Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Zündkerzenwechsel

Diskutiere Zündkerzenwechsel im Scorpio Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Guten Morgen ihr Lieben, ich hätt noch mal ´ne Frage. Wie wechsel ich beim 95`er V6 die Zündkerzen? Muß etwas abgebaut werden oder kommt man...

  1. #1 maistaeda, 29.07.2009
    maistaeda

    maistaeda Neuling

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio-Kombi-97-2,3 Aut.
    Guten Morgen ihr Lieben,

    ich hätt noch mal ´ne Frage.

    Wie wechsel ich beim 95`er V6 die Zündkerzen?

    Muß etwas abgebaut werden oder kommt man einfach dran??



    MFG der Maista
     
  2. #2 john-live-wi, 29.07.2009
    john-live-wi

    john-live-wi Forum As

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy-WGR-99-2,3
    willst du es wirklich machen ???? oder lass es lieber machen......:lol:
    Also Fahrzeugschein zum nächsten Zubehör Händler und Zündkerzen gekauft und am besten noch eine lange Nuss für die Zündkerzen. Je nach Motor gibt es verschiedene, kann sein das du dich auch auf den Boden setzt wenn du hörst was die kosten. Aber das ist immer vom Motortyp abhängig.
    Am besten wechseln wenn er die Nacht stante, sonst wird heiß...............
    Motorhaube auf und siehe da steht ja die arbeit :)
    also auf dem Motorblock siehst du ein Deckel (schrift logo drauf etwas dunkler abgesetzt) da Heist es alle schrauben ringsum entfernen.........
    Jetzt wirds spannend ab und vorsichtig schaun ob alle kabel in Ordnung sind denn die du jetzt siehst ist der berüchtigte kabelbaum der sich immer in seine bestandsteile auflöst. Wenn es so ist hast du erst mal arbeit mit abisolieren (Panzerisolierband) oder neu kaufen wenns noch gibt.
    sollte alles ok sein kanst du die stecker vorsichtig abziehn und loslegen
    dann viel spass
     
  3. #3 Christian24V, 29.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2009
    Christian24V

    Christian24V Forum As

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    5x Scorpio`95 (4x24V), Mondeo`01 2.0TDCI
    Hallo,

    @ John: was Du da schreibst ist ja gut und schön und trifft auch wohl auf die 2.0l bzw. auch den 2.3l Motor zu, jedoch nicht auf den V6, werder auf den 12V noch auf den 24V.

    @ Maista: Um welchen Motor handelt es sich? Ist es einer der wenigen mit 12V Motor, oder ist es ein 24V?

    Werkzeug vorausgesetzt (Knarre, Verlängerung, Zündkerzennuss), kommt man, zumindest beim 24V, ganz einfach dran, aber auch beim 12V sollte es nicht großartig anders sein. Du brauchst nichts demontieren, lediglich die Zündkerzenstecker herausziehen (was manchmal etwas schwerfällig geht, weil man nicht ganz 100%ig dran kommt, aber es geht) und schon kannst Du die alten Kerzen herausdrehen und die neuen hinein, Zündkerzenstecker wieder drauf und fertig.

    Nimm aber bitte ausschließlich Motorcraft Zündkerzen (24V: AGPR 22 PPJ). Die kosten vielleicht etwas mehr, aber dafür bist Du auf der sicheren Seite, dass der Motor nachher nicht läuft wie ein Sack Nüsse ;).

    Gruß

    Christian
     
  4. #4 Barocktaunus60, 29.07.2009
    Barocktaunus60

    Barocktaunus60 Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V, 1995, BOB, Taunus 17m P2, 1960
    Zündkerzenwechsel V6

    Hallo!

    Ich möchte zum Beitrag von "Christian24V" noch hinzufügen, dass das Kerzengewinde mit Gewindeschmiermittel bestrichen werden sollte. Das Schmiermittel kannst Du gleich beim "Freundlichen" besorgen oder kaufe Dir
    Schmierpaste aus dem Zubehör.

    Das Bestreichen der Kerzengewinde wird von Ford vorgeschrieben, ansonsten kann die Kerze beim nächsten Ausbau erschwert herauszuschrauben sein (oder bleibt für immer am Ort). Darüber hinaus solltest Du vor dem Ausbau die Kerzenlöcher mit Pressluft freiblasen, sonst könnte eventuell loser Schmutz in die Kerzenlöcher beim Herausschrauben in den Zylinder (Brennraum) hineinfallen oder das Gewinde (Zylinderkopf) verschmutzen.

    Ganz wichtig: Drehmomente einhalten. Beim alten Grauguss V6 (Granada, Taunus, etc....) eigentlich kein sonderliches Problem, beim Cossi durch seine Aluminiumköpfe lebenswichtig. Die Drehmomente stehen im englischen Forum beschrieben. Ansonsten sitzen die Kerzen bombenfest und später bekommst Du die Kerzen nicht mehr schadlos heraus (Gewinde rausgerissen).

    Die Kerzen solltest Du mit der Kerzennuss und der Verlängerung von Hand vorsichtig hineinschrauben (sofortiges Einschrauben mit Knarre birgt die Gefahr des Verkantens der Zündkerze (Gewinde im Zylinderkopf wird beschädigt).

    Und vor allem: Keine Eile bei dieser Arbeit!

    Viele Grüsse
    Michael
     
Thema:

Zündkerzenwechsel

Die Seite wird geladen...

Zündkerzenwechsel - Ähnliche Themen

  1. zündkerzenwechsel etc

    zündkerzenwechsel etc: Hallo zusammmen, War heute bei Ford weil mein Focus Benzin 100PS BJ 2001 eine neue Zündspule,Zündsatz und Zündkerzem benötigt,nach dem...
  2. EcoBoost 1.0 Zündkerzenwechsel – was kann schiefgehen?

    EcoBoost 1.0 Zündkerzenwechsel – was kann schiefgehen?: Vorige Woche war mein Focus beim 3. Jahresservice (ca. 37.000 km; Fachhändler MVC Motors in Wien 14) und die Zündkerzen wurden gemäß Serviceplan...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Nach Zahnriemen- / Zündkerzenwechsel Leistungsverlust

    Nach Zahnriemen- / Zündkerzenwechsel Leistungsverlust: Guten Tag zusammen, ich bin neu hier in der Gemeinde, drum kurz meine Vorstellung. Ich heiße Daniel und bin 28 Jahre alt und gelernter...
  4. Fusion (Bj. 02-**) JU2 Zündkerzenwechsel wie oft?

    Zündkerzenwechsel wie oft?: Mal eine Frage in die Runde, wie oft wechselt ihr eure Zündkerzen? Habe so in Erinnerung, beim Fusion reichen alle 60.000km, ist das korrekt? Und...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Nach Zündkerzenwechsel Motor läuft sehr unrund

    Nach Zündkerzenwechsel Motor läuft sehr unrund: Hallo zusammen, habe heute meine Zündkerzen gewechselt, aber der Motor läuft jetzt sehr unruhig, als wenn er mit 3 Zylindern läuft. :( Sind Ford...