatt austauschen zu lassen gegen härtere Ventilteller.

    Nun hat die Werkstatt vor einiger Zeit einen Kompresionstest gemacht und mir gesagt der Motor hätte eine Verdichtung wie ein Dieselmotor,Orginal ist der Motor mit 10,8 bar angegeben,die Messung ergab auf allen 4 Zylindern gleichmäßig 15,5 bar.

    Ich fahr den Motor mit einem Ölzusatz der unter anderem den Motor von Ablagerungen befreien soll und die Kompression würde leicht steigen aber so stark?

    Was haltet ihr davon und was sagt die ZKD zu dem hohen Druck?

    Oder ist da was faul an meinem Motor,der ZK soll nächste Woche umgebaut werden.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 OHCTUNER, 08.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.963
    Zustimmungen:
    42
    Woher weißt du das es die Ventilteller sind ?
    Könnten auch die Sitzringe im Kopf sein !
    Etwas ist faul an deinen Angaben , ein hochverdichteter Motor wie deiner kann unmöglich mit 10,8 bar angegeben sein , das wäre selbst für einen niedrig verdichteten Motor schon wenig !
    Ich denke mal eher die 10,8 beziehen sich auf das Verdichtungsverhältniss !
    15 bar ist realistisch als normal anzusehen bei dem Motor und dein Zaubermittel kann keine Wunder vollbringen , also solltest du Jemanden fragen der weiß wovon er redet wenn es um deinen Motor geht !
     
  4. #3 sveagle, 08.09.2009
    sveagle

    sveagle Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 1,8 CVT mit LPG Bj.2006
    Die Messwerte hab ich aus den technischen Unterlagen von Ford und die werden ja wohl wissen wie hoch die Verdichtung ihrer Motorren ist,die Diesel Motoren sind mit 18 bar angegeben.

    Ich meinte natürlich die Sitzringe und nicht den Ventilteller die ausgetauscht werden.
     
  5. #4 OHCTUNER, 08.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.963
    Zustimmungen:
    42
    Dann schau da nochmal richtig rein , Verdichtung und Kompression sind zwei verschiedene Sachen , 10,8 : 1 könnte als Verdichtung passen !
    Im Scorpio 24V ist zb. der BOB im MK2 mit 10,7 : 1 bei der Verdichtung angegeben !!!
    10,8 als Kompressionswert ist bei dem Motor nicht richtig , damit würde der so bei 100 ps rum liegen , viel zu niedrig !
    Die Angaben für Kompression werden immer mit min. und max.-Werten angegeben , niemals mit einem festen Wert !
     
  6. #5 sveagle, 08.09.2009
    sveagle

    sveagle Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 1,8 CVT mit LPG Bj.2006
    Wo ist der Unterschied zwischen Kompression und Verdichtung?
     
  7. #6 OHCTUNER, 08.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.963
    Zustimmungen:
    42
    Kompression ist der Verdichtungsdruck der bei Kolben auf OT entsteht !
    Mit 1 wird immer das Brennraumvolumen bei Kolben in OT definiert !
    Mit 10,8 wird das Volumen bei Kolben in UT(unterer Todpunkt) definiert !
    Das heißt , bei Kolben in UT ist das Volumen um 10,8-fach größer wie bei OT !
    Das ist das Verdichtungsverhältniss von UT zu OT !

    Kleines Rechenbeispiel :
    Dein Brennraumvolumen ist bei Kolben OT 40ccm , das nimmst du jetzt x 10,8 , das wäre der Hubraum für einen Zylinder , also x 4 und du wirst feststellen das du nahe an deine 1800 ccm Hubraum kommst !
     
  8. #7 teddy.774, 08.09.2009
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Auch das ist nicht ganz richtig! Die Verdichtung des Diesel ist vielleicht 18:1. Die Kompression liegt aber bei über 25bar.

    Ganz davon ab ist die absolute Höhe der Kompression eher zweitrangig. Viel wichtiger ist, das alle Zylinder annähernd gleiche Werte aufweisen.
    Somit ist ein Motor wo alle vier Zylinder 12bar haben in Ordnung und Einer wo drei mal 15 bar und einmal 9bar anliegen eben nicht!
     
  9. #8 OHCTUNER, 08.09.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.963
    Zustimmungen:
    42
    Auch bei den moderneren Dieseln hat sich einiges geändert , da fährt kaum noch einer mit so hoher Verdichtung rum !
    Das sind eher Werte für Saugdiesel !
     
  10. #9 teddy.774, 08.09.2009
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Ah, ok! So genau verfolge ich das nicht! :rotwerden:

    Hier noch ne Quelle aus Wiki.
     
  11. #10 sveagle, 08.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2009
    sveagle

    sveagle Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 1,8 CVT mit LPG Bj.2006
    War gerad bei der Werkstatt die den Motor umrüstet und der meinte auch das 15bar für den Motor zu viel ist und der Mann hat wirklich Ahnung von Motoren.
     
  12. #11 teddy.774, 08.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2009
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Wie viele Kilometer hat der Motor denn schon runter?
    War aus irgendeinem Grund mal die Steuerkette runter?

    Diesen Zusatz würde ich jetzt mal nicht als Verursacher der vermeintlich hohen Kompression ansehen.
    Die max. Kompression eines Motors ist durch die Konstruktion schon begrenzt. Der Zusatz könnte nur die auftertenden Verluste im Bereich der Kolbenringe verringern ähnlich wie es die Zugabe eines Tropfen Getriebeöls bei der Messung tun würde. Nur wenn der Motor intakt ist sind diese Verluste imho eher Gering.
     
  13. #12 sveagle, 08.09.2009
    sveagle

    sveagle Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 1,8 CVT mit LPG Bj.2006
    Der Motor ist 3 Jahre alt und hat 55tkm runter,davon 45tkm auf Gas.
     
  14. #13 teddy.774, 08.09.2009
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Das ist ja gerade mal eingefahren! :top1:

    Wie ist das mit der Steuerkette?

    Um mal ein paar Vergleichszahlen einzuwerfen.
    Mein 1,8er Escort GAL hatte mit 100.000 gefahrenen Kilometern ne Kompresion von 12,5 bar auf allen Zylindern. Und das bei ner Verdichtung von "nur" 9,8:1.
    Wenn ich also die Laufleistung, die geringere Verdichtung und noch das Zusatzmittel rein interpretiere finde ich die 15,5bar absolut IO!
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 OHCTUNER, 08.09.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.963
    Zustimmungen:
    42
    Wenn der Mann Ahnung hätte , hätte er vor der Umrüstung die Kompression gemessen !
    Die Chance einen Motor mit zu hoher Kompression und das auch noch bei einem 3 jahre alten Motor zu erwischen , ist ähnlich wie ein 6er im Lotto zu bewerten !
    Die Kompression wird mit zunehmendem Alter und km nicht mehr und bleibt im besten Falle so stabil , Tendenz mit zunehmenden km eher leicht weniger zu werden durch Verschleiß !
    Für mich hört sich das eher an als vorgeschobener Grund für die Probleme wegen Gasbetrieb !
    Einige Motoren sind dafür bekannt das sie nicht stabil im Gasbetrieb über längere Zeit laufen , gerade weil die Sitzringe dafür nicht hart genug sind , ob deiner dabei ist weiß ich nicht , aber das könnte man vielleicht bei Ford erfragen , die sollten das eigentlich wissen , das wäre meine nächste Anlaufstelle und auch meine erste Anlaufstelle vor der Umrüstung gewesen !
    Viele Zetec's zb. sind davon betroffen !
     
  17. #15 teddy.774, 08.09.2009
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Auch die "normalen" Duratec-HE Motoren von Ford gelten als Empfindlich und die Ventilsitze als zu weich für Gasbetrieb.

    Der 1,8er FlexiFuel ist ne Ausnahme. Der hat nen anderen Kopf mit härteren Ventilsitzen. Ebenso der neue 2L LPG Focus.
     
Thema:

Zu hohe Kompression

Die Seite wird geladen...

Zu hohe Kompression - Ähnliche Themen

  1. Ford Maverick im hohen Norden

    Ford Maverick im hohen Norden: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und habe mich angemeldet, weil ich als "Winterauto" auf der Suche nach einem Ford Maverick bin....
  2. Windgeräusche bei hohem Tempo

    Windgeräusche bei hohem Tempo: Moin in die Runde. Jetzt konnte ich meinen FoFi bei einem Kurzurlaub das erste Mal so richtig auf der Bahn testen. Ich muss sagen: Ich war...
  3. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA hoher Verbrauch

    hoher Verbrauch: Hallo, Guten Abend. Ich habe einen neuen Gran C-Max Titanium Eco mit Automatik und 150 PS Benzin. Ich bin von Bonn nach Spanien gefahren und habe...
  4. Hoher Getriebeölverlust

    Hoher Getriebeölverlust: Habe 2 Mess-Stäbe gefunden im Motorraum..Öl-Messstab is klar ...der andere sitzt hinten am Getriebe ( rötliches Öl am Messstab ) der...
  5. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Zu hoher Verbrauch

    Zu hoher Verbrauch: Hallo,und es kam Zeit zum Wechsel.Nach 4 Jahren mit Mondeo Tdci 140PS aus 2009 Bj.habe ich einen aus 2013 geholt auch mit 140 PS.Der alte hat...