Zum 1000ten Mal: Offener Sportluftfilter und Edelstahlauspuffanlage :)

Diskutiere Zum 1000ten Mal: Offener Sportluftfilter und Edelstahlauspuffanlage :) im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Ich dachte ich wüsste alles drüber :rotwerden: Mein Wissenstand: Offene Sportluftfiltersysteme dürfen NICHT i.V.m. Edelstahlauspuffanlagen...

  1. #1 CK1964-srm, 02.09.2009
    CK1964-srm

    CK1964-srm Benutzertitel ausverkauft

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort 7
    Ich dachte ich wüsste alles drüber :rotwerden:
    Mein Wissenstand:
    Offene Sportluftfiltersysteme dürfen NICHT i.V.m. Edelstahlauspuffanlagen verwendet werden, da dies zu einer zu hohen Geräuschkulisse führen kann und die Hersteller auf Grunde diesen Fakts die Kombinierbarkeit in ihren Gutachten ausschließen.
    Ausnahme ist hier die Einzelabnahme i.V.m. einer Geräuschpegelmessung im Stand bei Fahrzeugen bis Erstzulassung 10/1996 und während der Fahrt bei Fahrzeugen ab 11/1996.

    Folgendes Problem: Auch wenn ich meine Gutachten auf den Kopf stelle finde ich keine Eintragung über diesen Fakt! Im Sportluftfiltergutachten steht sogar: "Hinsichtlich der Kombinierbarkeit mit ANDEREN möglichen Umrüstmaßnahmen gibt es keine Einschränkungen". !!!!!!!!!!
    Das blöde ist, dass das Gutachten verdammt echt aussieht! Sogar der Firmenstempel und die Unterschrift sind nicht kopiert. :verdutzt::verdutzt::verdutzt::verdutzt::verdutzt:

    Sicherlich habe ich was übersehen. Habt ihr dazu eine Anmerkung?
     
  2. aN0r

    aN0r Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Escort IV Cabrio
    Wie alt ist dein Gutachten ? War ja bis zu einem bestimmten Zeitpunkt erlaubt. Vllt hast du einfach einen etwas länger gelagerten Lufi erwischt ^^
     
  3. #3 PumaLiebhaber, 02.09.2009
    PumaLiebhaber

    PumaLiebhaber Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Puma, 1.7, Bj 97
    Redest du grad von Komplettanlagen oder nur den Endschalldämpfer?

    Wenn es nur um einen Endschalldämpfer ( mit ABE, sprich keine Eintragung notwendig ) geht, in Verbindung mit einem offenen Lufi, ist eine Eintragung sehr wohl möglich.

    In meinem Fall steht in dem Teilegutachten das ich spizielle Anforderungen haben muss, damit eine Eintragung eines offenen Lufi erfolg haben kann ( Dämmung der Motorhaube ).

    Ein ESD mit ABE ist im vergleich zum Orginalen ESD ( beispiel Puma ) nichts anderes. In meinem Fall ist die dB Zahl sogar verringert worden ( durch den neuen ESD ). Nur der tiefere Ton hat sich verändert.

    Bei einer Kombo ist eine Geräuschpegelmessung erforderlich, Kostenpunkt 150€ - 300€. Ob man dann aber durch den TÜV kommt is natürlich nicht garantiert. Es ist also sehr wohl MÖGLICH.

    Ich hoffe ich konnte wenigstens etwas helfen.

    MfG
     
  4. #4 CK1964-srm, 03.09.2009
    CK1964-srm

    CK1964-srm Benutzertitel ausverkauft

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort 7
    Hoffe nicht. :) Aber das war ein guter Einwand
    Gutachten ist genau 7 Jahren alt!

    Is der ESD auch aus EDELstahl?

    Danke euch erstmal!
     
  5. #5 PumaLiebhaber, 03.09.2009
    PumaLiebhaber

    PumaLiebhaber Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Puma, 1.7, Bj 97
    Ja das ist der. ESD aus Edelstahl von Jetex. Ohne Eintragung
     
  6. #6 RedCougar, 03.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2009
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    2006 kam der große Bruch. Da wurden jede menge Gutachten für ungültig erklärt. Wenn deines von K&N / Racimex ist, dann ist es auf jeden Fall auch ungültig und wird von hiesigen Prüfstellen (TÜV, Dekra etc.) nicht mehr anerkannt.

    Eventuell solltest du dazu auch diesen Beitrag lesen -->> Klick mich

    Fakt ist, zum heutigen Zeitpunkt ist die Kombination von offener Sportluftfilter und Sport-Auspuffanlage (egal ob Edelstahl oder nicht), nicht mehr zulässig. So steht es auch in jedem aktuell gültigen Gutachten. Einzelabnahmen sind jedoch immer noch möglich, vorausgesetzt man durchläuft das entsprechende Prüfverfahren - die angesprochene Geräuschpegelmessung - und besteht dieses auch. Eintragungen / Abnahmen, die vor 2006 stattgefunden haben, genießen übrigens Bestandsschutz und dürfen ihre Kombi auch weiterhin fahren.
     
  7. #7 CK1964-srm, 04.09.2009
    CK1964-srm

    CK1964-srm Benutzertitel ausverkauft

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort 7
    Ach wunderbar und Dankeschön!
     
Thema:

Zum 1000ten Mal: Offener Sportluftfilter und Edelstahlauspuffanlage :)

Die Seite wird geladen...

Zum 1000ten Mal: Offener Sportluftfilter und Edelstahlauspuffanlage :) - Ähnliche Themen

  1. Mal wieder Lenkgetriebe

    Mal wieder Lenkgetriebe: Hallo Ka Gemeinde, Ich habe mir einen Ka Bj. 2000 als Winterauto zugelegt und jetzt stellt sich heraus das das Lenkgezriebe undicht ist. Der...
  2. Dem Ranger das erste mal ins Genick getreten!

    Dem Ranger das erste mal ins Genick getreten!: Hallo Kameraden! Ich bin heute das erste mal über längeren Zeitraum 160-170 Kmh gefahren mit dem Wagen. Als ich von Autobahn abgefahren bin und an...
  3. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Zigarettenanzünder schaltet mal ab mal nicht

    Zigarettenanzünder schaltet mal ab mal nicht: Servus Gemeinde, jetzt musste ich meinen Dicken überbrücken: Die Batterie war komplett leergelutscht - in nur zwei Tagen! Heute habe ich...
  4. K&N 57s offen

    K&N 57s offen: Hi! Ich habe seit mehreren Wochen ein K&N 57s Komplettset (Deckel drauf). Was passiert wenn ich den oberen Deckel abnimm, sodass der Luftfilter...
  5. Schalten ging mal wieder schwer.

    Schalten ging mal wieder schwer.: Hallo liebe Gemeinde. Heute morgen wollte ich mit meinem Fofi weg fahren, und habe bemerkt das die gänge extrem schwer sich einlegen ließen....