C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Zünkerzen wechseln

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk1 Forum" wurde erstellt von punkt16, 05.08.2010.

  1. #1 punkt16, 05.08.2010
    punkt16

    punkt16 Neuling

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-max, 2003, 1,8l 120PS
    Hallo,

    nach nunmehr 75000km wird es Zeit bei meinem C-max 1,8 (120PS) die Zünkerzen zu wechseln.
    Nun habe ich ein paar Fragen:

    1. Nach abnehmen der Motorabdeckung muß ich ja die Zündstecker abziehen. Gibt es hierbei etwas zu beachten?

    2. Mit wieviel Nm muß ich die Zündkerzen anziehen, oder kann ich die Methode "handfest anziehen und dann mit dem Schlüssel 90° festziehen" anwenden?

    3. Kann mir jemand eine Empfehlung geben, welche Zündkerzen besonders gut sind, oder ist es egal, hauptsache sie passen?

    Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

    Gruß Andreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gas-Geber, 05.08.2010
    Gas-Geber

    Gas-Geber FFH-Nerver

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus 2, 11/2006, 1,8l 125 PS LPG
    Moin!
    Ich gehe mal davon aus, dass Du auch den Duratec HE Motor hast. Da musst Du erst die kleine Schraube mit einer 8mm Stecknuss lösen. Dann kannst Du die Kappe von der Zündkerze abziehen. Für die ZK brauchst Du eine 16mm Kerzennuss und eine Verlängerung, weil die sehr tief sitzen.
    Festgedreht werden die ZK mit 25 Nm. Ich habe es allerdings nach Gefühl gemacht. Wobei: 90° erscheint mir zuviel. Ich hab so ca. 50° - 60° gedreht.
    Als Empfehlung für die ZK: Nimm die originalen von Ford! Die Ford-Motoren sind da wohl sehr empfindlich.

    Gruß
    Andreas (auch einer!)
     
  4. fofo09

    fofo09 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus II Turnier, 2009, 1.6 74kW
    Schau mal auf http://www.beru.com/deutsch/produkte/zuendkerzen/einbautipps.php

    Wenn ich das richtig sehe haben deine Zündkerzen M14 gewinde und einen Kegeldichtsitz.
    Somit sollte Handfest + 15° Ausreichend sein
    Alternativ mit dem Drehmomentschlüssel zwischen 12 - 20 Nm

    In jedem fall würde ich sagen, ist 90° weiterdrehen bei einem kegeldichtsitz ZUVIEL.

    Im Zweifelsfall würde ich aber vorher noch bei Ford fragen. Wenn man da die originalkerzen kauft verrät einem der freundliche Händler vielleicht auch die offizielle anzugsdrehmoment-vorgabe...


    Viele Grüße,
    Martin
     
  5. #4 punkt16, 05.08.2010
    punkt16

    punkt16 Neuling

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-max, 2003, 1,8l 120PS
    Hallo,

    muß es wirklich eine original Ford Zündkerze sein? Geht nicht auch eine andere und mit wieviel Drehmoment muß ich die dann anziehen. Wie gesagt handelt es sich um den 1,8l Benziner mit 120PS von 2003.

    Gruß Andreas
     
  6. #5 Gas-Geber, 05.08.2010
    Gas-Geber

    Gas-Geber FFH-Nerver

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus 2, 11/2006, 1,8l 125 PS LPG
    Es müssen nicht unbedingt die originalen ZK eingebaut werden. Wenn Du allerdings sicher gehen möchtest, fährst Du mit den originalen besser! Natürlich kannst Du auch Bosch oder NGK reinschrauben. Aber da solltest Du unbedingt auf den richtigen Wärmewert achten!!
    Aber wenn Du hier mal im Forum suchst (Stichwort "originale Zündkerzen") wirst Du schon einige Hinweise bekommen. Und die meisten User sind der Meinung, dass die Ford-Motoren mit den Motorcraft-ZK am besten zurechtkommen.
    Das Drehmoment sollte bei 25Nm liegen. Hab ich zumindest aus dem "jetzt helfe ich mir selbst" Buch rausgelesen.
    PS: ZK-Wechsel nur bei kaltem Motor!

    Gruß
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. fofo09

    fofo09 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus II Turnier, 2009, 1.6 74kW
    Also das Anzugsdrehmoment sollte auf jedenfall immer das gleiche sein, egal von welchem Hersteller die Kerzen sind.

    Übrigens: Die 4x original Ford Zündkerzen für deinen Motor gibt es bei EBAY inclusiv Versand zum Gesamtpreis von 33.20 €. Wie gesagt für die original Ford Kerzen!! Ich bezweifle dass du z.b. NGK oder Bosch Kerzen irgendwo günstiger findest. Im Gegenteil kosten diese Kerzen oft sogar 40 € oder mehr. :verdutzt:

    Viele Grüße,
    Martin
     
  9. #7 punkt16, 05.08.2010
    punkt16

    punkt16 Neuling

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-max, 2003, 1,8l 120PS
    Hallo,

    habe mir gerade die original zündkerze bei einem Onlineshop angeschaut.
    Das Drehmoment wird mit 20Nm angegeben.

    Gruß Andreas
     
Thema:

Zünkerzen wechseln

Die Seite wird geladen...

Zünkerzen wechseln - Ähnliche Themen

  1. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Kosten bremsen wechseln

    Kosten bremsen wechseln: Hallo. Ich rief kürzlich bei meinem FFH an und fragte nach was das wechseln der Bremsen vorne kostet. Also Scheiben+Klötzchen. Mit...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Antriebe wechseln lassen

    Antriebe wechseln lassen: Hallo, kann mir einer eine Richtung geben mit was ich in einer freien Werkstatt rechnen muss wenn ich beide Antriebe wechseln lasse. Ist ein 1,8L...
  3. Tacho-Anzeige wechseln - Ford Focus Turnier (III) Bj. 2011

    Tacho-Anzeige wechseln - Ford Focus Turnier (III) Bj. 2011: Hallo zusammen, ich habe mir gestern einen Ford Focus Turnier (III) Bj. 2011 gekauft und suche seitdem vergeblich nach einer Möglichkeit die...
  4. Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Feder wechseln hinten - Antriebswelle macht Stunk. Welche Nussgröße für die Schrauben?

    Feder wechseln hinten - Antriebswelle macht Stunk. Welche Nussgröße für die Schrauben?: Hallo liebe Ford Gemeinde, bin ganz neu hier und hab gleich das erste Anliegen. Ich muss eine Fahrwerksfeder wechseln (2. Achse Fahrerseite)....
  5. Türschloss wechseln bei neuer Tür?

    Türschloss wechseln bei neuer Tür?: Hallo liebe Gemeinde, Ich bräuchte euren Rat und zwar ist mir jemand in die Karre gefahren (Fahrerseite) und nun wollte ich die komplette Tür...