Zündungsproblem

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk1 Forum" wurde erstellt von kpcaspers, 31.03.2006.

  1. #1 kpcaspers, 31.03.2006
    kpcaspers

    kpcaspers Guest

    Hallo,
    mein Ford Mondeo Turnier, BJ 99, 125 Tkm, Benzin, 130PS, "BNP" hat gelegentlich bei kaltem Motor geruckelt, hat sich immer nach ein paar Minuten gegeben. Plötzlich war der Effekt aber so schlimm, dass der Wagen kaum noch fuhr. Werkstatt sagt "Zylinder 1 und 4 kriegen keinen Funken" und hat Zündspule, Zündleitungen und irgendwelche Sensoren an der Nockenwelle ausgetauscht. Hat nichts genützt. Jetzt soll das Steuermodul ausgetauscht werden, was recht teuer ist. Lt. Werkstatt gibts beim Auslesen des Steuermoduls keine Fehlermeldung. Frage: Sollte ich lieber in eine spezialisierte Ford-Werkstatt? Können die evtl. eine feinere Diagnose machen oder vielleicht sogar das alte Steuermodul "resetten" oder so? Oder gibts sonst Tipps / Erfahrungen zu den Symptomen? Vielen Dank schon einmal und viele Grüße
    Peter Caspers
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 petomka, 31.03.2006
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Hat deine Werkstatt nur auf Verdacht die Teile erneuert, oder haben die auch den Fehlerspeicher ausgelesen?
     
  4. #3 kpcaspers, 31.03.2006
    kpcaspers

    kpcaspers Guest

    wie gesagt, beim auslesen sei kein Fehler angezeigt worden. Ist das unplausibel?
    Die Werkstatt sagt, dass die Zündspule und die Zündkabel defekt gewesen sind ("durchgemessen", falscher Widerstandswert).
    Kommt mir auch ein bisschen wie ausprobieren vor, zumal ja nicht alles gleichzeitig kaputt gehen wird, oder??
    Was mich außerdem irritiert ist, dass kein Fehler in der Steuerungseinheit gespeichert sein soll trotz der massiven Störung. Aber ich hab keine Ahnung, wie das alles genau funktioniert. Die Werkstatt sagt, dass im Steuermodul längst nicht alle möglichen Fehler erkannt werden, nur ein Teil der elektronischen Fehler und mechanische Fehler schon gar nicht. Wüsste einfach gerne,ob ich dem vertrauen kann, oder den Wagen lieber in eine Ford Werkstatt schleppen lassen sollte.
     
  5. #4 petomka, 31.03.2006
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Fehler kann das Modul nur über Bauteile setzen, die auch elektronisch über Sensoren überwacht werden, d.h. bei Bauteilen die elektrisch in Ordnung sind, aber mechanisch defekt, kann es durchaus vorkommen, dass kein Fehlercode gesetzt wird.
    Meiner Meinung nach bist du in der Ford Werkstatt auf jeden Fall besser aufgehoben, kann in deinem Fall dann auch nicht mehr teuerer sein, als in der Werkstatt, die auf Verdacht Teile erneuert, die du dann auch noch bezahlen musst.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Zündungsproblem

Die Seite wird geladen...

Zündungsproblem - Ähnliche Themen

  1. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Ford KA 99er Zündungsproblem // Steuergerät defekt?

    Ford KA 99er Zündungsproblem // Steuergerät defekt?: Hallo, so langsam bin ich mit meinem Latein am Ende: Ich habe vor 4 Wochen einen Ford KA Baujahr 99 ( RBT Schlüsselnummer 0928/966 - Endura...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Zündungsproblem

    Zündungsproblem: Meine Frau hat mir das heute so berichtet. Ab und an wenn sie den Wagen starten möchte, dreht sie den Zündschlüssel auf Stufe 1 (Lämpchen leuchten...
  3. Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Großes Zündungsproblem

    Großes Zündungsproblem: Hallo, erstmal Daten 1,8 Zetec 105 PS Mittwoch bin ich noch gefahren ales prima, Donnerstag Abend wolte ich den Motor Starten da ist folgendes...