zu wenig öl?

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von Larsilein, 24.02.2006.

  1. #1 Larsilein, 24.02.2006
    Larsilein

    Larsilein Guest

    hi leute!

    hab eher "sone allgemeine" frage. gestern hat meine ölleuchte ganz kurz aufgeleuchtet. nun krieg ich erst morgen wieder geld um öl zu kaufen (peinlich), ist es noch genug öl um heute ca. 150km zu fahren?
    oder muss ich angst haben dass mir alles um die ohren fliegt?

    vielen dank schonmal!

    gruß lars
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fiestatrooper, 24.02.2006
    Fiestatrooper

    Fiestatrooper Guest

    Moin Lars!

    Bei mir hat die Leuchte auch mal kurz aufgeleuchtet und zwar als ich relativ stark bremsen musste...was sagt denn der Messstab? Bei mir war noch ein gutes viertel vom optimum in der Wanne.
    Wäre da aber eher vorsichtig. zumal laut Aussage eines Mechanikers meiner Werkstatt die Leuchten erst dann dauerhaft leuchten, wenn es fast schon zu spät ist... Selbst wenn dir auch nicht gleich alles um die ohren fliegt, die Ölabstreifringe leiden sehr unter nem zu geringen ölstand.

    Notfalls schön niedrig drehen lassen.

    grüße,
    ralf
     
  4. #3 Larsilein, 24.02.2006
    Larsilein

    Larsilein Guest

    ja niedrig drehen würd ich dann auf jeden fall machen! ich hab nur heut morgen, motor total kalt weils gefroren hat, den ölstand nachgeschaut, und es war nich mehr genug drin. wann misst man denn am besten den ölstand? wenn der motor schon ein wenig gelaufen hat und warm ist?
     
  5. #4 Fiestatrooper, 24.02.2006
    Fiestatrooper

    Fiestatrooper Guest

    Ich mach das in regelmäßigen Abständen von 2. 000 Km. Und da war es mir bisher egal ob der Motor warm war, oder nicht. Das hat meiner Erfahrung nach keinerlei auswirkungen auf das Ergebnis...

    Da jetzt bei dir zuwenig Öl drin ist... 150km ist kein pappenstiel. Ich weiß zwar von bekannten dass man die HCS Maschine ne zeitlang unter niveau fahren kann, aber mittelfristig wird das sehr teuer... einmal vom Ölverbrauch her und auch vom Verschleiß...

    Evtl. meldet sich hier noch ein offizieller, bis jetzt sind da meine erfahrungen
     
  6. #5 Larsilein, 24.02.2006
    Larsilein

    Larsilein Guest

    er hat erst 110km gelaufen und solang will ich den ja auch nich mehr fahren, also solang sich nur der verschleiss erhöht und mir nich alles wie gesagt um die ohren fliegt würd ich also fahren, kann nämlich erst morgen öl auftreiben. ein tag macht den bock auch nicht mehr fett oder? ein wenig angst hab ich ja schon :?
     
  7. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.135
    Zustimmungen:
    14
    Trockensumpf wäre da die Lösung! :mrgreen:
     
  8. #7 BlackHazard, 24.02.2006
    BlackHazard

    BlackHazard ColD air, no reLoad

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    also ich bin mit meinem Fiesta 1,1l 50PS auch mal rumgefahren mit wenig öl drin und da ist vorerst nix passiert, manche autos sind auch so gebaut, dass da erstmal nicht viel passiert. Allerdings sind 150km echt nicht wenig. Und meiner hatte damals dann auch nen Motorschaden, also ich würds nicht empfehlen. Ich würde nach anderen Möglichkeiten Suchen die 150km zu überwinden
     
  9. #8 Fiestatrooper, 24.02.2006
    Fiestatrooper

    Fiestatrooper Guest

    Dann hätte der Kleine aber auf 500 Km 7 liter öl gefressen o.op außerdem war ja noch über ein viertel öl drin...
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.135
    Zustimmungen:
    14
    Die Anwort war auch nicht ganz ernst gemeint. :lol:
     
  12. #10 magicford0815, 01.03.2006
    magicford0815

    magicford0815 ST, und das mit Stolz!

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo ST 200, BJ.2000, BNP
    Öl messen ist vom Zeitfacktor egal, solange es mindestens 10min nach dem Letzten Motorlauf ist(damit sich das Öl sammeln kann) und das ganze wenn der Wagen grade steht, also nicht am Hang oder so...
     
Thema:

zu wenig öl?

Die Seite wird geladen...

zu wenig öl? - Ähnliche Themen

  1. Die Öl-Verunsicherung Fiesta 1.0l EcoBoost

    Die Öl-Verunsicherung Fiesta 1.0l EcoBoost: Hallo Leute, ich bin neu hier aber auch was das Thema Autos angeht wohl eher "Neueinsteiger". Ich bin zwar schon zuvor mit einem Auto unterwegs...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Welches ÖL?

    Welches ÖL?: Moin, in der Anleitung stand mein MK3 brauch SAE 5W-30. Das hab ich auch besorgt, allerdings ist mir im Nachhinein erst aufgefallen, dass da...
  3. 2.0tdci ruckeln weniger Leistung

    2.0tdci ruckeln weniger Leistung: Hallo, mein focus c-max 2.0tdci mit nachgerüsteten dpf ruckelt immer wieder,hat weniger leistung und ca. einen Liter mehr verbrauch. Luftfilter,...
  4. 1.6 Benziner - 230.000km - jetzt anderes Öl?

    1.6 Benziner - 230.000km - jetzt anderes Öl?: Hallo zusammen, Das ist mein erster Beitrag hier. Mein Focus hat jetzt 230.000km gelaufen und sm Liebsten würde ich den immer weiter fahren. Um...
  5. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Motor verliert Öl?

    Motor verliert Öl?: Wir haben gestern ein Fiesta MK7 von 2011 gebraucht erstanden für 6200EUR. TÜV und Inspektion wurden vom Händler gemacht jedoch ist uns Heute...