Zündschalter umbauen auf Druckschalter

Dieses Thema im Forum "Ford Transit Forum" wurde erstellt von frikkedelle, 31.05.2013.

  1. #1 frikkedelle, 31.05.2013
    frikkedelle

    frikkedelle Neuling

    Dabei seit:
    31.05.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich besitze einen Ford Transit MK1 von 12/1977 mit dem 2Liter Essex-Motor.

    Bei mir ist jetzt der Zündschalter hinüber und da ich keinen Ersatz auftreiben konnte, möchte ich alternativ auf Kipp- (Zündung) und Druckschalter (Starter) umbauen.

    Kann mir jemand sagen, welche Belegungen die vier Klemmen des Zündschalters (30, 50, 54/61, R) haben?

    Bzw. kann mir jemand eine kurze Anleitung hierzu geben?

    Falls jemand einen originalen Zündschalter hätte, wäre ich daran auch interessiert.

    Danke im Voraus!

    Schönen Gruß,

    frikkedelle
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 31.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.065
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Zwei der Bezeichnungen sind noch heute gebräuchlich:
    30 = Dauerplus, von der Batterie kommend. normalerweise auf je einen der Ausgangspins je nach Schlüsselstellung.
    50 = Anlasserstrom, wenn in Stellung 3 "Anlassen"
    Die anderen Bezeichnungen gibt es heute nicht mehr, die kann ich nur raten. R könnte "Radio" sein, also Stellung 1. 54/61 wäre dann die normale Zündungs-Stellung 2.

    Du tust Dich deutlich leichter, wenn Du den Schalter in allen Stellungen mit einem einfachen Durchgangsprüfer durchmisst (ohne angeschlossene Kabel, natürlich).

    EDIT: Ein Umbau auf Druckschalter ist nicht trivial. Du brauchst einen elektrischen Ersatz für die mechanische Sperre gegen versehentliches Anlassen wenn der Motor bereits läuft. Sonst zerlegst Du Dir das Anlasser-Ritzel wenn Du da mal bei laufendem Motor versehentlich draufdrückst. Dazu muss man recht trickreich Relais verschalten. Da ich aber die Elektrik eines so alten Modells nicht kenne, kann ich keine Details nennen.

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 Fordbergkamen, 31.05.2013
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Moin,
    Hallo Uli, die fehlende Startsperre sehe ich nicht als das Problem an, ich gehe davon aus das es bei dem Baujahr nicht allzu schwer sein wird den Motor zu überhören.
    Allerdings benötigt jedes Fahrzeug eine Möglichkeit zum Diebstahlschutz, einfach ein Schalter wird der TÜV Mensch und die Versicherung nicht zufrieden stellen, da sollte zumindestens ein Trecker Schloß ala E30 Schloß (oder Bosch Schloß) reingebaut werden.
    Notfalls ein Zündschloß vom Aufsitzmäher...

    MfG
    Dirk
     
  5. #4 transe79, 01.06.2013
    transe79

    transe79 Forum As

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    sierra 1990 2l dohc transit mk2

    da kann dir geholfen werden
    brauche dazu aber ein foto deines e-teils
    da es verschiedene gibt
    rest gegf per PN
     
  6. #5 transe79, 01.06.2013
    transe79

    transe79 Forum As

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    sierra 1990 2l dohc transit mk2

    der wäre ja gegeben
    so das lenkradschloß mechanisch noch funktioniert
    man könnte ja,je nach zustand des e-teils, den sep starterknopf so schalten
    das er nur funktioniert wenn der schlüssel in stellung"zündung" steht
     
  7. #6 Fordbergkamen, 01.06.2013
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15

    Moin,
    schon klar das alles ok ist wenn du nur starten kannst wenn die Zündung per Schlüssel freigegeben ist.
    Wie der Kollege oben schreibt möchte er einen KIPPSCHALTER für ZÜNDUNG AN einbauen, das ist halt keine diebstahlgeschützte Ausführung.
    MfG
    Dirk
     
  8. #7 MucCowboy, 01.06.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.065
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Eben. Denn sein Zündschalter ist ja anscheinend defekt. Also entweder passendes Ersatzteil oder elektrische Ersatzschaltung.

    @Dirk: ja, anstelle eines Kippschalters ein Schlüsselschalter wäre schonmal ein guter Diebstahlschutz. Bleibt das Problem dass der Taster für den Anlasser nur funktionieren sollte wenn der Motor steht. Sich auf das Motorgeräusch zu verlassen ist riskant, weil eine versehentliche Fehlbedienung halt doch nicht ausgeschlossen ist (ich denke da nur mal an unbedarfte Mitfahrer wie z.B. Kinder).

    Vielleicht so ein Rallye-Schalter mit Schutzkappe darüber, die vor Bedienung angehoben werden muss? ;)

    Grüße
    Uli
     
  9. #8 GeloeschterBenutzer, 01.06.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ... oder ein relais dazwischen schalten , welches mit der öldruckkontrollleuchte
    bzw ladekontrollleuche gekoppelt ist und den anlasser nur freischaltet wenn
    diese leuchten an sind .
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Fordbergkamen, 01.06.2013
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Moin,
    wir reden vom anlassen eines Motors, nicht über den Selbstzerstörungsknopf der Erdkugel...
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen das es bei mir damals nur fürchterlich geratscht hat als ich dieses selbige selbst getan habe:)
    Früher (an alten Fahrzeugen) gab es überhaupt keine Wiederholsperre fürs Starten, daher sollte ein Oldtimerfahrer auch mit dieser "anspruchsvollen" Technik vertraut sein.
    Denkbar wäre zum Beispiel wie in meinem Mercedes LKW ein Knopf mit Schutzrand der ein unbeabsichtigtes Bedienen verhindert. Das ist Millionenfach bewährte Technik und ich wüsste nicht das Mercedes auffallend viele Anlasser verkauft hätte...
    MfG
    Dirk
     
  12. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.474
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    hab es mal in den richtigen Bereich verschoben.
     
Thema:

Zündschalter umbauen auf Druckschalter

Die Seite wird geladen...

Zündschalter umbauen auf Druckschalter - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP LED Umbau

    LED Umbau: Hallo, ich habe vor die Handschuhfachlampe und Kofferraumlampe (beide Glassockellampen) gegen LED's auszutauschen. Ich brauche die genaue...
  2. Radio Einbau / Umbau Tipps

    Radio Einbau / Umbau Tipps: Hallo liebe Ford Besitzer :) Ich besitze meinen Cmax nun ca. Ein halbes Jahr und bin sehr zufrieden damit. Bis auf den Tausch der Lima, ist alles...
  3. Escort MK1 1600 Umbau auf T9 5-Gang Getriebe

    Escort MK1 1600 Umbau auf T9 5-Gang Getriebe: Servus Zusammen, ich habe zwar auf der letzten Seite bereits einen ähnlichen Thread gefunden aber dort ging es um den MK2 und einen OHV Motor....
  4. Motor Umbau

    Motor Umbau: Hallo zusammen Bin neu hier bei euch und gleich mal fragen. Hab mir einen 81er mk3 3 türer Kombi gekauft . Was für einen Motor kann man da rein...
  5. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Ambiente Frontgrill meets Umbau

    Ambiente Frontgrill meets Umbau: Hallo liebe Leute habe mir mal den orginalen Frontgrill umgebaut,weil der titanium mit der zeit langweilig wirkte und ich einen Wabengrill haben...