Zu hoher Strom bei Zündung aus

Diskutiere Zu hoher Strom bei Zündung aus im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Bei unserem Focus (Bj. 2000) liegt bei Ausgeschalteter Zündung ein zu hoher Strom an der Batterie (0,3 A). Sicherung 36 ist dafür verantwortlich....

  1. #1 Spider_2k, 29.12.2006
    Spider_2k

    Spider_2k Guest

    Bei unserem Focus (Bj. 2000) liegt bei Ausgeschalteter Zündung ein zu hoher Strom an der Batterie (0,3 A). Sicherung 36 ist dafür verantwortlich. Darüber läuft die Digitaluhr und was noch?
    Hat jemand einen Schaltplan?
    Habt ihr das schon mal gehabt das die Uhr soviel Strom zieht? Funktionieren tut diese ja....

    Schon mal danke
     
  2. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.593
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Hast du den Strom direkt nach dem auschalten der Zündung geprüft, oder direkt nach dem du das Prüfgerät in Reihe geklemmt hast?
    Du mußt einige Zeit warten. Da sich die Steuergeräte erst nach einiger Zeit herunterfahren in den Stromsparmodus.
    Verbraucher sind bei Zündung aus: Uhr, Radio, Heizung, die meisten Steuergeräte.
     
  3. #3 Spider_2k, 30.12.2006
    Spider_2k

    Spider_2k Guest

    Das hab ich ja so gemessen!
    Die Batterie entleert sich ja nicht einfach so. Und wenn man die Sicherung enfernt, wo auch die Uhr dranhängt, fällt der Strom auf fast 0 zurück.
     
  4. #4 DJMadMax, 01.01.2007
    DJMadMax

    DJMadMax Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Steht denn nicht etwas im Handbuch dazu, was genau die Sicherung Nr. 36 alles beinhaltet? 0.3A ist ja wirklich ein Haufen. Ich kenne ein ähnliches Problem noch aus meinem Japanbomber, da hat das Relais der Benzinpumpe gehongen und Dauerstrom gezogen. Im Cougar meiner Mum gab es mal ein ähnliches Problem, ich kann mich nichtmal mehr genau entsinnen, was es war, jedenfalls ist es beseitigt ^^ aber beim Messen ist es wirklich wichtig, die Reiheschaltung ca. 10-20 Sekunden ruhen zu lassen. So lange dauert es teilweise, bis sämtliche Systeme (du nimmst ja bei der Messung kurzzeitig dem Fahrzeug den gesamten Strom weg, um das Multimeter einzubinden) wieder hochgefahren und auf "Standby" sind. In dieser Startphase verbrauchte der Cougar meiner Mum kurzzeitig um die 5A, kurzzeitig 1A und viel dann nach einigen Sekunden auf 0,04A zurück.

    Cya, Mäxl
     
  5. #5 Spider_2k, 01.01.2007
    Spider_2k

    Spider_2k Guest

    Im Handbuch steht unter 36 Uhr und elektronische Module. Also kann man nur im Schaltplan sehen was da noch mit dran hängt. Auf jedenfall besteht das Problem die Batterie entleert sich ja nicht aus Spaß.
     
  6. #6 petomka, 01.01.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.325
    Zustimmungen:
    48
    An der Sicherung F36 hängen laut Schaltplan folgende Sachen:

    Uhr
    Batterie Spar-Relaise
    Bordcomputermodul
    Lenkungspositionsgeber
    Heizungsregelmodul
    Zentraltimermodul

    Vermuten würd ich aber am ehesten dein Zentraltimermodul, ist ein kleiner schwarzer Kasten (der am Sicherungskasten steckt) und Steuert zum großteil alles, was Zeitgesteuert ist.
     
  7. #7 DJMadMax, 01.01.2007
    DJMadMax

    DJMadMax Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt muss ich ja mal ganz dumm fragen, was ist denn ein Batterie-Spar-Relais? :)

    Schaltet das nach einer gewissen Zeit die nicht mehr benötigten Verbraucher (also Bordcomputermodul, Lenkungspositionsgeber, Heizungsregelmodul, Zentraltimermodul) ab? In dem Falle könnte es dies ja genauso sein, sodass es einen bzw. mehrere entsprechenden Verbraucher auch nach dem Abstellen des Fahrzeuges munter mit Strom weiterversorgt.

    Cya, Mäxl
     
  8. #8 petomka, 01.01.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.325
    Zustimmungen:
    48
    Es gibt Leute, die können Stundenlang an der Tanke ihr Fahrzeug raussaugen, dabei ist die Zündung aus, die Türen offen und die Innenleuchte an, nach etwa 10 Minuten schaltet das Modul über das Batterie Spar-Relaise die Innenleuchte ab.
     
  9. #9 DJMadMax, 02.01.2007
    DJMadMax

    DJMadMax Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Thx :)
     
  10. #10 Spider_2k, 02.01.2007
    Spider_2k

    Spider_2k Guest

    Schon mal danke das werde ich erst mal überprüfen!
     
Thema:

Zu hoher Strom bei Zündung aus

Die Seite wird geladen...

Zu hoher Strom bei Zündung aus - Ähnliche Themen

  1. Schaltplan von der Zündung

    Schaltplan von der Zündung: Hallo zusammen, der Ford Fiesta, Baujahr 1989, fährt nicht mehr. Ich suche händeringend nach einem Schaltplan von der Zündanlage. Kann mir hier...
  2. Höhe meines Ford Focus

    Höhe meines Ford Focus: Hallo zusammen. Ich habe einen Ford Focus Baujahr 2012. Ich wollte jetzt wissen wie hoch mein Fahrzeug ist. In der Zulassungsbescheinigung unter...
  3. Leistungsabfall und Auto schaltet sich aus nach hoher Geschwindigkeit

    Leistungsabfall und Auto schaltet sich aus nach hoher Geschwindigkeit: Abend zusammen! :) Ich fahre einen Ford Fiesta BJ 1996 45KW/60PS (Benziner). Dieser macht eigentlich keine Probleme..ABER Ich habe ein temporäres...
  4. Warnblinker defekt/nur bei Zündung

    Warnblinker defekt/nur bei Zündung: Hallo, der Warnblinker an meinem Transit (2007) funktioniert nur, wenn die Zündung an ist. Ohne Zündung macht er keinen Mucks. Hat vielleicht...
  5. Escort 4 (Bj. 86-90) GAF/AWF/ALF HILFE Benzinpumpe Neu kommt kein Strom an

    HILFE Benzinpumpe Neu kommt kein Strom an: Hallo zusammen Cabrio bis letzte Woche gefahren und auf einmal fällt die Pumpe aus. Pumpe wurde gestern getauscht. Beide Pumpen wurden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden