Zufriedenheit Galaxy

Diskutiere Zufriedenheit Galaxy im Galaxy Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; Hallo, wir planen den Kauf eines Galaxy. Da wir mit unserem letzten PKW-Kauf tierisch reingefallen sind (3 Jahre alt und nur in der Werkstatt,...

  1. Jasu

    Jasu Guest

    Hallo,

    wir planen den Kauf eines Galaxy.
    Da wir mit unserem letzten PKW-Kauf tierisch reingefallen sind (3 Jahre alt und nur in der Werkstatt, z.B. jedes Jahr neue Bremsen) möchten wir uns nun vorab näher informieren.

    Könnt ihr eure ehrliche Meinung/Erfahrungsberichte geben um uns die Entscheidung etwas zu erleichtern. Vom Händler haben wir bisher nichts wirklich negatives erfahren - aber warum sollte er was negatives erzählen.

    Danke für eure hilfe ;-)
     
  2. #2 Gummiadler, 03.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2008
    Gummiadler

    Gummiadler Neuling

    Dabei seit:
    04.02.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Explorer 2011 Limited
    3,5L V6 TIVCT mit
    naja wenn Du das Forum hier durchliest, wirst Du einiges erfahren. Aber bedenke dabei dass ein Forum vornehmlich von Leuten genutzt wird die Probleme mit dem Fahrzeug haben. Kein Mensch wird hier ständig reinschreiben, dass alles prima ist. Von daher ist das Bild, dass Du hier bekommst einigermassen verzerrt. Das ist aber bei allen fahrzeugspezifischen Foren so.

    Aber ein Punkt den ich wirklich beachten würde, ist die Sache mit dem Dieselmotor und dem Ölwechselproblem. Also soweit ich das mitbekommen habe, haben Langstreckenfahrer damit keine Probleme, weil die Regeneration des DPF meist erfolgreich abgeschlossen wird und somit nur selten stattfindet.
    Leute die eher kürzere Strecken fahren bzw. eher selten länger auf Autobahnen unterwegs sind, haben das Ölvermehrungsproblem wohl häufiger.
    Ich selbst habe mir Ende Februar einen neuen Galaxy bestellt mit nahezu Vollausstattung, allerdings mit Benzinmotor. Das liegt aber weniger an dem DPF Problem, eher daran dass eine Gasanlage darin nachträglich verbaut werden soll und ich damit zu den steuern und Versicherung eines Benziners und zu den Spritkosten eines Diesel fahren kann. Ich muss aber sagen, dass ich mich nur schwerlich für einen Galaxy entscheiden konnte. Es wäre fast zu C8 o.ä. gekommen, wenn diese Dinger nicht den Tacho in der Mitte hätten. Das war das No-Go, diese designerische Fehlleistung die leider immer mehr zur Mode wird. Also blieb nur noch wenig Auswahl und in der blieb Galaxy vom Preis-Leitungsverhältnis obenauf.
     
  3. #3 Galaxy GHia, 05.04.2008
    Galaxy GHia

    Galaxy GHia Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    galaxy Bj, 2004, TDI PD
    Hallo,
    Also ich kann nur hier meine persönlich Erfahrung und Meinung weitergeben.

    Habe einen Galaxy TDI PD Ghia Mj. 05. Und bin eingentlich voll Zufrieden.
    Hatte bisher keinerlei Probleme mit dem Fahrzeug und würde mir sofort wieder einen Kaufen.
    Alledings habe ich keine Ahnung wie das neue Modell ist.

    lg.
     
  4. #4 Fordskeptiker, 09.04.2008
    Fordskeptiker

    Fordskeptiker Guest

    Galaxy 07

    Hallo Jasu,
    seit Anfang Dezember fahre ich einen Galaxy Ghia, 2.0 TDCI mit Vollausstattung und einigem mehr.
    Ich hatte vorher einen Audi A6 und konnte mir bis zu der Preisklasse einen Wagen aussuchen. Ford wäre für mich niemals in Frage gekommen.
    Bis mein jüngster Sohn beim Volvo/Ford-Händler den S-Max bewunderte als ich mir den neuen V70 angeschaut habe. Wie man als Vater das so macht: man nimmt sein Kind ernst und schaut ihm zu Liebe den Wagen an. Und siehe da: es hat mich auch erwischt. Klar, die Verarbeitung ist nicht mit einem A6 vergleichbar. Das Leder wirkt anders, die "Holzleisten" auch. Und ein 4-Zylinder 140PS ist etwas anderes als ein 6 Zylinder 183PS. Na und. Dafür kann ich jetzt mit 7 Personen oder 1 großen Hund, 2 Kinder, viel Gepäck mal eben spontan 1 Woche auf Reisen gehen. Man kann halt nicht alles haben.
    Qualitativ bin ich nach nunmehr fast 16.000km innerhalb von 4 Monaten auch überzeugt. Das mit dem Öl kann ich nicht bestätigen. Bisher habe ich nicht einen Tropfen nachgießen müssen. Das einzige war: Die Fußheizung vorne war vom Tag der Auslieferung defekt. Der Grund: Im Werk hat jemand das Kabel bei der Montage beschädigt. Da ich aber einen wirklich sehr guten Service bei meinem Händler vorgefunden habe, war das problemlos innerhalb von 2 Tagen erledigt.
    Ich muß mir zwar sowohl von meinen Kollegen als auch von Bekannten anhören, was sie von Ford halten (ich war ja nicht anders). Nur die 16.000,- €, die ich gegenüber einem A6, V70 oder einem 5er gespart habe, gebe ich lieber für vernünftige Urlaube aus. Mit unserem neuen Galaxy natürlich.
    Übrigens: Der Wagen wurde weit vor dem eigentlichen Auslieferungstermin übergeben. Also auch hier perfekt.

    Grüße

    Der Fordskeptiker
     
  5. #5 Danny740_0, 13.04.2008
    Danny740_0

    Danny740_0 2fachFamilienVater

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy Cool 2.0 04/1998
    Escort MK 7 1.6 Turni
    Moin!

    Ich fahre jetzt seit meinem 18. Lebensjahr Ford. Die Vorurteile die ich immer zu hören bekam haben sich bei mir nie bestätigt. Die Fahrzeuge haben mich nie im Stich gelassen, waren immer gut verarbeitet (für diese Preisklasse). Die Ersatzteile sind günstig zu bekommen (im gegensatz zu Volvo, BMW, usw).
    Zur Zeit (seit 3 Jahren) fahre ich einen 99´er Galaxy und habe bisher nur die normalen Verschleißteile gewechselt. Trotz des Alters habe ich keine Probleme und in Bezug auf Grösse und Ladevolumen gibt es nichts besseres.
    Ich kriege alles unter für 2 Wochen Urlaub mit meinen 3 Frauen und kann noch durch die Heckseibe sehen und habe trotzdem das fahrverhalten eines "normalen" Kombi´s.
    Deswegen kann ich nur zu dem kauf eines Van´s raten und dabei ist es unerheblich ob Sharan, Alhambra oder Galaxy. Hier macht nur der Preis den Unterschied und da ist der Galaxy nun mal der Günstigere (bei gleicher Ausstattung).
    Wenn Du noch meht Fragen hast schau mal hier

    www.sgaf.de

    Das ist ein Forum nur für Van Fahrer von Seat, VW und Ford.
     
  6. #6 DonAlfonso, 13.04.2008
    DonAlfonso

    DonAlfonso Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Galaxy Ghia 2,0 TDCI / 140 PS, 10.2006 Cosmic-Silber,
    Der braucht da nicht zu Schauen, weil er hat von einem anderen Auto gesprochen:) :)
    gruß Don
     
  7. #7 dieterpapa, 16.04.2008
    dieterpapa

    dieterpapa Neuling

    Dabei seit:
    21.10.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den neuen Galaxy mit 140PS TDCI und mttlerweile 150.000km damit runter.

    Vom Motor her absolut in Ordnung, Innenausstattung na ja - verschleißt recht schnell....

    Mittlerweile habe ich einiges an Macken gehabt, u.a. Turbolader, Elektrikprobleme, Undichtigkeiten usw - schau mal unter www.sgaf.de im Blog unter meinem Benutzernamen, a findest Du eigentlich alles...

    Dieter
     
  8. #8 jajad-2004, 02.08.2008
    jajad-2004

    jajad-2004 Guest

    Hallo Jasu, ich fahre zeit einiger zeit einen Galaxy - Trend 2.0 / 145PS Benziner und ich kann nicht negatives sagen. Nur das ich sehr begeistert bin von diesen Van, meine drei Kinder sowie zwei Enkel sind der gleichen Meinung.
     
  9. erla

    erla Neuling

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy, 2008, 2.0 TDCI 103kw
    Hallo Jasu,

    wir fahren seit Mitte Januar einen Galaxy Trend, 2.0 TDCI, 103kw/140PS. Bisher sind wir etwa 9000km mit dem Wagen gefahren. Der Autobahnanteil liegt zwischen 2/3 bis 3/4. Der Rest ist reiner Stadtverkehr, insbesondere Kurzstreckenverkehr.
    Der Verbrauch liegt bei rund 8,1 l / 100 km. Der minimale Etappenverbrauch über gut 500km Autobahn mit Winterreifen und max. 120 km/h betrug 7,0 l / 100 km. Maximal habe ich bisher 9,0 l / 100 km auf der Autobahn verbraucht (ebenfalls für eine 500 km Etappe).
    Bluetooth Freisprecheinrichtung zusammen mit einem Nokia E51, elektrische Handbremse, beiheizte Frontscheibe, elektrische anklappbare Aussenspiegel, Tempomat etc. funktionieren einwandfrei.
    Die Gepäckraumabdeckung und das Sicherheitnetz sind für mich bzgl. Funktion und Handling auch ok.

    Die Sitze sind auch für längere Strecken geeignet und bieten einen ausreichenden Sitzkomfort, bieten aber keinen Seitenhalt, falls man den Galaxy wie einen Sportwagen um die Ecken/Kurven hetzt. Korpulentere Fahrer werden nicht von den Sitzwangen eingezwängt.
    Drei Kindersitze passen in der zweiten Sitzreihe locker nebeneinander. Isofix ist aber nur auf den äußeren Sitzen vorhanden.

    Der Geräuschpegel beim Fahren und die Federung sind ok.
    Die Motorisierung ist ebenfalls ausreichend. Bis zum Erreichen von vmax muss man aber schon ein wenig Geduld haben. Die Elastizität erlaubt eine relativ schaltfaule Fahrweise auf der Autobahn. Der Wagen hält das Tempo auch an stärkeren Autobahnsteigungen.
    Mit dem Galaxy wird man nicht zwingend zum Verkehrshindernis.:)


    Bei der Übernahme des Wagens habe ich keine Mängel festgestellt. Nach einigen Wochen stellte sich jedoch heraus, dass die Frontscheibe oben in der Mitte undicht war und nachgedichtet werden musste.
    Bisher beobachte ich keine Ölvermehrung.
    Den Verschleiß von Reifen, Bremsbelägen etc. kann ich bei dieser Fahrleistung noch nicht beurteilen.

    Weitere Punkte:
    - Wenn die hinteren 2 Sitze umgeklappt sind, fällt der Ladeboden leicht nach hinten ab. Inzwischen gibt es deshalb ein kleines Gepäcknetz.
    - Die Gurte der hinteren 2. Sitze lassen sich schlecht von den beiden Befestigungsösen am Boden abmachen, da sie nicht gut mit der Hand erreichbar sind.

    - Der Bordcomputer zeigt keinen Momentanverbrauch an.
    - Der Bordcomputer liefert keine Informationen über einen kurz bevorstehenden oder gerade ablaufenden Regenerationsprozess des Dieselpartikelfilters (DPF).
    - Beim Regenerieren des DPF leicht unrunder Lauf der Motors bei 50-60km im IV. Gang.
    - Die Bedienungsanleitung könnte teilweise mehr technische Details enthalten.

    Alles in allem sind wir bisher super zufrieden, ein Van mit Platz, der sich wie ein PKW fährt und für unsere Zwecke ausreichend Platz bietet.

    MfG,

    erla
     
  10. JMaxx

    JMaxx Guest

    Ich fahre einen 2.0 TDci mit EZ 10/06, bei dem ich anfänglich doch einige Macken gefunden habe.
    Ein paar Sachen wurden abgestellt, mit dem Rest habe ich mich abgefunden.

    Aktuelle habe ich rund 30 000km gefahren, also nicht die Welt; richtige Pannen hatte ich bislang keine, nur musste 2x das Cockpit wegen des unzuverlässigen Bordcomputer-Displays getauscht werden (Anfang 2007). Die Probleme sind seitdem weg, genauso wie die vollkommen falsche Außentemperaturanzeige, was durch eine Verlegung des Sensors erreicht wurde. Die Geräusche der Servolenkung bei niedrigen Außentemperaturen sind etwas weniger geworden und an die die Windgeräusche, die es im 2000er Galaxy nicht in der Lautstärke gab, habe ich mich irgendwann doch gewöhnt.

    Insgesamt muss ich sagen, dass ich sehr zufrieden bin mit der Motorisierung, dem Verbrauch (ca. 7L/100km zügige Langstrecke, 8L sonst), dem Fahrwerk bzw. -verhalten sowie dem generellen "Feeling" beim Fahren. Auch das Design, sowohl innen als auch außen finde ich immer noch gelungen; gerade von hinten sieht er doch klasse aus, nicht?

    Das Platzangebot ist mehr als ok, aber leider ist der neue Galaxy kein Van mehr, wie die Vorgänger und erheblich weniger flexibel nutzbar. Für Leute, die aber sowieso immer mit 5er oder 7er Bestuhlung unterwegs wären, ist es ok.

    Mir gefiel früher die Möglichkeit, eine komplette und ebene, sehr hohe, Ladefläche zu haben, was mit dem jetzigen Klappsystem nicht mehr drin ist und auch sonst war ich selten mit mehr als 4 Sitzen unterwegs, was richtig schönen Business Class Komfort hinten bedeutete.

    Ist halt jetzt ein Cross-Over aus Limousine und Van, und ein sehr ordentlicher dazu. Ich denke auch, dass ich ihn wieder kaufen würde, allerdings wegen der zumindest am Beginn der Serie aufgetretenen Probleme erst nach gründlichem Test.
     
Thema:

Zufriedenheit Galaxy

Die Seite wird geladen...

Zufriedenheit Galaxy - Ähnliche Themen

  1. Ford Galaxy kombiinstrument ausbauen anleitun

    Ford Galaxy kombiinstrument ausbauen anleitun: Hallo Ich bitte um eine Anleitung wie ich Kombiinstrument bei Ford Galaxy wa6 Tdci ab 2006 ausbauen kann. Wäre sehr dankbar für Ihre Hilfe. L.G...
  2. Höchstgeschwindigkeit Ford Galaxy

    Höchstgeschwindigkeit Ford Galaxy: Hallo habe mal eine Frage Fahre einen Ford Galaxy Bj.2001 1,9TDI Laut Betriebsanleitung soll er eine Höchstgeschwindigkeit von 181km/h ereichen...
  3. Sitzbezüge für meinen Galaxy

    Sitzbezüge für meinen Galaxy: Hallo Zusammen Bin neu hier, suche für meinen Galaxy Sitzbezüge. Habe im Netz auch einen Shop, Fahrzeugfreund, gefunden in dem ich sehr nette...
  4. Ford Galaxy WA 6

    Ford Galaxy WA 6: Guten Morgen in die Runde Mir ist gestern Abend am Galaxy vorne links das Abblendlicht und Standlicht ausgefallen. Jetzt versuche die Sicherung zu...
  5. Galaxy "pinkelt" nach Regen - Wasserschwall aus Hintertüren

    Galaxy "pinkelt" nach Regen - Wasserschwall aus Hintertüren: Liebe Forennutzer! Da in einigen Tagen ein Termin bei meinem FFH ansteht, bei dem über folgende Problematik gesprochen werden soll, möchte ich...