ZV Fehlersuche

Diskutiere ZV Fehlersuche im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo! Hab hier einen Ford Focus MKI. Die Zentralverriegelung (ohne FB) funktionierte nicht, auch die Taste im Innenraum zum Öffnen des...

  1. FatBoo

    FatBoo Neuling

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Hab hier einen Ford Focus MKI. Die Zentralverriegelung (ohne FB) funktionierte nicht, auch die Taste im Innenraum zum Öffnen des Kofferraums war funktionslos.
    Hab mir zuerst das Steuergerät hinter dem Handschuhfach angesehen, war aber alles augenscheinlich iO.
    Dann war die Sicherung 63 dran. Die war durch, also hab ich die ersetzt.
    Siehe da: Die Kofferraumtaste ging wieder!

    Leider Gottes fängt das Elend erst jetzt an!
    Da die Kofferraumtaste wieder ging, wollte ich natürlich auch gleich testen, ob die ZV auch wieder geht. Als ich dann draußen stand und die Tür zuschloss, war ein leises Brummen aus der Tür zu hören und diese war nur so halb zugeschlossen.
    Mir schwante Böses... Tatsächlich ging die ZV nach wie vor nicht, samt der Kofferraumtaste (die aber eben noch funktionstüchtig war).

    Ich vermute jetzt einfach mal, dass wieder die Sicherung 63 durch ist!
    Das Brummen an der Tür kam wohl von dem zuständigen Motor, der das Türschloss auf- und zuschließt.
    Im Vergleich mit einem funktionierenden Focus (hab zwei hier^^), war dieses leise Summen sehr schwach auf der Brust, der Riegelungsvorgang war gar nicht zu hören!
    Irgendwas löst da wohl einen Kurzschluss aus, weswegen die Sicherung flöten geht.

    Kennt jemand das Problem?

    Danke im Vorraus! :top1:
     
  2. #2 focus-dom, 02.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.12.2009
    focus-dom

    focus-dom Forum As

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 1.8TDCi Futura
    wie schon in so vielen themen hier angesprochen, wird wohl das schloß an der betroffenen tür kaputt sein, sodass die restlichen auch nicht richtig angesteuert werden und somit die komplette zv nicht mehr funkitoniert.

    hatte das problem auch schon, nur leider ging das schloß auf der beifahrerseite dann garnicht mehr und die tür war zu.
    macht unterm strich: fürs schloß und den fummeligen einbau 180€.

    soll jetzt nicht heißen, dass das bei dir genauso ist, aber anzunehmen wärs.
    einfach mal zum freundlichen fahrn und nachgucken lassen. wenn ders bestätigt, kann man sich ja immernoch überlegen, ob mans da wechseln lässt oder selber macht.
     
  3. FatBoo

    FatBoo Neuling

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Right, es ist das Schloss. Hab heute mal nachgesehen... eben eins in der Bucht gekauft, hoffentlich kommts noch diese woche ;)
    Bleibt zu hoffen, dass der Wechsel sich nicht allzu blöd gestaltet, mit diesen Zügen ist das immer so ne Sache :zunge1:
     
  4. #4 FatBoo, 04.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2009
    FatBoo

    FatBoo Neuling

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Oje, *******! :rasend:

    Heute kam das Schloss an. Habs eingebaut... war zwar ein bissl Gefummel, aber habs hinbekommen (~2h mit allem).
    Voller Stolz den Schlüssel gedreht und...... :mies:

    Könnte jetzt viel schreiben, aber letztlich ist alles wie vorher, nur dass ich die Fahrertür wieder normal auf- und zuschließen kann. Sicherung 63 hats zerschossen.
    Was kann das denn sein? Wenn ich auf der Beifahrerseite zuschließe, geht auch die Tür hinten rechts zu auf der linken Seite tut sich nichts. Sicherung 63 hält.
    Sollten nicht alle Türen zu/auf gehen, wenn ich an einer der vorderen Türen zu/aufschließe?
    Der Fehler liegt auf jeden auf der linken Seite, aber wo??? Evtl Motor hinten links?

    So ein Mist! :wuetend:

    *edit*

    Als die Sicherung noch drin war und ich auf der Beifahrerseite zugeschlossen habe, fiel mir auf, dass irgendwas dermaßen viel Strom gezogen hat, dass sogar die Innenbeleuchtung kurzzeitig deutlich dunkler wurde!
    Da muss doch irgendwas nahezu einen Kurzschluss verursachen, wenn es regelmäßig ne 30A Sicherung fetzt!
     
Thema:

ZV Fehlersuche

Die Seite wird geladen...

ZV Fehlersuche - Ähnliche Themen

  1. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Kabelfarben ZV

    Kabelfarben ZV: Hallo Forengemeinde, ich benötige die Kabelfarben für die ZV (Signal auf und ZU). Vielen Dank im Voraus.
  2. Die ZV ist ausgefallen und Blinker geht nicht.

    Die ZV ist ausgefallen und Blinker geht nicht.: Hallo alle zusammen, Ich habe ein Problem und zwar geht die Zentralverriegelung nicht mehr! Zudem geht der Blinker im Innenraum nicht mehr also es...
  3. Ausfall der ZV und das Kombiinstrument spinnt rum

    Ausfall der ZV und das Kombiinstrument spinnt rum: Hallo alle zusammen, Ich habe ein Problem und zwar geht die Zentralverriegelung nicht mehr! Zudem geht der Blinker im Innenraum nicht mehr also es...
  4. Beifahrertür ZV spinnt

    Beifahrertür ZV spinnt: Hallo liebe Community, ich hoffe Ihr könnt MIr bei Meinem Problem helfen. Ich habe einen Ford Transit. Bj 2009, 260K Seit ca. 2 Monaten spinnt die...
  5. Ausbau Türschloss (mit ZV)

    Ausbau Türschloss (mit ZV): Fiesta MK3, Bj 93, 1.3 Kat 44/60 1290 (0928/788) Hallo, wie baue ich am besten mein Türschloss aus? Das Grundsätzliche steht in der Anleitung im...