Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Zweimassenschwungrad?

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von stiipe, 20.05.2011.

  1. stiipe

    stiipe Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3, 2004, 2.0 TDCi 96Kw
    hallo leute

    ich habe ne dumme frage..

    mein auto .. spinnt schon wieder, beim stehn auf der ampel vibriert die komplette Karrosserie. ich tippe auf die das Zweimassenschwungrad,

    und jetzt meine frage, wie nennt mann dieses Teil noch?

    Ausrückslager ?

    Zentralausrücker ? oder ist das komplett was anderes ?

    danke im voraus..

    lg stipe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 scuba.duck, 20.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2011
    scuba.duck

    scuba.duck Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Traveller 2,0TDCI Bj 02
    Ausrücklager und zentralausrücker sind das gleiche und haben nichts mit dem 2 Massenschwung gemeinsam.

    Bei mir habe ich unlängst alles incl. Kupplung tauschen lassen. Könnte dir auch eine Werkstatt empfehlen (günstig).

    Ist schwer zu sagen was nun ist ohne es live zu sehen.

    Has eventuell so ein rasseln (im Stehen bei Laufenden Motor und ausgekuppelt) getriebe seitig?

    Das Ausrücklager hat sich bei mir angekündigt durch so ein leichtes Reiben welches man kurz vorm Durcuckpunkt der Kupplung am Pedal merkte.
    Dann war es ein heulen beim Auskuppeln
    Als nächstes kam der Totalausfall ;-)

    Der 2 Massenschwung war bei mir ausgeschlagen, aber nicht brutal, hab ihn natürlich gleich mitmachen lassen....

    Das Vibrieren kann naturlich davon kommen das die Kupplung nicht mehr sauber trennt. Egal was es ist, am besten gleich alles tauschen weil die Arbeitszeit zum Getriebe abbauen ist nicht ohne!

    Wo in Wien bist denn daheim?

    Lg
    Thorsten
     
  4. #3 Al3xander, 20.05.2011
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    stiipe, kannst du nicht mal ne liste machen, was an deinem wagen alles schon im eimer war? das ist echt wahnsinn, soviel pech. wieviel km hast du schon runter?

    mir hat der ffh mal gesagt, wenn das zms kommt bei ner höheren laufleistung und die kupplung noch die erste ist, man in jedem fall beide wechseln sollte. ist aber alles andere als günstig.
     
  5. #4 scuba.duck, 20.05.2011
    scuba.duck

    scuba.duck Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Traveller 2,0TDCI Bj 02
    alles andere als günstig bewegt sich bei Ford so an die 2000 ;-)

    In der "vernünftigen" freien zwischen 1100 und 1400 mit markenteilen (nicht motorcraft)
    wobei bei mir das ZMS mit ca 400 zu buche geschlagen hat und der Rest ist Kupplung, Ausrücker, Simering, Hydraulik- u. Getriebeöl und Arbeitszeit und das ist nunmal normaler Verschleiß....
    extra arbeit in dem Sinn macht das ZMS nicht.

    Will man sich eines der Teile sparen gehts einem so wie mir.
    Der vorbesitzer hat anscheinend mal nur die Kupplung gewechselt.
    Und mir ist dann das Ausrücklager eingegangen, spich fast neue Kupplung auf den Müll und die selbe Arbeit unnötig nochmal.

    Daher plädiere ich darauf alles zu tauschen, wenns Getriebe schon mal unten ist.

    Lg
    Thorsten
     
  6. #5 mischit, 20.05.2011
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Zweimassenschwungrad ist schon richtig , abgekürzt ZMS .

    Wenn es im Stand vibriert und zwar bei nicht betätigter Kupplung dann ist es das auch .

    Nochmals zum Thema Kupplung :

    wenn man damit Ordentlich umgeht dann hält diese auch ein Autoleben lang .

    Anhängerbetrieb , an der Ampel stehen und nicht auskuppeln , Kupplung beim anfahren schleifen lassen oder gar den Wagen am Berg mit der Kupplung am zurückrollen hindern sind genau die Sachen die man nicht machen sollte .

    Ich schreib es hier nur noch mal da ich Arbeitskollegen habe (Automechaniker !!) die eben genau diese Dinge falsch machen und sich dann wundern wenn die Kupplung ersetzt werden muss , ich möchte aber niemanden von euch unterstellen das ihr so mit eurem Wagen umgeht .

    Es gibt auch immer wieder Fälle von unterdimensionierten oder gar mangelhaften Bauteilen für die man selbst nichts kann .

    Davon ist mir aber beim MK3 noch nichts zu Ohren gekommen .

    Meine letzten Fahrzeuge hatten alle zwischen 300.000 und 500.000 km und alle mit der ersten Kupplung die auch mit diesen Laufleistungen noch voll funktionsfähig waren .

    Es kommt natürlich auch darauf an welches Streckenprofil man fährt , auf der Autobahn zu Fahren ohne Schalten zu müssen macht halt der Kupplung nichts aus .
    Der Vater eines Freundes hat mit verschiedenen E-Klasse Mercedes vom W123 bis W202 Laufleistungen von bis zu 700.000 km mit einer Kupplung problemlos erreicht und dabei auch noch mit Hängerbetrieb !

    Viel Glück bei der Reparatur Stiipe
     
  7. stiipe

    stiipe Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3, 2004, 2.0 TDCi 96Kw

    Danke für die Antwort.

    Also ist das Ausrückslager etwas anderes, Könntet Ihr mir irgendwelche Autoteile-Seite empfehlen wo ich den kompletten Satz herbekomme, dh. komplette Kupplung mit ZMS?

    ich bin aus dem 17ten Bezirk.

    lg stipe
     
  8. stiipe

    stiipe Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3, 2004, 2.0 TDCi 96Kw
    Alexander, dafür würde ich Jahre brauchen :lol: ein bisschen Spaß muss sein obwohl ich am liebsten weinen würde :D

    ich hab jetzt 185.000km runter. fahre seit einem monat nicht mehr so viel damit.

    lg stipe
     
  9. stiipe

    stiipe Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3, 2004, 2.0 TDCi 96Kw
    Das habe ich befürchtet.
    Ja ich habe auch vor gleich alles zu wechseln.
    Mein Vater hat nen Mazda 6 und hat auch den Fehler gemacht, dass er nur die Kupplung gewechselt hat obwohl die Schwungscheibe auch kaputt ging.

    lg stipe
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. stiipe

    stiipe Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3, 2004, 2.0 TDCi 96Kw

    ja doch mein auto konnte nicht jeder fahren, darunter litt dann die Kupplung und es diente meiner Freundin zum Üben. und Obwohl das ganze auf die Kupplung ging ist diese nicht kaputt sondern das ZMS.

    und naja mein auto scheint mir auch nicht so verbaut zu sein, wie die üblichen ford, denn es ist immer etwas kaputt.

    Im März hab ich jetzt 700 euro wieder für Reparaturen gezahlt um das Pickerl zu bekommen und jetzt das ZMS.

    lg stipe
     
  12. #10 Al3xander, 24.05.2011
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    mein ffh meinte mal zu mir, dass in der regel beim 2.2 das zms vor der kupplung das zeitliche segnet. finde ich interessant, grad bei dem drehmoment, das da anliegt. diese kupplung scheint echt was abzuhalten. stehe aktuell bei 148 tkm (davon 90 prozent schaltfaule autobahn allerdings) und das ding trennt genauso giftig wie am ersten tag (irgendwie würgt jeder beim ersten mal mein auto ab).

    alles gute stiipe. ich bin mir sicher, irgendwann wird dein wagen mal fahrbereit werden :top1:
     
Thema:

Zweimassenschwungrad?

Die Seite wird geladen...

Zweimassenschwungrad? - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Zweimassenschwungrad

    Zweimassenschwungrad: Hallo allerseits, ich hätte da mal ne Frage. Ist in meinem Mäxchen 1.6 TDCI DPF (Ez Mai 2008) ein Zweimassenschwungrad verbaut. Habe da mal...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY kurbelwellensensor immer wieder defekt

    kurbelwellensensor immer wieder defekt: hallo, nach dem wechseln der zwei massen Schwungrades , wurde auch der Kurbelwellensensor ausgetauscht, Das Auto ein Tdci Bj 2002.131 PS lief...
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Zweimassenschwungrad verkehrt eingebaut?

    Zweimassenschwungrad verkehrt eingebaut?: Hallo Leute, ich habe da mal ne Frage. Ich habe ein neues ZMS inklusive Kupplung und Getriebe getauscht, lief auch alles relativ fix. Nach dem...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Zweimassenschwungrad defekt? Brauche Hilfe!

    Zweimassenschwungrad defekt? Brauche Hilfe!: Hallo, bin neu hier und brauche mal eure Hilfe :) Habe bei meinem Focus Kombi 1,8 Tdci Bj 2003 vor ein paar Tagen ein lautes klappern im Getriebe...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Zweimassenschwungrad /Kupplung

    Zweimassenschwungrad /Kupplung: Hallo, bei mir ist bei 140000 Km Das Zweimassenschwungrad Kaputt gegangen es wurde auf Garantie Getauscht und Die Kupplung gleich mit ! Nun...