zu hoher spritverbrauch und öl im luftfiltergehäuse

Diskutiere zu hoher spritverbrauch und öl im luftfiltergehäuse im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; hallo allerseits, ich fahre einen 93er escort, 1,8l 16V mit 105 und stelle eine enorm hohen spritverbrauch fest. in aller regel komme ich nicht...

  1. #1 cossworth, 26.04.2006
    cossworth

    cossworth Guest

    hallo allerseits,

    ich fahre einen 93er escort, 1,8l 16V mit 105 und stelle eine enorm hohen spritverbrauch fest. in aller regel komme ich nicht mal 500 km mit dem bock. ich schalte bei 2000 bis 2500 touren und heize ihn nicht.
    jedenfalls verbraucht er zwischen 10 und 12 litern....wie ich finde ist das zuviel.

    zudem habe ich vor kurzem den ölfilter gewechselt, da der alte mit öl verotzt war. in der luftfilterkammer stellte ich eine ölpfütze fest.
    nachdem ich alles öl beseitigt habe und den neuen filter gewechselt habe, stelle ich nach 500 gefahrenen km den gleichen mist fest....ölansammlung am filter und ne ölpfütze im gehäuse.

    kann es viell. sein, dass das öl (10W40) zu dick ist und die ventile nicht richtig oder zu spät schliessen??

    wos herkommt ist klar.....oberhalb vom zylinderkopf geht ein gummischlauch zum filtergehäuse. aber warum sammelt es sich dort überhaubt an??

    zeitgleich läuft er unrund und stottert im stand...laufleistung geht auf 400 bis 500 umdrehungen runter.

    wäre nett wenn mir wer weiterhelfen könnte. das fahrzeug ist zwar nur ein firmenwagen, aber wäre doch echt schade drum.....zumal er erst 71000 gelaufen ist


    vielen dank im vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cossworth, 27.04.2006
    cossworth

    cossworth Guest

    Kann mir denn dies bezüglich niemand helfen??? dachte hier wären nur Profis am Werk???
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Ist denn der Ölschwamm im Luftfiltergehäuse noch drin?
    Lambda-Sonde zwecks Spritverbrauch prüfen lassen.
     
  5. #4 cossworth, 27.04.2006
    cossworth

    cossworth Guest

    ja....der ist noch drin. war allerdings schwer verotzt......hab in mal ne stunde in benzin eingelegt und ausgeblasen, über nacht trocknen lassen und wieder eingesetzt.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

zu hoher spritverbrauch und öl im luftfiltergehäuse

Die Seite wird geladen...

zu hoher spritverbrauch und öl im luftfiltergehäuse - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Öl in der Kurbelwellentlüftung

    Öl in der Kurbelwellentlüftung: Ich habe die Tage den Kasten des Luftfilters abgenommen. Dabei habe ich gesehen, das wohl aus dem Schlauch der Kurbelwellenentlüftung...
  2. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Mondeo 2.0 TDCi verliert Öl!

    Mondeo 2.0 TDCi verliert Öl!: Servus, mein Mondeo 2.0 TDCi (140PS) Ez.: 2008 bereitet mir derzeit Probleme. Er hat nun 160.000 auf der Uhr und läuft an sich sehr gut. Gekauft...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Optimaler Spritverbrauch, mit 2000 oder 1500 RPM schalten?

    Optimaler Spritverbrauch, mit 2000 oder 1500 RPM schalten?: Guten Abend, gleich vorweg: ich habe von Autos keine wirkliche Ahnung. Ich weiß wie man sie fährt, wie man Reifen wechselt und auch die...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW As der Kupplung kommt öl raus

    As der Kupplung kommt öl raus: Hallo Leute, hir ist was loss ist. Wir haben auf dem Einlagen im Fussraum des Fahrers, Flecken bemerkt. Nachdem wir nachgesen haben, haben wir öl...
  5. Nach öl wechsel springt nicht mehr an

    Nach öl wechsel springt nicht mehr an: Hallo zusammen, Hab gestern ein ölwechsel ( Öl -> Ford Formula F) an meinen Ford Focus 2.0 TDCI 2005 mit 172.000km gemacht seit dem springt er...