Escort 3 (Bj. 80–86) GAA/ALD/AWA zu viel Kondeswasser im Luftfilterkasten

Dieses Thema im Forum "Escort Mk3/4 Forum" wurde erstellt von Bräs, 28.02.2010.

  1. Bräs

    Bräs Neuling

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escotr III 1,3L, Bj.:84
    Hallo an alle!

    So, nach einer Neuregistrierung bin ich wieder zurück , und habe auch gleich wieder eine Frage.

    Es geht um die Kurbelgehäuseentlüftung beim Foer Escort III Bj.: 84, 1,3L JPA Motor mit VV-Vergaser.

    Ich habe immer unheimlich viel Kondenswasser im Luftfilterkasten und Ölschlamm, wie wenn die Kopfdichtung hinüber ist. NEIN, die Kopfdichtung ist es nicht. Wurde gemacht und der Motor verliert kein Wasser. Es ist reines Kondenswasser, das sich im Luftfilterkasten niederschlägt. Teilweise soviel, dass es aus dem Kasten an der Steckverbindung zum Ansagurohr rauskommt. Der Öleinfülldeckel ist absolut Wasser und "Schnodder"-frei!

    Zur Info: Fzg. wird nur Langstrecke von mind. 30 Km gefahren. Also keine Kurzstrecke.

    Hat jemand schon solch ein Problem gehabt? Wie habt ihr das in den Griff bekommen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gruftie, 28.02.2010
    Gruftie

    Gruftie anders als die Anderen

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Escort MK6 1,8 145 PS
    MK5 RS2000, Mondeo MK3
    Wenn du n Loch in LuFi-Kasten machst? dann kann das Wasser da abfließen.
    Nur so ne fixe Idee...
     
  4. Bräs

    Bräs Neuling

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escotr III 1,3L, Bj.:84
    Hmmm, so eine Lösung schwebte mir nicht gerade vor. Das das Kondenswasser ausläuft ist ja gar icht so schlecht. Aber die Öldämpfe laufen doch dann auch aus!
     
  5. #4 El-Milo, 28.02.2010
    El-Milo

    El-Milo Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Escort RS 2000 & RS 2000 F1
    Naja, ich würde nicht unten, sondern wieter oben ein Loch machen, dass sich gar kein Kondenswasser bilden kann... is aber nur so ne Idee, haste bestimmt auch selber schon drüber nachgedacht.....Aber so würden die Öldämpfe auch drinnen bleiben. Aber hat sich denn mal jemand über die Ursache gedanken gemacht, bildet sich ja nicht einfach so aus Spaß Literweiße Kondenswasser im Lufi-Kasten,oder????:eingeschnappt:
     
  6. Bräs

    Bräs Neuling

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escotr III 1,3L, Bj.:84
    Du triffst es auf den Kopf!!! Das ist es ja, wass ich herausfinden will. Muß doch auch ohne Rumprutschen hinzukriegen sein.

    Desshalb die Frage an die Experten von damals. Von heute natürlich auch.
     
  7. #6 El-Milo, 28.02.2010
    El-Milo

    El-Milo Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Escort RS 2000 & RS 2000 F1
    Jaaaa......da bin ich denn wohl raus:gruebel: Vergaser is nich meins.... aber wenn de nen DOHC mal hast, dann gerne :lol:
     
  8. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Das wird dann wohl deine kurbelgehäuse entlüftung sein.

    Diese wird sollte nen Ölabscheider haben der wohl nicht mehr so richtig will.

    Sau doch mal wo der schlauch hingeht und obs da nen kleinen kasten oder so gibt.
     
  9. Bräs

    Bräs Neuling

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escotr III 1,3L, Bj.:84
    Also, an dem Schlauch, kommend vom Kurbelgehäuse ist eine runde Dose dran. von der gehen zwei Schläuche ab. einer zum Anschluß am Ansagurohr und einer weiter zum Luftfiltergehäuse.

    Die Dose sollte alle 20000 Km gereinigt werden. Das mache ich auch. Sitzt dann auch immer voll "Schnoddr"!
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 OHCTUNER, 01.03.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.882
    Zustimmungen:
    34
    Die 30 km sind ja soweit in Ordnung , nur wie werden sie zurück gelegt ?
    Im "Schleichmodus" würde mich das mit dem Kondenswasser nicht wirklich wundern , der Motor sollte dabei schon etwas gefordert werden !
     
  12. Bräs

    Bräs Neuling

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escotr III 1,3L, Bj.:84
    Die mehr als 30 Km werden auf der Autobahn zurückgelegt.
     
Thema:

zu viel Kondeswasser im Luftfilterkasten

Die Seite wird geladen...

zu viel Kondeswasser im Luftfilterkasten - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Anschluss Luftfilterkasten

    Anschluss Luftfilterkasten: Hallo zusammen :) kann mir einer von euch sagen wo der Schlauch, der in den Luftfilterkasten mündet, "herkommt"? Momentan zieht der Motor seine...
  2. Biete Luftfilterkasten und Ausgleichsbehälter Kühlwasser für Scorpio I

    Luftfilterkasten und Ausgleichsbehälter Kühlwasser für Scorpio I: Nach meinem Motorumbau habe ich noch folgende Teile übrig: Luftfilterkasten aus einem 2.9l EFI Scorpio I. (20 Euro)...
  3. Kurbelgehäuseentlüftung

    Kurbelgehäuseentlüftung: Hallo liebe Community, Ich fahre schon seit langem meinen zuverlässigen Ford Fusion 1.4 80PS, letztens beim schrauben war mir aufgefallen dass...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB RS Luftfilterkasten

    RS Luftfilterkasten: Moin moin, ich habe jetzt schon vermehrt gelesen, das der Lufftilterkasten vom neuen RS in die normalen Focus 1.6er Ecoboost und in die ST...
  5. Suche Luftfilterkasten Ford Focus C-Max DM2 1,6 l / 74 kW

    Luftfilterkasten Ford Focus C-Max DM2 1,6 l / 74 kW: Suche für einen Ford Focus C-Max 1,6/74 kW einen Luftfilterkasten. Hat jemand "zufällig" einen? Oder wisst Ihr evtl.,was sowas beim händler kostet...