Zufrieden mit dem Gefährt?

Diskutiere Zufrieden mit dem Gefährt? im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Leute, bin neu hier und Besitzer eines Ford Mondeo Bj. 2002, Re-Import aus Dänemark, Fließheck, 1.8er mit 125 PS, erworben aus...

  1. #1 Der Dirk, 06.07.2011
    Der Dirk

    Der Dirk Neuling

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Bj. 2002, 1.8 Duratec
    Hallo Leute, bin neu hier und Besitzer eines Ford Mondeo Bj. 2002, Re-Import aus Dänemark, Fließheck, 1.8er mit 125 PS, erworben aus Rentnerhand:skeptisch:

    Mich würde interessieren wer noch so ein Modell besitzt und wie zufrieden ihr damit seit.
    Ich fahre meinen Mondeo nun schon zwei Jahre und hab mit diversen Mängeln zu tun, hier ein kleiner Auszug:

    - Wechsel der Zündung incl. Kerzen vor einem einem Jahr nachdem der Wagen direkt auf einer viel befahrenen Kreuzung in Berlin den Dienst quittierte:rasend:
    - Spiegelheizung auf der Fahrerseite defekt (ausgerechnet!)
    - Totalverlust des Katalysators und in Folge auch des Mittelschalldämpfers (nich schlimm, hört sich jetz besser an)
    - Poltergeräusche an der Vorderachse rechts (hat jemand einen Tipp?, Radlager ok, Domlager i.O., Buchsen etc. auch o.B.)
    - schwammige Federung (Laufleistung ca. 110.000km)
    - Heckscheibengummi löst sich bzw. hängt runter wenn man die Heckklappe öffnet
    - Dämpfer der Heckklappe sacken nach
    - Rost am vorderen rechten Kotflügel und teilweise an der Beifahrertür
    - unglaubliche 9-10l Benzinverbrauch auf 100km (wie gesagt, 1.8 kein V6 oder so)

    Das sind so einige Mängel die der Wagen besitzt, nichts desto trotz ist er ein gutes Familienauto mit viel Platz.
    Ich habe nun vor den Wagen optisch ein wenig anzuhübschen nachdem mir alle vier originalen Ford-Radzierblenden gestohlen wurden.
    Es sollen ein paar 19 Zöller drunter und 50/30 Federn oder Fahrwerk, außerdem plane ich eine bessere Bremse. Bin aber in Sachen Ford Tuning noch ein unbeschriebenes Blatt (jahrelanger VW-Lenker:)), vllt hat jemand ein paar Tipps.

    Beste Grüße und allzeit Gute Fahrt:cooool:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jörg990, 06.07.2011
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hallo Dirk,

    der Mondeo MK3 ist ein gutes Auto, keine Frage, aber halt nicht in allen Details gut verarbeitet oder konsequent zu Ende konstruiert.
    Deine Mängel sind normal, hätte mit anderen Autos auch passieren können. Da steckt man nicht drin.

    Zum Tuning: die Bremse würde ich lassen. Ich hatte auch bei scharfen Bremsungen aus hohem Tempo (Autobahn) nie Probleme mit Wirkung oder Standfestigkeit. Bei deinem 1,8l sehe ich da gar keinen Bedarf.
    Wenn du nicht zufrieden bist, solltest du Beläge und Scheiben gegen hochwertige Standardteile tauschen (lassen).

    Zum schwammigen Fahrwerk: bei meinem waren die hinteren Stoßdämpfer auch bei etwa 120tkm am Ende...


    Grüße

    Jörg
     
  4. #3 Meikel_K, 06.07.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.245
    Zustimmungen:
    184
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wozu? Wenn das Bremspedalgefühl zu weich erscheint, ist vielleicht der Bremsassistent schuld - wobei ich mir nicht sicher bin, ob der in Dänemark Serie war. Nicht im Stand am Pedal rumspielen - das Pedal erscheint aufgrund des Bremsassistenten vielleicht weich, weil die Pedalkraft niedrig ist (Sinn des Bremsassistenten bei schneller Betätigung), aber da liegen schon maximale Bremsdrücke an - was man im Stand nicht bemerkt.

    Was die Standfestigkeit und Fadingempfindlichkeit der 16"-Serienanlage nach objektiven Messungen angeht, gibt es nichts zu kritteln. Beim 1.8er schon gar nicht. Für Spitzenbremswege reicht es völlig, bei Bedarf gute Serienteile und gute Serienreifen zu verwenden. Das wäre viel besser als vielleicht irgendwelche Wanli 19" NoGrips.
     
  5. #4 tazarian, 07.07.2011
    tazarian

    tazarian Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1993 1.6 i 16V

    Wait, what? Dir ist der Kat abgefallen und du fährst jetzt ohne rum? Der Qualm soll hinten am Auspuff rauskommen, möglichst sauber. Und irgendwie soll das Ding auch für den Motor wichtig sein.
     
  6. #5 EscortHeizer, 07.07.2011
    EscortHeizer

    EscortHeizer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    1
    Du fährst jetzt ab dem Krümmer mit gar nichts, also der Endschalldämpfer hängt dann da so rum und zwischen Krümmer und Endschalldämpfer klafft ne Lücke? Kapier ich nicht.

    Schon mal drüber nachgedacht, dass die Lambda vielleicht Falschluft zieht und deswegen der Verbrauch in die Höhe steigt, den ich je nach Fahrzeuggewicht nicht sonderlich hoch finde, mal davon ab. Aber dafür kenne ich den Motor zu wenig, um das zu beurteilen.

    Alle deine Probleme hatte ich bei keinem meiner Ford-Fahrzeuge evtl. Montagsauto erwischt, ist bei Neuwagen egal welcher Marke wohl häufiger der Fall (mit Ausnahmen)?

    Ich fahre aber meist ältere Ford, die waren noch robust (Montagsautos gab es aber auch damals, so ist das ja nicht).

    Viel Glück mit deinem Gefährt.
     
  7. #6 Der Dirk, 08.07.2011
    Der Dirk

    Der Dirk Neuling

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Bj. 2002, 1.8 Duratec
    Natürlich ist nur der Inhalt des Katalysators und des Mittelschalldämpfers weg, ohne dem wäre ja eher schlechtes fahren.
    Der Verbrauch ist gleich dem Verbrauch vor dem Verlust, die Lamba regelt einwandfrei.
    Das Problem der Bremse hat sich inzwischen auch geklärt, die vorderen Beläge sind fertig. Die Stoßdämpfer sind wohl ab Werk schon so schwammig ausgelegt, beim Tüv vor ca. 3 Monaten gabs bis auf defekte Handbremsseile (50Euro) nix zu meckern.

    Der Gedanke Montagsauto ist mir auch schon gekommen, aber so langsam ist auch alles durchrepariert...
     
  8. #7 jörg990, 08.07.2011
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Nein, definitiv nicht!
    Der MK3 hat ab Werk ein schön straffes, nicht übermäßig hartes, sehr agiles Fahrwerk.
    Wenn es schwammig wird, ist irgendetwas nicht in Ordnung!


    Grüße

    Jörg
     
  9. #8 Der Dirk, 09.07.2011
    Der Dirk

    Der Dirk Neuling

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Bj. 2002, 1.8 Duratec
    Mag sein, ich konnte bis jetzt noch nichts finden. Ich fand ihn eigentlich von Anfang an recht weich, da es aber eine Familienkutsche ist und meine Tochter nicht so arg durchgeschüttelt werden sollte war`s die beste Wahl.

    Es ist so die Summe der kleinen Fehler die dann auf Dauer nerven und der nach wie vor schlechte Ruf respektive daraus resultierend der drastische Wertverlust. Es bleibt mir eigentlich nur den Wagen zu fahren bis dass der TÜV uns scheidet.

    Beim Ford-Händler und auch bei anderen Fabrikaten wurde mir trotz sehr gutem Pflegezustand, nicht gerade hoher Laufleistung und regelmäßig geführtem Scheckheft nur ein für mich vollkommen inakzeptabler Preis geboten. Ich habe vorher einen VW Polo gefahren der 6 Jahre älter war und den gleichen Preis erzielt hat:gruebel:

    Da aber Ärgern nur graue Haare verursacht wende ich mich nun den schönen Dingen zu und baue mir den Ford so wie ich ihn gern hätte. :)

    Gruß Der Dirk
     
  10. #9 Moni@wolf, 14.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2011
    Moni@wolf

    Moni@wolf Neuling

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2006 2,2l Ghia x
    Zufrieden

    Hi Dirk
    ich habe ein Mondeo Mk3 seit 4 Jahren.
    So ich fange mal an :gruebel:
    Radlager hinten,
    Zweimassenschwungrad,
    Türfolie alle 4 Türen,
    Kupplung die 2 ,
    Rost an allen Türen (China Stahl?)
    Spoiler geht los ( ist kein versuchter Diebstahl)
    Geber am Getriebe,
    Höhenverstellung Fahrersitz (seid Mk2 bekannt) auch Beifahrer seite,
    Naviantenne,
    AGR Ventil.:top1:
    So sieht Zufrieden aus?
    Ford die tuen was aber was?
    ach so der schrott ist Bj.2006
    M.f.G
    Schweitzer
     
  11. #10 MucCowboy, 14.10.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.818
    Zustimmungen:
    255
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Einen Kinderwagen (Polo) mit einer großen Familienkutsche zu vergleichen ist schon seeeehr mutig :nene2: Außer dass sie auf vier Gummireifen stehen und von innen verstellbare Vorderräder haben, gibt's nichts was man da vergleichen könnte. Auch Preis und Wertbeständigkeit nicht.

    Bevor Du Geld für irgendwelche Verschönerungen ausgibst, solltest Du Kat und Schalldämper ersetzen, gegen gefüllte Neuteile! Jetzt wird's kalt, und Du willst doch eher nicht am weißen Rauch erkannt und rausgezogen werden, oder? Wenn die Rennleitung Dich zum Nachmessen schickt, bist Du mit Steuerhinterziehung dran, überleg Dir das mal.

    Ach ja: das Fahrwerk ist ab Werk tatsächlich gut abgestimmt. Wenn es Dir jetzt weich vorkommt, kann das zwei Gründe haben:
    a) der Vorbesitzer hat es weich gefahren (viel Kopfsteinpflaster oder sowas)
    b) Dein Gefühl trägt Dich, weil Du vorher was bretthartes gefahren hast (z.B. 'nen Polo, der legt nur halb soviel Gewicht auf die Federn)

    Grüße
    Uli
     
  12. #11 Axthand, 16.10.2011
    Axthand

    Axthand Dragonfly

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    1
    TÜV kein Problem

    Moin moin,

    habe diese Woche beim ersten Anlauf ohne einen Mängel den TÜV (AU und HU) bekommen.
    Der MKIII ist von 2004.
    Das ist ne saubere Vorstellung!

    mfg
     
  13. #12 Der Dirk, 18.10.2011
    Der Dirk

    Der Dirk Neuling

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Bj. 2002, 1.8 Duratec
    Na is ja klar dass vor dem Tuning die Verschleißteile gemacht werden...

    Die Steuerhinterziehung is wohl ein schlechter Scherz, ich kenne meine Rechte, dafür gibts andere Strafen bzw. Bezeichnungen.

    ...und ja, meine Federn wurden wohl von dem Opa der meinen Wagen vorher fuhr richtig weich gefahren (gekauft mit ca. 65.000km Laufleistung:gruebel: ), ich vergleiche trotzdem gern meine bisher gefahrenen Fahrzeuge...
     
  14. #13 Der Dirk, 07.11.2011
    Der Dirk

    Der Dirk Neuling

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Bj. 2002, 1.8 Duratec
    Ja heute ist wieder so ein Tag, km-Stand 120.000, Federbruch vorne links. Meine kleine Tochter mit im Auto, Lenkrad kaum zu halten (zog massiv nach links), langsam reichts mir, schei.. Karre..
     
  15. #14 Der Dirk, 23.11.2011
    Der Dirk

    Der Dirk Neuling

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Bj. 2002, 1.8 Duratec
    So das nächste Ding:

    Das tolle Gerät springt nicht mehr an. Lief kurz (wie auf 2 Pötten, dann sofort ausgegangen) Zündkerzen getauscht, Zündkabel getauscht (Kontakte in den Steckern waren quasi abgerissen), Zündverteiler ebenso gewechselt. Alle Sicherungen gecheckt, Relais noch nicht. Motor dreht, keine störenden Nebengeräusche, er möchte auch gern starten kann aber nicht.
    Ich bin da echt mit meinem Latein am Ende, kann es die Wegfahrsperre sein?
    Ich weiß, off topic und SuFu benutzen, hab aber nix passendes gefunden. Mich wurmt der Fehler und zwar richtig.
     
  16. #15 Dominik Heinze, 23.11.2011
    Dominik Heinze

    Dominik Heinze Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1998 2,5 V6 24V
    hallo.

    Ich würde dir gerne helfen, aber, wenn er vor dem Zündkerzen wechsel derweil noch auf 2 Pötten gelaufen ist, schliesse ich die Wegfahrsperre mal aus. Hast du alle kabel richtig angeschlossen?? Vertauscht man ja gern. Mir ist es auch schon passiert, das ich die Stecker nicht richtig draufgemacht habe............das solltest du noch Checken. lg.
     
  17. #16 Der Dirk, 23.11.2011
    Der Dirk

    Der Dirk Neuling

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Bj. 2002, 1.8 Duratec
    Nee, ich meinte kurz bevor er aus ging lief ernur auf zwei Pötten, vorher war alles gut. Dass mit dem Kabel vertauschen hab ich schon durch, passiert mir nicht nochmal.
    Kabel für Kabel getauscht, trotzdem kein positives Ergebnis.
    Es bleibt eigentlich nur die Wegfahrsperre oder ein defektes Relais der Benzinpumpe oder so..
    Trotzdem danke für deinen Beitrag;-)
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Schwally, 24.11.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    war diesen monat beim TÜV
    KM-Stand: 192.000
    Vorbereitung = 0
    Bestanden (fast) ohne Mängel..
    Stoßdämpfer verliert ein wenig öl - da kommen 2 neue, fertig..

    Bin TOP zufrieden mit dem wagen!
    auch sonst außerplanmäßig lediglich koppelstangen hinten und zündspule..
     
  20. #18 Axthand, 26.11.2011
    Axthand

    Axthand Dragonfly

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    1
    Moin moin;

    nun ölt der Stoßdämpfer HR
    und die Radlager Hinten kommen wohl bald.
    KM: 187.000

    mfg
     
Thema:

Zufrieden mit dem Gefährt?

Die Seite wird geladen...

Zufrieden mit dem Gefährt? - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Seid Ihr Zufrieden mit eurem FFH

    Seid Ihr Zufrieden mit eurem FFH: Wollte euch mal Fragen wie Ihr mit eurem freundlichen Ford-Händler zufrieden seid? Und dann noch: kann ich, auch in der Garantiezeit, ohne Angabe...
  2. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Seid ihr mit dem Ka zufrieden? Kaufberatung...

    Seid ihr mit dem Ka zufrieden? Kaufberatung...: Hallo, da ich einen Ford Ka MK1 besitze und dieser typischerweise vor sich hin rostet, muss ich so langsam über ein neues Fahrzeug nachdenken....
  3. auto-reporter.net: Ford mit Nutzfahrzeuggeschäft zufrieden

    auto-reporter.net: Ford mit Nutzfahrzeuggeschäft zufrieden: </br>[IMG]Ford ist mit seinem Nutzfahrzeuggeschäft in Deutschland im bisherigen Jahresverlauf sehr zufrieden: Von Januar bis einschließlich Juli...
  4. Zufrieden mit dem Service ??

    Zufrieden mit dem Service ??: Servus, mich würde interessieren,was Ihr am Service des FFH :top1: findet,was zu verbessern wäre. Bitte keine Namen-Nennung :nene2:der Firmen,es...
  5. S-MAX Facelift (Bj. 10-**) WA6 Kauffrage und zufriedenheit mit nen S-Max

    Kauffrage und zufriedenheit mit nen S-Max: Hallo liebe User.......... Wollte mir nächste woche nen S-Max zulegen. Ford S-Max 2.0 TDCi DPF Titanium mit 15 000...