...Zu wenig Leistung im Bereich unter 2000U/min

Diskutiere ...Zu wenig Leistung im Bereich unter 2000U/min im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Tach auch! Hab wieder mal ein kleines Problem....und zwar, wenn ich mit meinem Mondeo (2.0 TDCI 96kw, BJ 2002) einen Kaltstart mache, raucht er...

  1. #1 silent-death, 25.03.2008
    silent-death

    silent-death Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2002,2.0 TDCI 96KW
    Tach auch!

    Hab wieder mal ein kleines Problem....und zwar, wenn ich mit meinem Mondeo (2.0 TDCI 96kw, BJ 2002) einen Kaltstart mache, raucht er doch ein bisschen mehr als er das noch vor 2 Monaten gemacht hat.

    Das ist das eine Problem, das andere Problem ist, dass ich mir einbilde, dass der Wagen unter 2000 Umdrehungen zu wenig Leistung hat.
    Normalerweise beschleunige ich zügig mit der dritte von 1600 bis 3400 Umdrehungen hinaus, im Moment siehts so aus, dass das "zügige" erst ab exakt 2000 Umdrehungen vorhanden ist, davor fühlt es sich so an, als ob der Turbo nicht einschaltet.

    Was könnte das sein?

    Hab jetzt ein Bisschen im Forum gelesen, und bin auf folgende Möglichkeiten gestossen:
    • Schlauch am Turbo gerissen?
    • AGR dicht?
    • Einspritzdüsen?
    • defekt am Turbo
    Vielleicht kann mir ja einer von euch weiterhelfen

    fg
     
  2. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Wie viele km hat deiner ?

    Hast dich jedoch schon gut umgeschaut... machen wenige! Kommt nicht zufällig eine Glühwendel ?

    Rußt er sehr beim beschleunigen ? Wie ist dein Verbrauch ?
     
  3. #3 silent-death, 25.03.2008
    silent-death

    silent-death Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2002,2.0 TDCI 96KW
    ...

    Aktueller km Stand ~165000km

    • Verbrauch ist absolut normal, komm mit meiner Tankfüllung wie immer über 800km
    • Rußt in keinster Weise (weder im Standgas, Teillast und Vollast), nur halt beim Kaltstart
    • Glühwendel kommt keine, und ins Notlaufprogramm geht der Wagen auch nicht (hatte ich aber vor einem Jahr mal, da war der Nockenwellensensor defekt)
     
  4. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Hm... ferndiagnose ist immer schwer... da aber keine Glühwendel und kein Rußen, dann denke ich mal, das die Einspritzdüsen ausschließen kannst... zum losen Turboschlauch...

    Pfeift dein Turbo um die 1500U/min bei vollast (z.B. im 4ten Gang) da hört man es am besten... ? Wenn er da pfeift, hast genug ladedruck...

    Sollte dies der Fall sein, dann wäre als nächstes das AGR an der reihe... aber da solltest mal in die Werkstatt fahren... fehler wird aber keiner ausgegeben... habe das selber auch schon mit meiner Werkstatt durchgekaut... das muss man einfach testen, ob es das ist oder ned.
     
  5. #5 silent-death, 25.03.2008
    silent-death

    silent-death Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2002,2.0 TDCI 96KW
    ...

    das mit dem pfeiffen werd ich heut noch überprüfen, wenns denn nicht zu eisig ist ;-)

    danke nochmal!

    fg
     
  6. #6 Heizöl-Ferrari, 25.03.2008
    Heizöl-Ferrari

    Heizöl-Ferrari Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK III & Skoda Octavia 1Z
    Ich tippe auf die Einspritzdüsen..

    Bei einem Kumpel von mir wars ähnlich..
     
  7. #7 silent-death, 25.03.2008
    silent-death

    silent-death Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2002,2.0 TDCI 96KW
    fährt dann der wagen noch 200km/h? Da ich kein Mechaniker bin, weiß ich auch nicht,wenn sich ein Fahrzeug verhält, wenn eine Einspritzdüse defekt ist, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass der Wagen dann trozdem seine (beinahe) Höchstgeschwindigkeit erreichen würde......


    @ Chef:
    Das Pfeiffen bei 1500 U/min ist da, glaub ich halt, zumindest isses nicht lauter und nicht leiser als die letzten jahre.

    Wird´s wohl das Agr sein? Na mal in die Werkstatt fahrn.

    danke
    fg
     
  8. #8 Heizöl-Ferrari, 26.03.2008
    Heizöl-Ferrari

    Heizöl-Ferrari Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK III & Skoda Octavia 1Z
    Das weis ich net, in Österreich sind sowieso nur 130 erlaubt..

    Aber der Motor hat gezickt beim beschleunigen und so sachen.. das weis ich..
     
  9. #9 silent-death, 01.04.2008
    silent-death

    silent-death Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2002,2.0 TDCI 96KW
    ....so komm gerade aus der werkstatt....alles ok...

    ...es waren 3 der 4 Glühkerzen im Eimer, deswegen kam auch der unverbrannte Sprit beim starten raus und es qualmte....Turbo wurde überprüft, Einspritzpumpe wurde überprüft, Einspritzdüsen wurden geprüft und das AGR wurde geprüft, läuft alles Einwandfrei...

    hab das "Pickerl" machen lassen und 4 Glühkerzen wechseln lassen, alles in allem 154 Euro bezahlt.....

    so far, der Thread kann geschlossen werden

    fg
     
  10. #10 der saarländer, 08.04.2008
    der saarländer

    der saarländer Guest

    Hallo, zuerst stelle ich mich mal vor. Ich bin neu hier in diesem Forum und fahre einen 2002 Mondeo TDCI. Er hat jetzt 190 tKm auf der Uhr und ich habe da ein kleines Problem.
    Ich kann mich nur dem ersten Beitag anschließen.
    Letztes Jahr habe ich das AGR neu gemacht, damit das dauerruckeln bei Konstanzfahrt verschwindet. Hat alles super geklappt und seit einem halben Jahr fehlt im niedrigen Drehzahlbereich die Leistung. Ein richtigres Turboloch, dafür schießt er ab 2800 richtig vorwärts, als wäre es ein alter Turbobenziner.
    Wenn ich ihn dann "trete" sieht der nachfolgende Verkehr fasst nix mehr, schwarzer Qualm.
    Ab und zu macht er auch mucken nachdem Kaltstart. Dann kannste ihn treten und treten, aber die Drehzahl steigt nicht über 2000 und du denkst dass dich jemand fest hält. Wenn du dann die Zündung aus machst und ihn wieder startest, ist alles wieder gut.
    Vielleicht habt ihr ja ne erklärung oder dieses Phänomen schonmal erlebt.
    Gruss aus dem Saarland
    Frank
     
Thema:

...Zu wenig Leistung im Bereich unter 2000U/min

Die Seite wird geladen...

...Zu wenig Leistung im Bereich unter 2000U/min - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 2.2 TDCI 175 PS verliert Leistung bei über 160 km/h

    Mondeo 2.2 TDCI 175 PS verliert Leistung bei über 160 km/h: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Die Werkstatt findet leider nichts. Wenn ich über 1,5 Stunden Autobahn fahren und schneller als 160...
  2. Mondeo 2.0tdci keine Leistung obwohl alles neu

    Mondeo 2.0tdci keine Leistung obwohl alles neu: Moin Tuni mein Name ich habe einen 2005er mk3 Mondeo mit 218.000km 2.0tdci 130Ps Der Wagen bringt mir zurzeit schlaflose Nächte, Anfangs blinkte...
  3. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Ruckelt, bringt keine Leistung, riecht nach Benzin

    Ruckelt, bringt keine Leistung, riecht nach Benzin: Hallo, folgende Vorgeschichte zu meinem Mondeo MK4 Kombi: Seit längerer Zeit hat der Wagen sobald er warm war angefangen zu ruckeln. Im kalten...
  4. Kaufberatung - gleiches Auto mit 100tkm weniger kaufen?

    Kaufberatung - gleiches Auto mit 100tkm weniger kaufen?: Hallo! Ich stehe vor einer Entscheidung... mein toller Focus-Kombi braucht Reparaturen im vierstelligen Bereich, sodass ich nicht weiß, ob es...
  5. F-150 & Größer (Bj. 1987–1992) 7.3 IDI keine Leistung

    7.3 IDI keine Leistung: Hallo Habe mich neu angemeldet und gleich die erste Frage. Ich habe einen F 250 7.3 IDI Automatik er hat keine Leistung und jetzt springt er gar...