Zufriedenheit Puma

Diskutiere Zufriedenheit Puma im Ford Puma Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo, wollte mal fragen, wie Ihr mit eurem Puma zufrieden seit, da ich mir bald ein neues Auto zulegen werde und der Puma eig. z.zt. mein Favorit...

  1. #1 bastitheone, 17.10.2007
    bastitheone

    bastitheone Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mercedes C-Klasse
    Hallo,
    wollte mal fragen, wie Ihr mit eurem Puma zufrieden seit, da ich mir bald ein neues Auto zulegen werde und der Puma eig. z.zt. mein Favorit ist.
    Was gibts bei dem für Kinderkrankheiten, worauf sollte ich beim Kauf achten?
    Wie siehts mit Spritverbrauch ist? Was kostet euch der Spaß an Verischerung? Fahre zwar auf 30% aber habe noch 70% Fahranfängerzuschlag drauf.
    Danke schonmal...
    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eCityWolf, 17.10.2007
    eCityWolf

    eCityWolf Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Puma, ´98 , 1,7l
    hab ihn mir vor kurzen auch gekauft und nicht beräut .... bezahle monatl ca. 120 € versicherung mit teilkasko auf 155%
     
  4. #3 Puma1976, 18.10.2007
    Puma1976

    Puma1976 Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Titanium Turnier
    Hi Hi!!!!!!!!!!

    Ich kann nur sagen ich bin mit meinem Puma sehr zufrieden. Habe ihn damals 99 neu gekauft und nach und nach ein wenig ,,umgerüstet" :) . Das einzige was mich nervt ist der Spritverbrauch von knapp 11 Litern. Wurde schon bei Ford kontrolliertmit der Antwort,, Das ist normal bei den breiten Reifen und so. Naja!!! Aber bald gibts den ST der für seine Leistung einen ,,moderaten Verbrauch" hat. Aber dann das 2008er Facelift das in Essen Motorshow präsentiert wird. Also den Puma kannste ruhigen Gewissens kaufen!
     
  5. Ben@85

    Ben@85 Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta BJ 11/07, 1.6l TDCI
    bis auf ein paar Probleme bin ich super zufrieden damit! :)
    Und auch mit dem Spritverbrauch *G*

    hatte mit meinen 215/45R16 ca. 7.5L jetzt 7.1L mti 195/50R15 ;)
     
  6. #5 bastitheone, 18.10.2007
    bastitheone

    bastitheone Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mercedes C-Klasse
    das hört sich ja mal gut an, mein fiesta hat auch zwischen 7 und 7,5l bei 50ps :weinen2:.
    @ben, was sind denn die kleinen probleme?
    was gibt es denn bei dem so für kinderkrankheiten.
    Das Problem ist, ich finde den Vectra B auch nicht schlecht, aber will eig. bei Ford bleiben:cooool:
    MfG
     
  7. Ben@85

    Ben@85 Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta BJ 11/07, 1.6l TDCI
    Nur diese hier:
    Leider ist meiner in der zweiten Woche Produziert worden also einer der aller ersten.

    habe folgende Probleme

    -Hutablage fällt heraus (gelöst)
    -Halteseile von Hutablage fallen heraus
    -Lenkrad löst sich auf
    -Kühlschläuche undicht (gelöst)
    -Rückwärtsgang
    -Alle Scheinwerfer laufen an
    -Frontschürtze zeigt nach außen
    -rost Unterboden
    -rost Radläufen
    -Knacken in den Fenstern
    -fahrersitz knartzt ohne ende
    -Wasser läuft in den Kofferaum
    -Antriebswelle ging kaputt bei 90tkm
    -Hoher Ölverbrauch
    -Schließzylinder gehen nicht mehr (beifahrerseite)
    -Knarzen im Lenkrad
     
  8. #7 bastitheone, 18.10.2007
    bastitheone

    bastitheone Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mercedes C-Klasse
    gr, ist das bei den späteren Modellen immernoch so?
    Wasser im Kofferraum = Anlage kaputt :(
    Was haben denn die anderen hier so mit Rost zutun?
    MfG
     
  9. Ben@85

    Ben@85 Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta BJ 11/07, 1.6l TDCI
    Rost hast ab Bj99 nicht mehr so oder überhaupt nicht mehr an den hinteren Radkästen.
    Wasser im Kofferaum meinte ich wenn man die Heckklappe zu schnell aufmacht und es geregnet hat läuft wasser rein. Wenn man es aber langsam aufmacht und auf halber höhe ablaufen lässt passiert nichts. Sonst wären ja viele Anlagen kaputt *G*

    Habe die Liste aus einen Anderen Forum Kopiert als ich sie da schon gepostet habe deshalb nur Stichpunktartick da weiß jeder bescheid was gemeint ist.
     
  10. #9 bastitheone, 18.10.2007
    bastitheone

    bastitheone Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mercedes C-Klasse
    achso, okay...
    also ab bj. 99 dann...
    danke für eure hilfe:top1:.
    MfG
     
  11. #10 Focus_ST, 19.10.2007
    Focus_ST

    Focus_ST Ex - ST Mädel

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST 2006
    Das mit der Heckklappe ist bei allen Pumas so und irgendwie ein Konstruktionsfehler... bei meinem wurde mal die ganze Heckscheibe getauscht aber daran hats nicht gelegen; man muß halt die Klappe langsam öffnen... btw. das muß ich beim Fccus jetzt auch machen, wenn die zu schnell hochklappt, läuft das Wasser in den Kofferraum.
     
  12. #11 Puma210, 19.10.2007
    Puma210

    Puma210 Benutzer

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0

    Woher weisste wann genau der produziert wurde????

    Meiner ist 12/97 habe exakt die gleichen Probleme...
     
  13. #12 redpuma, 19.10.2007
    redpuma

    redpuma Chris

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sportka 2003; FZ6Fazer
    Das genaue Baudatum kann mann beim Fordhändler erfragen!
     
  14. Ben@85

    Ben@85 Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta BJ 11/07, 1.6l TDCI
    Und ich habe mir ne CD gekauft von Ford... da konnte ich das irgendwie eingeben.
    Sind auch alle Baupläne ect drin. Hab da mal damals bischen rumgespielt. *G*

    Müsste ich aber erst wieder finden.
     
  15. #14 Sandro_der_Schweizer, 22.10.2007
    Sandro_der_Schweizer

    Sandro_der_Schweizer Guest

    Die von Ben genannten Probleme sind die häufigsten. Wobei ich mit dem Ölverbrauch noch recht zufrieden bin. Bin mit meinen jetzt knapp 35000 km gefahrn und musste erst zweimal nachfüllen... Für das Alter läuft er nicht schlecht. Hat schon manch einer auf der Autobahnauffahrt schon an meinem Auspuff schnüffeln müssen...
     
  16. #15 FordFreak´89, 23.10.2007
    FordFreak´89

    FordFreak´89 Guest

    das das wasser in deinen Kofferaum fließt is doch irgendwie normal oder?Weil wenn die Klappe öfnet muss das Wasser ja irgendwo hin oder?Und je schneller die Klappe geöffnet wird umso schneller fließt das Wasser und geht in den Innenraum!

    Fals du ein wenig mehr Geld in der Hand hast würde ich dir einen der Seltenen Futura 2 empfehlen,die haben 103 Ps und einige nette Extras ab Baujahr 2000!!
     
  17. muckl

    muckl Neuling

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich haben einen Ford Puma 1.4

    Das mit den Kühlschläuchen hatte ich noch nicht
    Rückwärtsgang: Wenn gemeint ist, dass er manchmal schwer reingeht: Ja.
    Antriebswelle war noch nicht *auf holz klopf*
    höher ölverbrauch wäre mir noch nicht aufgefallen

    Knarzen im Lenkrad: Nun ja, Knarzen beim Lenken schon mehrfach. 2x hieß das, dass die Servolenkung im Eimer ist!! Jetzt (2 Monate nach letztem Tausch) bilde ich mir schon wieder ein, dass es beim Lenken knarzt. kann ja wohl nicht sein?! Mein Auto hat keine 70.000 km abgespult...
    Könnt ihr mal beschreiben, wie sich das Knarzen anhört, ob es nur in bestimmten Situationen/Jahreszeiten auftritt?

    lg
    Tom

    P.S.: Ich hatte auch 1x eine defekte Lambda-Sonde, sonst nur kleinere Sachen wie Stabi-Stangen und übliche Abnützungen (Bremsen, Bremsschläuche,...)
     
  18. Ben@85

    Ben@85 Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta BJ 11/07, 1.6l TDCI
    seit ich noch spaarsamer fahre und winterreifen drauf habe ist mein Verbrauch noch etwas gesunken.
    Kann also nicht sonderlich verstehen wie viele auf 10L usw kommen. Hatte sogar eine Tankfüllung durchschnittlich unter 6L!
    Kannst ja mal meinen Spritverbrauch bei Spritmonitor angucken.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Sandro_der_Schweizer, 18.11.2007
    Sandro_der_Schweizer

    Sandro_der_Schweizer Guest

    Das mit dem Spritverbrauch lässti sich wohl durch die Fahrweise erklären. Ich persönlich bremse weniger mit der Bremse, sondern schalte oftmals einen Gang tiefer und lasse ihn ausrollen und bremse dann erst gegen Schluss...
     
  21. #19 KingOfTheBongo, 02.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.01.2008
    KingOfTheBongo

    KingOfTheBongo Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Puma 1999 1,7
    Hier kann man das genaue Baujahr von Puma ermitteln, aus Puma Forum.
    (registrierung wurde benötigt)
     
Thema:

Zufriedenheit Puma

Die Seite wird geladen...

Zufriedenheit Puma - Ähnliche Themen

  1. Biete Schlachte Puma 1,7

    Schlachte Puma 1,7: servus zusammen, Schlachte meinen Puma wer teile benötigt einfach schreiben es ist noch alles vorhanden. Mfg Tobse
  2. puma motor in fiesta

    puma motor in fiesta: Hallo ich bin neu hier heiße Ingo und habe folgende Frage. Passt der 16 v Motor mit 125 Ps aus dem Ford Puma In meinen Fiesta Sport 16 V Bj 2001...
  3. Ford puma

    Ford puma: Hallo Leute, bin jetzt stolzer besitzer eines ford puma 98 baujahr 1,4 liter 16v. Freue mich echt sehr finde es ein sehr schönes auto. so...