Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Zündschloss ausbauen...

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von Fuxsberger, 25.01.2009.

  1. #1 Fuxsberger, 25.01.2009
    Fuxsberger

    Fuxsberger Guest

    Hallo...
    kann mir Jemand sagen wie ich bei meinem Fiesta das Zündschloss ausbauen kann ohne irgendwas kaputt zu machen?
    Und vielleicht auch wie die Kabelanschlüsse am Schloss zu deuten sind?
    Brauch es weil ich den Fiesta n Starterknopf einbauen will... könnte aber gut ein paar Infos gebrauchen...

    Vielen Dank schonmal... und einen schönen Sonntag euch allen...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hunter84, 25.01.2009
    Hunter84

    Hunter84 Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort MK4 Alf,1990,1,6i efi
    wie du es ausbauen musst weiß ich nicht da ich einen mk4 fahre .
    Aber zu der belegung kann ich nur sagen:
    Klemme 30 = Dauerplus meistens rot (Batterie+)
    Klemme 15 = Geschaltetes plus ( Zündung )
    klemme 50 = Anlasser
     
  4. #3 Fuxsberger, 25.01.2009
    Fuxsberger

    Fuxsberger Guest

    Alles klar...
    und dann Klemme 50 einfach eine Brücke reinlöten mit dem Taster als Startknopf und fertig is die Geschichte heh???
    Funktioniert dann so... das man einsteigt... steckt den Schlüssel rein... einma drehen... Zündung an... dann den Taster drücken... so lang bis der Motor läuft!!

    Und ehm.... sind die denn bezeichnet am Zündschloss... oder haben die ne bestimmte Farbe?? Also Klemme 50 jetzt??

    Müsste doch so klaqppen oder??

    Bräuchte trotzdem noch n Tipp zum Ausbau... oder wo ich sonst die Brücke einlöten könnte??

    Danke im Vorraus...
     
  5. #4 fiMagic, 25.01.2009
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Zündschloss ausbauen geht so:

    Verkleidung abbauen (Torx T10+T20) , Zündschlüssel reinstecken und auf "1" drehen.
    Oben auf dem Zündschloss-Gehäuse ist eine kleine Bohrung, mit einem spitzen Gegenstand in diese Bohrung drücken und das Schloss herausziehen.

    Grüße
    Stefan
     
  6. #5 Hunter84, 25.01.2009
    Hunter84

    Hunter84 Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort MK4 Alf,1990,1,6i efi
    Laut buch klemme 30 rot
    klemme 50 Schwarz/blau
    für 15 steht keine farbe.
    Der taster muss dann 50 sein damit es funzt
     
  7. #6 Fuxsberger, 25.01.2009
    Fuxsberger

    Fuxsberger Guest

    was heisst 50 sein?

    man muss doch nur die letzte drehstellung vom schlüssel überbrücken...
    also quasi masse an 50 mit taster??
     
  8. #7 Hunter84, 25.01.2009
    Hunter84

    Hunter84 Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort MK4 Alf,1990,1,6i efi
    Klemme 50 ist der anlasser der dafür sorgt das der motor läuft auch starter genannt.
    das wie in den hollywood filmen wenn es funkt.
    am zündschloß ist dauerplus bei zündung an verbindest du automatisch klemme 30 (batterie+) mit klemme 15 (Zündung) deshalb gehen auch die lampen an, wenn du den schlüßel noch weiter drehst kommen beide klemmen an Klemme 50 (anlasser) an wenn du den schlüßel jetzt losläßt geht er wieder zurück und der anlasser bekommt keinen stom mehr.
     
  9. #8 Fuxsberger, 25.01.2009
    Fuxsberger

    Fuxsberger Guest

    gut....
    dann is doch in unserem fall klemme 15 also die zündung erst einmal egal! brauchen wir ja hier nicht...
    und dann klemme 30 und 50 sind die wichtigen?

    das heisst ich greife bei klemme 30 dauerplus ab und schalte dann parallel den taster zum zundschloss an klemme 50... dann müsste es doch klappen oder??
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Hunter84, 25.01.2009
    Hunter84

    Hunter84 Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort MK4 Alf,1990,1,6i efi
    diene zündung und kraftstoff anlage muss ja auch laufen und das tun sie nur mit klemme 15
     
  12. #10 Fuxsberger, 25.01.2009
    Fuxsberger

    Fuxsberger Guest

    ja aber das is doch in dem moment erreicht wo ich den schlüssel in das schloss stecke ud die zündung anschalte...

    ich will ja keinen keyless start.....
    also schlüssel noch ins schloss und eine drehung...
    es soll ja nur der zweite drehvorgang durch den taster überbrückt werden...

    weisst du wie ich das meine???
     
Thema:

Zündschloss ausbauen...

Die Seite wird geladen...

Zündschloss ausbauen... - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Innenleuchte Ausbau

    Innenleuchte Ausbau: Möglich, dass ich gesteinigt werde, aber hier die Frage. wie geht die Innenleuchte raus? Ich hab Angst, da was kaputt zu machen.
  2. Ausbauen von Mittelkonsole

    Ausbauen von Mittelkonsole: [ATTACH] Hallo ich habe ein Problem und zwar möchte ich teile im Innenbereich folieren und bekomme ein Teil nicht ausgebaut. Das Element mit den...
  3. Ford Radio ausbauen

    Ford Radio ausbauen: Hallo, hab jetzt nach Ausbau Ford-Radio gesucht und nichts gefunden. Ich habe einen 01er-Focus und möchte ein JVC einbauen. Ich hab mir ein...
  4. Transit V (Bj. 00-06) F**Y abs-hydraulikblock ausbauen

    abs-hydraulikblock ausbauen: hi, hat den schon mal jemand ausgebaut? was gibt's zu beachten? man muss ja keine vermeidbaren fehler machen ... anlernen muss man das teil nicht,...
  5. Transit Connect II (Bj. 13-**) Schalter Unter Klimaanlage ausbauen

    Schalter Unter Klimaanlage ausbauen: Hallo kann mir jemand helfen wie ich die Schalter ausbauen kann wo die Windschutzscheibenheizung (Schalter) verbaut ist? Ohne das Ganze auszubauen...