Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS ZV und Schloss der Fahrertür defekt?

Diskutiere ZV und Schloss der Fahrertür defekt? im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo zusammen, ich habe bisher keinen entsprechenden Thread gefunden, daher hab ich mal einen neuen aufgemacht. Also, ich habe einen Fiesta Bj....

  1. #1 UncleJohn, 08.09.2010
    UncleJohn

    UncleJohn Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1.3, Bj. 1998
    Hallo zusammen,

    ich habe bisher keinen entsprechenden Thread gefunden, daher hab ich mal einen neuen aufgemacht.

    Also, ich habe einen Fiesta Bj. 98 und folgendes Problem:

    Seit geraumer Zeit kann ich nur noch über die Beifahrertür einsteigen, da das Schloss der Fahrertür nicht mehr aufzuschließen ist. Wenn ich nun aber an der Beifahrertür aufschließe, schließt die ZV alle Türen wieder automatisch (womöglich weil die ZV denkt, die Fahrertür ist verschlossen, also muss ich alles andere auch wieder schließen?).
    Ich muss nun also den Moment des Öffnens abpassen und dann die (Beifahrer-)Tür aufmachen. Allerdings schließt und öffnet sie ZV solange alle Türen, bis ich die Beifahrertür wieder schließe. Dann ist das ganze Auto auch wieder verschlossen.
    D.h. für mich einsteigen, Beifahrertür schließen, Fahrertür von innen öffnen, umsteigen und dann losfahren.

    Kann mir jemand vielleicht ein paar Tipps geben, woran das liegen könnte bzw. wie ich das Problem beheben kann?

    Vielen Dank im Voraus!

    Grüße...
     
  2. #2 fiMagic, 08.09.2010
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Hallo UncleJohn,

    willkommen im Club der Ford-Verrückten! Dein ZV-Problem sieht nach einer
    lästigen Geschichte aus, rein, raus, wieder rein ist sicher nicht so komfortabel.

    Normalerweise müsste ja, wenn du an der Beifahrertür aufschließt, die ZV
    auch die Fahrertür öffnen- unabhängig davon, ob auf der Fahrerseite mal wieder der übliche "ältere-Fiesta-Schlossdefekt" zu finden ist...
    Wenn das nicht passiert, ist das ein Zeichen dafür, dass es der ZV-Stellmotor
    in der Fahrertür nicht mehr tut.
    Entweder ist der Motor defekt, oder es liegt ein Masseproblem der ZV vor,
    vermutlich eher Ersteres.
    Bau mal die Türverkleidung ab und schau dir den Stellmotor (am Schließzylinder) an, vielleicht ist da ja schon äußerlich etwas zu erkennen
    (verkokelte Elektrik o.ä.)

    Viel Glück !
    Grüße
    Stefan
     
  3. #3 UncleJohn, 09.09.2010
    UncleJohn

    UncleJohn Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1.3, Bj. 1998
    Hallo Stefan,

    also der Stellmotor in der Fahrertür dürfte in Ordnung sein, denn wenn man den Türhebel innen beobachtet versucht die ZV sehr wohl die Fahrertür auf und zu zu schließen. Allerdings bewegt sich der Hebel nicht komplett wie die anderen, wenn man das mal beobachtet und vergleicht.

    Ich vermute im Prinzip, dass das Schloss der Fahrertür irgendeinen Defekt hat. Kann das evtl. ein Grund sein?

    Danke schomal.

    Gruß,
    UncleJohn
     
  4. #4 MucCowboy, 09.09.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.749
    Zustimmungen:
    396
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Schon richtig, es sollte der Stellmotor sein. Der zuckt nur noch und geht nicht bis in die vorgesehene Endlage, weshalb die ZV elektrisch annimmt, dass bereits wieder zugesperrt werden soll, und das dann auch tut. Es gibt den Motor nicht einzeln, sondern nur die ganze Schlosseinheißt mit Ausnahme vom Schließzylinder selber. Deshalb ist es relativ müßig, innerhalb des Schließtechnik nach einzelnen Individual-Defekten zu suchen. Wenn nicht die äußere Elektrik (Kabel, Stecker usw) einen Defekt habt (z.B. Korrosion oder Kabelbruch), ist immer gleich die ganze Einheit dran.

    Grüße
    Uli
     
  5. #5 UncleJohn, 09.09.2010
    UncleJohn

    UncleJohn Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1.3, Bj. 1998
    Hi Uli,

    danke für die Info. D.h. ich kann mir diese Schlosseinheit inkl. Stellmotor besorgen und die einbauen, ohne dass ich mir ein komplettes Schloss besorgen muss, dass zu meinen Schlüsseln passen muss?

    Was wird denn diese Schlosseinheit wohl kosten ungefähr?

    Kann ich das vorher irgendwie prüfen, ob es nicht doch an etwas anderem liegen könnte bevor ich mir das Teil besorge und einbaue?

    Grüße,
    UncleJohn
     
  6. #6 MucCowboy, 09.09.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.749
    Zustimmungen:
    396
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    Jep.

    Oh, keine Ahnung. Kommt vor allen darauf an, wo Du es kaufst. Ford = sehr teuer; Ebay = mäßig teuer; Verwerter = billig; Schrottplatz mit Selbstausbau = optimal ;)

    Nimm die Türverkleidung ab und prüfe, dass die restliche Mechanik (z.B. zum inneren Türhebel) leichtgängig ist.

    Grüße
    Uli
     
Thema: ZV und Schloss der Fahrertür defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford fiesta beim zünden des Motors geht zentralverriegelung los

    ,
  2. schloss ford galaxy kaputt

    ,
  3. ford fiesta zentralverriegelung

Die Seite wird geladen...

ZV und Schloss der Fahrertür defekt? - Ähnliche Themen

  1. SportKA (Bj. 03-08) RBT Alarmanlage/ Schließquettierung defekt??

    Alarmanlage/ Schließquettierung defekt??: Liebes Ford Ka Forum, ich bin neu hier und hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt bzw ein paar Tipps auf Lager habt. Folgendes Problem habe ich mit...
  2. Servoölverlust / Schloss

    Servoölverlust / Schloss: Hallo Forum, seit neuestenm viel Mir auf, dass es beim Lenken ein Ziemlich lautes Quietschen und Knarrzen von Vorne kam. Bein nachschauen und...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Motorstörung wegen defekter Drosselklappe (1.6l Benziner)

    Motorstörung wegen defekter Drosselklappe (1.6l Benziner): Guten Abend, mein Focus (8566/ABN mit SHDA) hat nun nach 160.000 km und 9 Jahren das erste echte technische Problem: Das Auto zeigt in...
  4. Scheinwerferreinigungsanlage defekt

    Scheinwerferreinigungsanlage defekt: Hallo. Ich bin hier neu und ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich habe natürlich schon ganz viel gesucht aber nichts gefunden. Bei meinem Mondeo...
  5. Defekter Scheinwerfer

    Defekter Scheinwerfer: Hallo ich bin neu und habe leider kaum Ahnung von Autos. Ich habe einen Ford Mondeo FORD MONDEO I Kombi (BNP), 1796 cm3, 115 PS, 85 kW, BJ: 04/93...