Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Zuverlässigkeit vom Automatikgetriebe

Diskutiere Zuverlässigkeit vom Automatikgetriebe im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo ihr, ich bin heute nen Focus MK2 EZ 10/2008 als Automatik Probe gefahren (...

  1. #1 DER-DA, 20.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2012
    DER-DA

    DER-DA Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo ST200 war einmal,
    Focus ST '06 ist
    Hallo ihr,

    ich bin heute nen Focus MK2 EZ 10/2008 als Automatik Probe gefahren ( http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=219582074&cd=634880667240000000 ) und hatte nen tolles Erlebnis, hat echt Spaß gemacht ;). Meine Frage an euch ist, wie Zuverlässig das Getriebe ist. Beim Mondeo MK2 war es ja nich so dolle.
    Und überhaupt: Was haltet ihr von dem? :gruebel:

    Bis die Tage ;)

    EDIT:
    Ich meine die 'normale' Wandlerautomatik, nicht das PowerShift-Getriebe.
     
  2. DER-DA

    DER-DA Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo ST200 war einmal,
    Focus ST '06 ist
    Kann mir keiner was sagen? Auch wenn es negatives gibt und ihr mir davon abraten würdet, einfach ne Meinung posten. :top1: Paar Infos hab ich ja schon durch die SuFu und google, aber möchte noch was von euch hören ;) .
     
  3. #3 focusdriver89, 24.11.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    getriebeölwechsel alle 60tkm fällig und unerlässlich, kostet zwischen 300-400€.

    Meine Meinung zu Automatik ist: grundsätzlich super, allerdings finde ich das nur bei dicken Motoren gut.
     
  4. DER-DA

    DER-DA Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo ST200 war einmal,
    Focus ST '06 ist
    Danke dir :top1: .
    Ganz schön teuer der Wechsel, wow. Ich werd dann nochmal ne Probefahrt machen und gucken, was mein Gefühl sagt.
     
  5. #5 focusdriver89, 26.11.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    ja billig ist es nicht gerade, dafür bleibt dir beim 2.0L Benziner der Zahnriemenwechsel, usw. erspart, da ginge das schon i.O. denke ich. Alle 60tkm.
     
  6. DF301

    DF301 Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 StH Duratec 2.0
    Ich fahre auch den Duratec 2.0 mit der 4-Gang Wandlerautomatik.

    Erstmal solltest du dir über den Mehrverbrauch im Klaren sein. In der Stadt wirst du Anfangs nicht unter 10l kommen, Automatik sparsam zu fahren ist etwas, was man auch erstmal lernen muss ;)
    Auf der Bahn mit Tempomat auf 130 ging es bei mir schon bis 7,2l runter.

    Das mit dem Getriebeölwechsel ist nur die halbe Wahrheit. Ford selbst redet hier von einer Lifetime Füllung, auf den Standard Wartungsplänen ist also kein Getriebeölwechsel vorgesehen.
    Natürlich ist es ratsam es trotzdem zu machen. Alle 60tkm ist aber übertrieben, außer du bist wirklich nur innerhalb der Stadt und fast nur im Wandlerbetrieb unterwegs.

    Ich selbst war mit meinem letzte Woche in einer auf Automatikgetriebe spezialisierten Werkstatt zum Ölwechsel. Die meinten, ich bin relativ früh dran. Wenn man keine Schaltprobleme hat und das Öl am Messstab in Ordnung ist, kann man ruhig an die 100tkm mit der ersten Füllung fahren. Eine regelmäßige Kontrolle schadet aber nicht.
    Ich habs vorsichtshalber dann trotzdem machen lassen. Ein Standard Getriebeölwechsel (der im Normalfall auch reicht) kostet an die 130, ein kompletter Wechsel mit Spülung 290. Und das in einer relativ teuren Werkstatt.
    Wenn deine Automatik nicht rumzickt hast du also alle 80-100tkm einen Wartungsaufwand um die 130€ oder 290€, wenn du auf Nummer sicher gehen willst.

    Meine persönliche Meinung zur Automatik: Obwohls eine absolut veraltete 4-Gang Wandlerautomatik ist bin ich super zufrieden mit der Wahl. Die Schaltvorgänge sind butterweich und der Komfortgewinn ist einfach enorm. So unsportlich, wie viele immer sagen, finde ich die Automatik nun auch nicht. Aber Raser sollten lieber weiterhin zur manuellen Schaltung greifen.

    Das von dir verlinkte Fahrzeug steht lustiger Weise bei Ford Lukat in Bernau, welcher auch mein Fordhändler ist. Kommst du aus Bernau oder Umgebung? Dann wohnst du wahrscheinlich nur ein paar km von mir entfernt ;)

    Beim Preis solltest du aber unbedingt noch was machen. Aufgrund der Automatik und des hohen Verbrauchs ist die Nachfrage bei diesen Modellen in der Regel sehr sehr gering.
     
  7. #7 focusdriver89, 26.11.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    oh jo, vergesse alles was ich geschrieben habe denn ich ging vom Powershift getriebe aus, denn da ist der Ölwechsel Pflicht. Wie das bei der 4-Gang AUtomatik ist, weiß ich nicht.
     
  8. DER-DA

    DER-DA Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo ST200 war einmal,
    Focus ST '06 ist
    Danke erstmal dafür ;) .
    Hat der 2.0l ne Steuerkette? Wäre ja nicht schlecht :top1: .
    Ja, ich wohne in Bernau und fahre ca 25km zur Arbeit ein Weg, eigentlich nur Landstraße od manchmal auch über die Autobahn. Wenn der Verbrauch bei ca 7l liegt, kann ich damit Leben, mein Mondeo hat 9l bei normaler Fahrweise.
    Bis später.. :top1:
     
  9. DF301

    DF301 Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 StH Duratec 2.0
    Jap, Steuerkette.
    Was die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit angeht hast du mit dem 2.0er wirklich einen treuen Begleiter mit guter Laufruhe.
    Wenn dich der Verbrauch nicht stört - ab zum Händler ;)
     
  10. DER-DA

    DER-DA Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo ST200 war einmal,
    Focus ST '06 ist
    Abwarten..

    Heute starte ich nochmal zu einer Probefahrt und ma gucken, vielleicht wird ja der Preis noch zu einem guten Argument werden ;) . Ich berichte dann nochmal.
    Gute Nacht..
     
  11. ACsI

    ACsI Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Sport
    Baujahr 2009
    1.8 Duratec
    find ich ziehmlich teuer
    ich habe damals meinen focus turnier für 15.000 neu bekommen O_o
    und bei dem was auf der uhr steht, und dann die ausstatting die quasi null ist
    sehr hoch angesetzt der preis finde ich
     
  12. #12 heretic, 29.11.2012
    heretic

    heretic Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo MK5 2.0 TDCI Powershift
    ich habe das Gleiche für meinen 12/2008 Focus Style mit km-Stand 50.000 bezahlt...aber ich habe einen 2,0er Diesel, Kombi und das moderne Powershift Getriebe.

    ich denke, dass der heutige Preis für deinen Wagen daher einiges zu hoch angesetzt ist...vor Allem im Hinblick darauf, dass es zwischenzeitlich den MKIII gibt, und bei deinem noch die alte 4-Gangautomatik verbaut ist (wusste gar nicht, dass überhaupt noch Getriebe mit nur 4 Gängen verbaut werden)...
     
  13. DER-DA

    DER-DA Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo ST200 war einmal,
    Focus ST '06 ist
    Danke schön

    Danke für eure Hinweise :top1:.

    Bin heute nochmal Probe gefahren, es hat Spaß gemacht, keine Frage ;) . Ich werde es mir gut überlegen, bis dahin. :)
     
  14. quarto

    quarto Neuling

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    erstmal zum Preis, den finde ich viel zu hoch oder ich habe dieses Jahr ein Schnäppchen gemacht. Meiner ist aus 09/2007 (Vorfacelift) auch 2.0 mit AT, Navi und MS Design und habe 5.200 (1 Jahr Garantie) bezahlt, allerdings mit 130K km. Aber trotzdem, der kostet über das doppelte!
    Zum Motor: sehr gute Wahl, kein Vergleich zu den kleinere Motoren. Läuft sehr ruhig und vorallen leise. Auf der Autobahn gibt es keine lauten bzw. dröhnende Geräuche.
    Zum Getriebe: schaltet bei mir butterweich. Das schöne, der 4. Gang ist sehr lange übersetzt, bei 180 km/h habe gerade mal ruhige 4.200 Umdrehungen.
    Das mit dem lang übesetztem Gang ist aber nicht so wild, wenn man aufs Gas drückt geht die Drehzahl so 1000 Umdrehungen höher (er schaltet aber nicht runter) und man hat ordentlich Dampf, wenn man vom Pedal runter geht, pendelt sich die Drehzahl wieder ein.
     
  15. DER-DA

    DER-DA Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo ST200 war einmal,
    Focus ST '06 ist
    Nicht dieser..

    Hey,

    nochmal vielen Dank an euch [​IMG].
    Nach langem Hin- und Her werde ich ihn nicht kaufen. Es freut mich, dass ihr immer euren ehrlichen "Senf" dazu gebt und nich immer alles nur schön redet, dass man sich in aller ruhe Gedanken machen kann [​IMG].
    Grund für die Entscheidung gegen das Auto:
    - etwas über meinem Budget
    - als herkömmliche Automatik war er mir doch zu langsam (beim Überholen auf der Landstraße hat es eine gefühlte Sekunde gedauert, bis der Kick-Down kam und das Auto beschleunigte - von ca 75km/h auf ca 110km/h-)
    - die Fahrt auf den unebenen Landstraße bei uns hier war ganz schön wackelig, schwammig, ganz komisch, da hab ich mich iwie nicht wohl gefühlt, trotz, dass ich nur 80km/h gefahren bin, höchstens. Da Unterscheidet sich dann, ob ein Sportfahrwerk oder ein normales Fahrwerk drin ist, jetzt weiß ich dass zu Schätzen.

    Leute, danke nochmal [​IMG]
     
  16. DF301

    DF301 Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 StH Duratec 2.0
    Dann war es aber die richtige Entscheidung für dich. Im Endeffekt ist der Autokauf meistens doch Gefühlssache.

    Ich persönlich finde, dass das Fahrwerk eine der größten Stärken des Focus ist und fühle mich damit auch sehr wohl.
    Liegt aber auch daran, dass ich öffentliche Straßen nicht als Rennstrecken sehe und mir somit der Komfort wichtiger ist als die Sportlichkeit.
     
  17. DER-DA

    DER-DA Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo ST200 war einmal,
    Focus ST '06 ist
    bei dem Modell solls auch bleiben

    Auch wenns nicht der wird, den ich am Anfang zeigte, so bleibe ich aber beim Focus, hat für mich die perfekte Größe :top1:. Ma sehn, ob ich in der Nähe nen 'Titanium' finde, oder ein kleinen ST ;) .. Abwarten..
     
Thema: Zuverlässigkeit vom Automatikgetriebe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus 2 zuverlässigkeit

Die Seite wird geladen...

Zuverlässigkeit vom Automatikgetriebe - Ähnliche Themen

  1. automatikgetriebe stockt beim schaltvorgang

    automatikgetriebe stockt beim schaltvorgang: hallo , ne frage zur FOFO mk3 2,0 TDCI Automatik. hab vor kurzem Getriebeöl erneuert seit dem stockt das Fhrzg. wenn ich das Gaspedal durchtrete...
  2. Suche Teilenummer Automatikgetriebe

    Suche Teilenummer Automatikgetriebe: Guten Tag Gemeinde, ich bin auf der Suche nach der Teilenummer des Automatikgetriebe für meinen Mondeo VIN: WF0WXXGBBW4S88050 Kann mir da jemand...
  3. Suche 5gang Automatikgetriebe

    Suche 5gang Automatikgetriebe: Ich suche für einen Mondeo MK3, Bauj. 11.2004, 2,5 V6 ein 5gang Automatikgetriebe
  4. Füllmenge Automatikgetriebe

    Füllmenge Automatikgetriebe: Möchte demnächst eine Spülung machen. Weiss Jemand wieviel Liter da komplett reinpassen. Bei normalen Wechsel sinds ja blos 13,2l.
  5. Automatikgetriebe fällt in Leerlauf

    Automatikgetriebe fällt in Leerlauf: Hallo zusammen Mein Kuga BJ 2012 (Automat) fällt neuerdings beim Gasgeben in den Leerlauf. Zuerst heult er auf ohne zu beschleunigen, dann gehe...