Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Zündkerzen mischen bringt Probleme!?

Diskutiere Zündkerzen mischen bringt Probleme!? im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hi Volks, zum 18ten soll der Jung einen eigenen Wagen kriegen und da da noch einiges im argen liegen kann, soll er überschaubar bei Kosten und...

  1. Joeker

    Joeker Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi Volks,
    zum 18ten soll der Jung einen eigenen Wagen kriegen und da da noch einiges im argen liegen kann, soll er überschaubar bei Kosten und Außenabmaßen sein.
    Nach einigen Suchereien sind wir gelandet bei einem 1996er Escort, 1,4 l, 55kW aus erster Hand, realen 54000 km mit Zahnriemenwechsel bei 32000 in 2003 . Die Karosse ist außen perfekt, bis auf die Kotflügelbleche vorn direkt hinter den Plastikecken. Der Unterboden hat eine unproblematisch zu schweißende Fehlstelle. Dafür hat die Karre neue Reifen, Bremsen, Auspuff und angeblich Batterie.
    Als er probegefahren wurde hat er sich bei jedem Gasschub in geringen Touren sofort verschluckt! Ich war drauf und dran, die Geschichte abzublasen. Aus irgeneinem Grund hab ich den Tankverschluß geöffnet und die eingesaugte Luft ließ mich Cleverle vermuten, dass die Kiste einfach ne verstopfte Entlüftung durch den Deckel hat und deshalb ruckelt. Fluchs nen hunnie runtergehandelt und mitgenommen die Karre. Was soll ich sagen?: selbst ohne Tankdeckel wurde es nicht gut.
    Beim Einschätzungstermin bei meinem KFZ-Meisterfreund, der TÜVen soll, entfernte ich die Kerzen für ne Kompressionsprüfung. Nach Kerzenansicht und Laufgeräusch des Motors waren wir beide der Meinung, uns die Prüfung sparen zu können. In einer Kiste mit uraltfordzündkerzen durfte ich mir die passenden Kerzen raussuchen. Leider waren nur 2 da, original verpackt und natürlich unbenutzt. Reingeschaubt an den Stellen, wo man nicht so gut rankommt, die schönsten alten in die leicht zugänglichen Zylinder und siehe da: Der Wagen schnurrte und hing im Rahmen seiner 75 PS am Gaspedal, egal wie blöde ich es bediente. Bei Ford teilte man mir mit, das die beiden restlichen Kerzen bestellt werden müßten. Heute waren die Ersatztypen (alten Typ AGPR 32C1 gibt es nicht mehr) da und nach Reinschrauben lief der Wagen deutlich umruhiger und vernehmlich sägend, gegenüber den beiden ersetzten Altkerzen. Dies änderte sich auch nach einer Autobahnfahrt nicht. Der Rücktausch brachde den seidenen Lauf zurück. Die neuen Kerzen hatten einen Aufkleber auf der Packung, mit der richtigen Bezeichnug, ich war aber bei Ford auf den Tauschtyp hingewiesen worden.
    Frage also: Steht zu erwarten, dass sich die Geschichte bessert, wenn ich bei Ford für 6Euro/Stück noch 2Kerzen des neuen Typs kaufe, oder sollte ich einfach fahren lassen und erst bei Problemen einen Satz ganz anderer Kerzen nehmen?
    Dank im Voraus für die Einschätzung.
    Tschö Joe

    Ps: Bevor die Ansagen kommen: Der Wagen steht beim Meister für Austausch von Zahnriemen mit Umlenk- und Spannrollen, Wasserpumpe und Flachriemen und Ventildeckeldichtung. Öl- und Filterwechsel mach ich am Freitag, Luftfilter wenn ich einen bestellt und bekommen habe.
    Code:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Binford, 31.01.2013
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Diese Motoren reagieren recht sensibel auf Zündkerzenwechsel und sind auch nicht mit jeder Marke Zündkerzen zufrieden. Ich hab nach einem Fehlgriff (NGK) beim 1.8l Zetec immer Motorcraft (Ford Originalteil) genommen und nie mehr Probleme gehabt. Die paar € würde ich einfach investieren, zumal sich das unrunde Laufen ja scheinbar nur durch die Kerzen gezeigt hat!
     
  4. Joeker

    Joeker Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die.Antwort, aber ich hatte.Ford-Kerzen und beide Paare angeblich die Richtigen!
    Tschö Joe
     
  5. #4 Mr. Binford, 31.01.2013
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Ich dachte aber unterschiedliche Jahrgänge/Modelle? Ich würde einfach mal 4 Stück aus einer Charge nutzen. Nicht son Mischmasch aus Resten und Neuem.
     
  6. #5 GeierOpi, 31.01.2013
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    In einem würde ich auch die Zündkabel mal erneuern.
    Der Wagen klingt ein wenig nach "kaputtgestanden" - grad Zündkabeln altern auch durchs rumstehen und sind beim Escort gern ne Fehlerquelle bei schlechtem Motorlauf.

    Aber ganz klar: Kerzen sollten auf jeden Fall aus einem Guß sein, also aus der gleichen Herstellung und sowieso: niemals unterschiedliche Typen. Auch wenn`s ein Nachfolgemodell ist - immer 4 x die gleichen nehmen!
     
  7. Joeker

    Joeker Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke Jungs,
    ich halte mal fest, dass ich schnellstmöglich noch zwei neue Kerzen von Ford besorge, damit die in etwa zwei Jahren benötigten Kerzen nicht etwa wieder aus ner anderen Charge kommen.
    Die Zündkabel hatte ich auch auf dem Plan! Da sie aber mit dem Kerzen-Mix alt gebraucht/alt neu zu einem seidenweichen Lauf führen, sind sie wohl noch nicht dran.
    Ansonsten wird Zahnriemen/Wasserpumpe/Ventildeckeldichtung/Öl gemacht und der Rest nach never change a running system und don't fix it, till it breaks behandelt weil: Probleme muss man nicht erzeugen, die kommen von allein.
    bis denne
    Tschö Joe
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Joeker

    Joeker Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Letzter Stand

    Hi Volks,
    mein Meister hat die neuen Kerzen im Wagen liegen sehen bei seinem Zahnriemen/wapu/Ventildeckeldichtungsauftrag und hat die direkt mit gewechselt.

    Als ich ihm beschreibe, das das garnicht geht, erläutert er, dass ich auch beim Enbau darauf achten muss, ob die Kerzen am Kopf auch den richtigen Elektrodenabstand haben und nicht aufliegen:nene2: . Ich hab bei schlechtem Licht und in Eile gewechselt und den Abstand nicht geprüft:mies:.

    Was soll ich sagen: Mischbestückung geht, da ich heute aber zwei zusätzliche Kerzen bestellt habe, welchsel ich die auch noch..... zumal ich die Zeit über habe, da der Mann (wo das Zeuch eh im Wagen lag) auch direkt den Ölwechsel gemacht hat für Zehner oder so.

    Obwohl er Ford nicht mag, hat er mir bestätigt, dass ich da nen Schnapp gemacht habe für die Kohle, zumal mit Klimaanlage und Frontscheibenheizung.

    Tschö Joe
     
  10. #8 GeloeschterBenutzer, 31.01.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    naja nen 1,4 l mit klima ist nicht gerade der beste motor für nen essi

    säuft und hat keinen bock auf leistung ;)
     
Thema:

Zündkerzen mischen bringt Probleme!?

Die Seite wird geladen...

Zündkerzen mischen bringt Probleme!? - Ähnliche Themen

  1. Ford Maverick 2.3 Bj 2005 Probleme mit Leerlauf

    Ford Maverick 2.3 Bj 2005 Probleme mit Leerlauf: Hi an alle Mav Fans, komme mit meinem Problem nicht weiter und hoffe hier die Hilfe zu finden, die ich bei Vertragswerstätte nicht finden...
  2. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Probleme mit abs,airbag,Handbremsleuchte,motorkontrollleuchte

    Probleme mit abs,airbag,Handbremsleuchte,motorkontrollleuchte: hallo erstmal es geht darum das ich ein unfall Fahrzeug gekauft habe. Das Fahrzeug hatte vorne einen Schaden. Alle kaputten Teile wurden...
  3. Probleme seit abgeklemmter Batterie mit Radiodisplay

    Probleme seit abgeklemmter Batterie mit Radiodisplay: Hallöchen, ich bin Peggy und habe mich hier heute angemeldet in der Hoffnung, dass mir einer von euch helfen kann. Ich besitze jetzt seit 2013...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Große Probleme mit der Elektrik

    Große Probleme mit der Elektrik: Hallöle zusammen .. ich hab seit graumer Zeit richtig dolle Probleme mit den Strömnissen .. Es fing letztes Jahr im Winter an .. in den späten...
  5. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Bei warmen Temperaturen läuft der Motor unter 1.500 rpm unrund, geht aus...springt ohne Probleme an.

    Bei warmen Temperaturen läuft der Motor unter 1.500 rpm unrund, geht aus...springt ohne Probleme an.: Hallo Leute, ich bin seit 2 Jahren Besitzer eines Transit 2,4 TDCI, 116 PS. Nach einem totalen Motorcrash wieder mit ATM ausgerüstet, bleiben...