Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Zündschloß/Lenkradverriegelung

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von bernd-2206, 13.08.2011.

  1. #1 bernd-2206, 13.08.2011
    bernd-2206

    bernd-2206 bernd-2206

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    GFJ BJ 95 "Calypso" 1,3l und Subaru Legacy
    Hallo,kann mir jemand weiterhelfen ? Ich habe Probleme mit der Lenkradverriegelung bei meinem Fiesta Calypso. Wenn die Lenkradsperre eingerastet ist,lässt sie sich gar nicht oder nur nach endloser Probiererei entriegeln. Das nervt. Heute mußte ich den AvD holen. Woran kann das liegen ? Ich habe das aufsteckbare Teil vom Zündschloß abgeclipst und lasse das Lenkrad jetzt entriegelt. Das elektrische Teil hängt jetzt am Kabel herunter. Das betätige ich zum Starten mit einem Schraubendreher in dem
    Schlitz. Ist natürlich keine Dauerlösung. Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gamma1212, 13.08.2011
    Gamma1212

    Gamma1212 Forum As

    Dabei seit:
    17.12.2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta GFJ, Bj. 1996, 1.1L = 50PS
    dasselbe problem hatte ich auch in meinem gfj

    du musst einfach das zündschloss austauschen dann ist es wieder in ordnung
    oder du schaust dein zündschloss mal an warum es so hakt

    ich hab einfach das zündschloss getauscht und fertig^^


    LG Gamma1212
     
  4. #3 EinseinserVergaser, 13.08.2011
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Hi,

    habe den verantwortlichen Mechanismus heute zufällig mal angeschaut weil ich mein Lenkrad gebastelt habe.

    Die Haltekrallen die in das Lenkrad einrasten liegen unten vom Lenkrad, da kann sich Dreck, Staub und Krümel sammeln.

    Lenkrad abmachen und das Ding mit Druckluft mal ausblasen könnte da vllt. helfen.

    Dannach kannst du immernoch Teile tauschen ;)


    Gruß

    Daniel
     
  5. #4 bernd-2206, 14.08.2011
    bernd-2206

    bernd-2206 bernd-2206

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    GFJ BJ 95 "Calypso" 1,3l und Subaru Legacy
    Danke für Deine Antwort. Habe aber ein Lenkrad mit Airbag, da möchte ich nicht selbst dran rumschrauben.
    Ich besitze ja noch einen zweiten GFJ. Da habe ich überhaupt keine Probleme mit der Lenkrad-
    verriegelung. Vielleicht vom vielen Gebrauch ausgeleiert
     
  6. #5 bernd-2206, 14.08.2011
    bernd-2206

    bernd-2206 bernd-2206

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    GFJ BJ 95 "Calypso" 1,3l und Subaru Legacy
    Hallo Gamma,danke für Deine Antwort. Den Gedanken hatte ich auch schon. Leider weiß ich nicht, wie. Glaube,Zündschlüssel in Stellung I drehen, da soll dann irgendwo ein kleines Loch sein,wo man einen Pin reindrücken muß. Das Loch habe ich bis heute nicht gefunden.
     
  7. #6 Gamma1212, 14.08.2011
    Gamma1212

    Gamma1212 Forum As

    Dabei seit:
    17.12.2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta GFJ, Bj. 1996, 1.1L = 50PS
    Hi

    du brauchst nur den schlüssel auf stellung 1 stellen und auf der anderen seite den schalter mit den kabel abnehmen und dann den weißen pin auf stellun 1 drehen dann brauxhst du nur an den sxhlüssel ziehen und das schloss kommt raus^^

    schlloss rein machen das selbe wieder^^

    lg Gamma1212
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 bernd-2206, 20.08.2011
    bernd-2206

    bernd-2206 bernd-2206

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    GFJ BJ 95 "Calypso" 1,3l und Subaru Legacy
    Hallo Gamma1212,
    habe mir heute einen Schließzylinder beim Autoverwerter besorgt und eingebaut. Zündschloß lässt sich geschmeidig betätigen. Danke noch mal für Deine Hilfe und alles Gute
     
  10. #8 Gamma1212, 20.08.2011
    Gamma1212

    Gamma1212 Forum As

    Dabei seit:
    17.12.2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta GFJ, Bj. 1996, 1.1L = 50PS
    Hi,
    kein problem ich bin froh dir geholfen zu haben

    dir auch alles gute und gute fahrt

    mfg Gamma1212
     
Thema:

Zündschloß/Lenkradverriegelung

Die Seite wird geladen...

Zündschloß/Lenkradverriegelung - Ähnliche Themen

  1. Escort 5 (Bj. 90-92) GAL/ALL/AVL SUCHE Satz Schließzylinder 92er Escort 2-türig

    SUCHE Satz Schließzylinder 92er Escort 2-türig: Hallo zusammen, ich suche einen neuen/neuwertigen Satz Schließzylinder (1x Zündschloß, 2x Tür, 1x Heckklappe +2 passende Schlüssel) für meinen...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Zündschloss austauschen

    Zündschloss austauschen: Hallo, hat von euch schonmal jemand das Zündschloss gewechselt? Möchte bei meinem MK3 am Wochenende das Zündschloss austauschen. Hat evtl. jemand...
  3. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Mondeo-Schlüssel-Problem - Neukauf/Anlernen möglich?

    Mondeo-Schlüssel-Problem - Neukauf/Anlernen möglich?: Hallo allerseits, ich habe mir einen günstigen Mondeo MK2 1.6 CLX Schrägheck BAP (95 PS) aus 1999 als Anfängerauto für meine Jungs gekauft. Da...
  4. Fiesta 2 (Bj. 83-89) FBD/FBDP Tür und Zündschlösser

    Tür und Zündschlösser: Da mir der Orginalschlüssel abgebrochen ist brauche ich nun einen komplett neuen Schloß Satz. Bin bei der Suche nach Ersatzteilen nicht...
  5. Fusion (Bj. 02-**) JU2 Zündschloss ausbauen - aber wie?

    Zündschloss ausbauen - aber wie?: Seit einem Monat habe ich einen neuen (gebrauchten) Fusion. Leider hat mir der Vorbesitzer nur einen Schlüssel gegeben. Ein Schlüssel fehlt also,...