C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA zusatzintrumente

Diskutiere zusatzintrumente im C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo Leute, bin am überlegen ob ich nicht noch wie Früher Zusatzintrumente verbauen soll ( Temparatur Wasser , Volt und einer Richtigen Uhr!...

  1. #1 86teufel, 23.12.2012
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    Hallo Leute, bin am überlegen ob ich nicht noch wie Früher Zusatzintrumente verbauen soll ( Temparatur Wasser , Volt und einer Richtigen Uhr! Die man nicht
    mit knibligen Augen suchen muss .
    Nun Meine Frage wegen den Fühler für die Wasser Temparatur. wo kann man
    an besten den Geber verbauen?
    Die Armaturen wollte ich an der A Saule verbauen .Aber erst mal sehen.
    mfg fritz
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mistente, 26.12.2012
    Mistente

    Mistente Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max 2011 1,6 125 PS
    vertraust du der Kühlmitteltemperaturanzeige nicht?
     
  4. #3 86teufel, 26.12.2012
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    leider nein! denn es bewegt sich der anzeiger zu langsam! erst gar nicht, und dann aufeinmal sehr hoch ! und der freundliche kann da auch nichts machen. und bevor ich mir den Motor platt fahre ,lieber eine uhr mehr. mfg fritz
     
  5. #4 Mistente, 27.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2012
    Mistente

    Mistente Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max 2011 1,6 125 PS
    das kann sich auch nicht schneller bewegen, da die Anzeige erst bei 60°C beginnt. Den Motor kannst du dir auch nur kaputt fahren, wenn die Temperatur zu hoch ist. Die Betriebstemperatur liegt im Übrigen so ca um die 100 °C (das ist die Mitte der Anzeige) . Erst ab 120 °C muss man sich wegen Überhitzung Gedanken machen. Wenn auf grund von Kühlmittelmangel die Temperatur im Motor ansteigt ( Schlauch geplatzt und alles Wasser ist raus), dann nützt dir auch eine externe Anzeige nichts, denn die Temperatur wird nur über das Kühlmittel erfasst (Luft leitet Wärme sehr schlecht). Aber wer sich gern alles mit Instrumenten zupflastert :-).....Die Volt-Anzeige ist im Endeffekt auch egal. Du kannst eh nichts daran ändern, du merkst nur etwas früher, ob der Regler des Drehstromgenerators defekt ist oder der Keilriemen gerissen ist. :)
     
  6. #5 Loki_GER, 27.12.2012
    Loki_GER

    Loki_GER boykottiert E10

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 10/2004 1,8l/125 PS
    Sieht aber "voll geil" aus, wie damals in den 80ern beim Manta, der ein oder andere holt sich eben so seine Jugend zurück. :)
     
  7. #6 86teufel, 27.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2012
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    erst ab ca 30 km fängt der geber zu arbeiten!!! und das ist lach haft, denn ich fahre noch motorrad, und da gebe ich auch erst gas wenn Temparatur drauf ist! nur wie soll man da wissen ab wann man gas geben darf? oder schiebt ihr eure Wagen `? und der inneraum wird auch erst je nach wetter lage warm !! finde ich Albern von Ford . da ist der vorgänger besser aus gestattet. den hat meine Frau.

    mfg fritz

    PS, und es gibt doch diese teile . sowie du schon geschrieben hast, MANTA USW. Selbst in den alten Fords hatte man dieses ! Granda, Consul und sogar beim Capri ,Escort hatte ich diese Armaturen.Mal sehen was so etwas kostet , den träger für die A-Saule . denn anderweitig ist ja kein Platz

    [​IMG]
     
  8. #7 ~phoeny~, 27.12.2012
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    Mein dicker wird auf den ersten 2km warm.... zumindest das wasser.... lass dein Thermostat tauschen

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
  9. #8 86teufel, 28.12.2012
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    meiner leider nein , werde mal bei den Händler mal vorsprechen. Aber haste vielleicht einen Vorwärmer ver baut? meiner leider nicht! Läst sich auch nicht nach rüsten. mfg fritz
     
  10. #9 Eco_Max, 29.12.2012
    Eco_Max

    Eco_Max Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max Bj 03/12 1.6l 182PS
    Unser GCM ist auch nach 2km warm.
    Wenn es sehr kalt ist, könnens auch mal 2,5km sein.
     
  11. #10 86teufel, 29.12.2012
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    davon traume ich ,vor 20km ist erst garnicht dran zu denken. bei minus 16 sogar noch länger ,sowie am anfang des Jahres. mfg fritz
     
  12. #11 Eco_Max, 29.12.2012
    Eco_Max

    Eco_Max Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max Bj 03/12 1.6l 182PS
    Da würde ich ja grad mal auf der Arbeit sein...
    Das Diesel länger brauchen ist ja klar, aber so lange .
     
  13. #12 Loki_GER, 29.12.2012
    Loki_GER

    Loki_GER boykottiert E10

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 10/2004 1,8l/125 PS
    Dieselmotoren sind heutzutage so effizient das sie sehr lange brauchen um das Kühlwasser aufzuheizen, daher werden in modernen Dieselfahrzeugen auch so genannte Zuheizer verbaut die den Heizkreislauf erwärmen. Wenn man allerdings einen Reimport fährt, der eigentlich für “warme“ Länder bestimmt war und deshalb über keinen Zuheizer verfügt, dann dauert es eben etwas länger bis die Füße warm sind! ;)
     
  14. #13 hubi85120, 29.12.2012
    hubi85120

    hubi85120 Guest

    irgendwie kommt mir das bekannt vor - http://www.ford-forum.de/showpost.php?p=994580&postcount=5
     
  15. #14 Loki_GER, 29.12.2012
    Loki_GER

    Loki_GER boykottiert E10

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 10/2004 1,8l/125 PS
    Na sowas! :)
    Und als nächstes kommt das besagtes Auto ein "Vorserienmodell" ist bei dem keiner weiß was wirklich drin steckt ... wetten? :cooool:
     
  16. #15 hubi85120, 29.12.2012
    hubi85120

    hubi85120 Guest

    echt? solche Sachen gibts? :nene2:
    :)
     
  17. #16 86teufel, 29.12.2012
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    Woher weisst du das, habe den MK 1,5 !! habe eine NULL Serie, also vorlaufer .Fast alles verbaut ,aber Laut Fahrgestellnummer nichts Dirn!!
    In Hannover hatte man mir schon Gratuliert, infalle einer rep. es Gäbe
    4 verschiedene Teile, egal was . Eine wunder Tüte wäre Schöner als dieser Wagen. Den Zuheitzer hat mein Wagen nicht! Denn es gab da mal eine Rückruf Auktion . Habe keinen. Schade drum, und Nachrüsten ginge auch nicht.
    Dum gelaufen.mfg fritz:top1:
     
  18. #17 hubi85120, 29.12.2012
    hubi85120

    hubi85120 Guest

    Sollte da Ford so anders als der Rest der Automobilindustrie arbeiten? An dieser Stelle sei mir ein wenig individueller Zweifel an diesem blumigen Statement erlaubt;)
     
  19. #18 Loki_GER, 29.12.2012
    Loki_GER

    Loki_GER boykottiert E10

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 10/2004 1,8l/125 PS
    Sagen wir mal so ... es gibt so genannte "Vorserienmodelle", ich hatte selber mal einen Kadett E 1,6l aus einer solchen Serie. Bei diesem Auto wurde damals der erste Kat. plus Opel Motronic verbaut, dazu haben die lieben Opelaner einen 1,3l Motor auf 1,6l aufgebohrt, Anbauteile und Getriebe waren aber weiterhin vom 1,3er, in den Papieren stand aber nur 1598 ccm und sonst kein Hinweis auf den Umbau.

    Wie man sich denken kann hat das beim FOH für Verwirrung gesorgt wenn ich Teile brauchte, aber nachdem sich ein kompetenter(!) Meister dahinter geklemmt hat, bekam ich von Opel ein Zusatzschreiben zu den Wagenpapieren die den Umbau dokumentierten und eine Referenznummer die ich zukünftig beim Teilekauf angeben konnte ... und schwupps, bekam ich zukünftig problemlos meine Teile.

    Und das bei Opel die mehrere Zulieferer hatten und am Band immer das eingebaut haben was gerade da war ... ohne das man es über die Fahrgestellnummer nachvollziehen konnte! Ich weiß nicht wie das heute ist, aber früher kamen die Opel Fahrer gleich mit dem Altteil unter'm Arm zum FOH, damit der Lagerist wusste was er rausgeben musste. :lol:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 86teufel, 30.12.2012
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    im ersten moment ein vorteil beim kaufen, nur nach der Garantie, Lauferei. aber bereut habe ich es nicht. sobalt ich wieder Arbeit haben sollte, kommt da eine Standheitzung rein. und schon ist es Wärmer. mfg fritz:lol:
     
  22. #20 Mistente, 30.12.2012
    Mistente

    Mistente Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max 2011 1,6 125 PS
    dann fahr doch mal in die Werkstatt. Es scheint, dass der Zuheizer nicht richtig funktioniert oder das Thermostat dauerhaft offen ist (also defekt).
     
Thema:

zusatzintrumente