Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Zündkerzen

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4/5 Forum" wurde erstellt von Fordboy97, 26.11.2012.

  1. #1 Fordboy97, 26.11.2012
    Fordboy97

    Fordboy97 Neuling

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fieta IV, 1997, 1,25l 16V
    Hallo!!!

    Ich bitte euch um hilfe!!! :gruebel:

    Ich fahre ein Ford Fiesta IV 1,25l 16V und er bringt keine leistung mehr!
    Er bremst ab 120 aus und geht auf 100km/h runter, sobald ich aber das Gaspedal halb loslasse fängt er wieder an zu ziehen.
    Woran könnte das liegen?
    Sind es die Zündkerzen?
    Wenn ja welche wurden orginal verbaut und welche könnte ich verwenden, wie Hersteller und Größe?

    Wäre euch sehr dankbar wenn das jemand wissen könnte!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 spunk.mel, 26.11.2012
    spunk.mel

    spunk.mel Neuling

    Dabei seit:
    28.09.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta mk4 14.7.1999
    1.3 liter
    60Ps
    Ruckelt er den sprich zündaussetzer?
    Hört sich so nach Sprit oder Luft mangel an .
     
  4. #3 Kletterbuxe, 26.11.2012
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Kerzen bekommst du von Ford direkt. Nimm auch nur die, alle anderen machen Ärger.
    Wirklich, kein Witz. Und mit 4 € / st. sind die auch nicht teurer als andere...

    Tritt das nur bei 120 km/h auf, oder auch, wenn du den 4. Gang so weit ausfährst?
     
  5. SimonS

    SimonS Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK5 Sport 1.6l 103PS
    Luftmassenmesser reinigen... typisches Symptom
     
  6. #5 Fordboy97, 05.12.2012
    Fordboy97

    Fordboy97 Neuling

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fieta IV, 1997, 1,25l 16V
    Nur im vierten und er macht nur eine 120km/h sobald er noch kalt ist und ich an eine ampelkreuzung halten muss und ich den gang rausmache turt er von alleine bis 2500 U/min dann ca. 5-7 sec. geht er wieder runter auf seine 800- 1000 U/min.
    Habe da wirklich keine Ahnung und 3 Fordautohäuser wussten es auch nicht trotz Analysegerät. :denkend:
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 DieNina, 12.12.2012
    DieNina

    DieNina Neuling

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe zwar keine Ahnung von Autos, aber das mit dem Hochdrehen nach dem Gang rausmachen und beim Schalten habe ich auch. Mein Mechaniker hat da mit einem Freund Rücksprache gehalten, der Meister in einer Ford-Werkstatt ist und der sagte, dass es bei den Fiestas Probleme mit der Drosselklappe und einem "Poti" gibt...
     
  9. #7 Fordboy97, 15.12.2012
    Fordboy97

    Fordboy97 Neuling

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fieta IV, 1997, 1,25l 16V
    Hallo also quasi ein Fordmacke? Ich habe da in der hinsicht auch kaum Ahnung bin 4 schöne Jahre Trabi gefahren. Bei dem älteren Fiesta also Mk3 hat mir einer mal gesagt, das er auch das Problem hatte was bei den älteren selten der fall war. Und er sagte mir es sei bei Ihm eine Düse im Vergaser die Kaputt sei, da die reperatur aber zu Kostenaufwendig sei fährt er weiter wie gewohnt. Mich stört es aber wenn ich an die Kreuzung fahre und er hochtdreht,ist manchmal richtig peinlich andere denken gleich man will ein rennen fahren widerum andere DER HAT KEINE AHNUNG VOM AUTO FAHREN usw.
    Eine kurze zeit hat es geholfen als ich bei laufenden Motor im Motorraum den Gasbowdenzug gezogen habe und diesen gleich mit WD40 eingesprüht habe. Mein Gedanke war er ist nicht mehr richtig geschmiert und klemmt oder federt nicht mehr richtig zurück. Halbes bis Dreiviertel Jahr hat es gehalten, aber jetzt fängt es wieder an. Trotzdem danke ich für deinen Rat.
     
Thema:

Zündkerzen

Die Seite wird geladen...

Zündkerzen - Ähnliche Themen

  1. Zündkerzen

    Zündkerzen: Kurze Frage, hat sich die Bezeichnung für Ford Motorkraft Zündkerzen geändert? Bei mir steht AZFS 22 C drauf. Wenn es eine neue Bezeichnung gibt,...
  2. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Wasser oder Kühlwasser bei den Zündkerzen

    Wasser oder Kühlwasser bei den Zündkerzen: Ich habe ein Problem, ich verliere Kühlwasser, Leck hab ich gefunden. Schuld ist ein Schlauch/Dichtung anscheinend. Der Kühlwasserschlauch ist...
  3. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Zündkerze wechseln

    Zündkerze wechseln: Meine Garantie ist beendet und Zündkerzen wechseln selbst ist viel billiger als in der Werkstatt. Aber gibt es eine Schwierigkeit, ich weiß nicht...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW sorry nochmal wegen der zündkerzen , auto fährt schwerer.........

    sorry nochmal wegen der zündkerzen , auto fährt schwerer.........: hallo, also kerzen sind ja jetzt erfolgreich gewechselt. hab die von bosch drin. das auto zittert nicht und fährt soweit gut aber ich merke, dass...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW nach WD40 auf den zündkerzen fahren?

    nach WD40 auf den zündkerzen fahren?: hallo, hab versucht zündkerzen zu wechseln. die erste ging auch gut raus, aber die anderen 3 hängen fest. habe dann im web gelesen dass man wd40...