Zwischen Block und Getriebe läuft das Motoröl nur so herraus.Wer kann mir helfen?

Dieses Thema im Forum "Escort Mk7 Forum" wurde erstellt von Christian19, 31.10.2007.

  1. #1 Christian19, 31.10.2007
    Christian19

    Christian19 Guest

    Hallo

    Und zwar geht es um mein Ford Escort Cabrio Typ ALL.

    Vor kurzem wurde fast der ganze Motor überholt.

    Seit dem die Kupplung und der Kurbelwellensimmering gewechselt worden ist läuft das Motorenöl aus dem Motor!!!

    Das Getriebe und die Kupplung wurden wieder abgebaut und der Simmering wieder gewechselt.

    Es läuft immer noch Öl aus dem Motor!

    Dann wurde das Getriebe sowie die Kupplung wieder ausgebaut.

    Der Simmering wurde wieder gewechselt und die hinteren Ölteile wurden neu abgedichtet.

    Es läuft immer noch Öl aus dem Motor.

    Die Werkstatt weiß nicht wo das Öl raus kommt.Sind aber noch am tüfteln.

    Es läuft aber seit dem der Kurbelwellensimmering erneuert worden ist.

    Vorher tropfte das Öl nur raus.Und nun läuft es raus.

    Und es läuft immer zwischen Motorblock/Getriebe.


    Hoffe das mir jemand helfen kann.

    Fast 3Wochen ohne Auto :weinen2:.

    MfG
    Christian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hifideni, 31.10.2007
    hifideni

    hifideni Guest

    Bei meinem Bruder (wurde auch erstmal der Kurbelwellensimmering getauscht????) war die Ölwannendichtung im Eimer bzw. falsch montiert. Gerade zwischen Getriebe und Motor ist es schwierig die Wanne einzufädeln, ohne daß die Dichtung (ein Stück) verrutscht.
     
  4. #3 Christian19, 01.11.2007
    Christian19

    Christian19 Guest

    Hi

    Danke für deine Antwort.

    Das glaube ich eher weniger weil wenn man die Motorhaube öffnet ,siehst man das auf dem Getriebe auch Öl steht.

    Und unten läuft es richtig zwischen Block und Getriebe herraus.

    Ist total komisch.

    Es kann von oben kommen oder von unten.

    Die frage ist nur vorher?

    Werde mir aber mal die Dichtung anschauen.

    MfG
    Christian
     
  5. #4 ploetsch10, 01.11.2007
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    Hallo Christian!

    Also, nach einer Motorwäsche und mit interessierten Augen und kurzen Beobachtungs-Zeiträumen sollte ja wohl feststellbar sein, ob das Öl aus dem Bereich Zylinderkopf nach unten läuft, oder aus der Kupplungsglocke noch oben geschleudert wird ( was bei sehr starkem Ölaustrit am WDR denkbar ist).

    Das muss mal das erste sein.

    Und dann ist natürlich das zweite, dass zu hoffen steht, dass nicht Spezialisten am Werk waren, die den KW Stumpf beim der WDR Demontage beschädigt haben.

    mfg

    Ploetsch10
     
  6. #5 Christian19, 01.11.2007
    Christian19

    Christian19 Guest

    Hi

    Thx für die Antwort.
    Was meinst du mit WDR?
    Eine Motorwäsche kann man nicht machen da das Öl so rausläuft.
    Ich hab das in einer Werkstatt machen lassen!!!

    Ich werd morgen mal hinfahren und mir das mal anschauen.

    Vor dem wechsel tropfte es.Daraufhin habe ich den Simmering und die Kupplung wechseln lassen.

    Und seit dem läuft das Öl nur so raus.

    Also müssen die doch ihrgendwie ein Fehler gemacht haben!

    Evt. was zerkratzt wo der Kurbelwellensimmering reingedrückt wird?

    Ich kann es mir einfach nicht erklären.

    MfG
    Christian
     
  7. #6 ploetsch10, 05.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2007
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    Hallo Christian !

    WDR heisst Wellendichtring, landläufig Simmerring.

    Der Ring dichtet mit einer Gummilippe, um die eine Ringfeder liegt, die rotierende Welle ab, so dass kein Öl austreten kann.
    Der Ring ist aussen direkt in den Motorblock oder in einen demontierbaren Deckel gedrückt.

    Wenn man versucht, den WDR mit dem Schraubenzieher heraus zu hebeln ( Schaft zwischen Welle und Gummilippe schieben und "dahinter" fassen ), kann ein Längskratzer auf der Welle entstehen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden alle weiteren WDRs undicht bleiben.

    Oder der Ring sitzt in einem separaten Deckel, den man mitsamt des WDR abnehmen kann, dann ist dei Demontage des Rings kein Problem, da dann keine Welle mehr drin steckt. Allerdings muss dann der Deckel wieder dicht am Motorblock montiert werden.

    Fehler können auch im Bereich zwischen Deckel und Ölwanne gemacht werden, manchmal muss die Ölwanne vorher ab, was die meissten versuchen zu umgehen. Dann muss aber sehr ölfrei und mit Silikon gearbeitet werden.

    mfg

    Ploetsch10

    PS:

    mit genug "Fachwissen" kann man einen WDR natürlich auch falsch herum einbauen. Die Ringfeder gehört auf die Ölseite.
     
  8. #7 Christian19, 05.11.2007
    Christian19

    Christian19 Guest

    Hi

    Ich habs in einer Werkstatt machen lassen.
    Also Garantie hab ich darauf.

    Die haben das Getriebe halt nochmal abgenaut weil das Öl so rauslief und sich im Motorraum schön verteilt hat.

    Aber der WDR ist dicht!

    Jetzt sind sie am Samstag wieder dabei gegangen.

    Bin mal gespannt ob sich was ergeben hat.

    Wenn es die Ölwannendichtung wäre würde das Öl doch nicht oben auf dem Getriebe liegen?

    Oder zwischen Motorblock und Getriebe fließen?

    Vielleicht liegt es auch am Zylinderkopf?
    Der Kopf wurde geplant und dann wurde da alles neu gemacht.

    Am Anfang tropfte es nur.Aber seit dem wechsel der Kupplung und dem WDR läuft es so raus.

    Das Auto bringt mich noch in den wahnsinn!!!!!:rasend:

    MfG
    Christian
     
  9. #8 Christian19, 06.11.2007
    Christian19

    Christian19 Guest

    Hi

    War heute inner Werkstatt und da war das Getriebe usw schon runter.

    Am Samstag wurde nochmal ein WDR ,Ölwannendichtung....bestellt.
    Also eigentlich wurden alle Dichtungen die es sein könnten bestellt.

    Morgen werden die Sachen eingebaut.

    Der Mechaniker sagte mir,dass er das Auto entlich aus der Werkstatt haben.

    Das Getiebe usw kann er nun im schlaf ausbauen:D

    Er hat so langsamm auch die schnautze voll von der Kiste :D

    Falls es dann nicht dicht ist fliegt das Auto von der Bühne :lol::zunge1:

    Ich bin mal gespannt ob es nun entlich dicht ist und es auch dicht bleibt.

    Wäre halt mal schön sein eigenes Auto wieder zu fahren :boesegrinsen:.

    MfG
    Christian
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Nur mal so als Gedanke, Getriebeöl ist es nicht zufällig?
     
  12. #10 Christian19, 06.11.2007
    Christian19

    Christian19 Guest

    Hi

    Nein das kann ich zu 100% ausschließen.

    Sowas hab ich echt noch nie erlebt.
     
Thema:

Zwischen Block und Getriebe läuft das Motoröl nur so herraus.Wer kann mir helfen?

Die Seite wird geladen...

Zwischen Block und Getriebe läuft das Motoröl nur so herraus.Wer kann mir helfen? - Ähnliche Themen

  1. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) In der Hoffnung, Sie können helfen

    In der Hoffnung, Sie können helfen: Resolved.
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Getriebe Explosionsbild

    Getriebe Explosionsbild: Hi, hat jemand von euch eine Explosionszeichnung vom Schaltgetriebe für den 2.0 TDCI (Bj 2009, Turnier)? Meiner macht klong Geräusche wenn man...
  3. Undichtes Getriebe am 1.0/ 125 PS

    Undichtes Getriebe am 1.0/ 125 PS: Hallo liebe B max Gemeinde, gestern hatte mein Max seinen ersten HU Termin (ja er ist schon drei). Laufleistung bisher 45tsd km. Keine Mängel...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Gebrauchts getriebe Spinnt...

    Gebrauchts getriebe Spinnt...: Mahlzeit zusammen. Habe ein neues Getriebe bekommen, nachdem das alte (zumindest der 3. Gang) den Geist aufgegeben hat. Das Getriebe ist kein...
  5. Escort MK1 1600 Umbau auf T9 5-Gang Getriebe

    Escort MK1 1600 Umbau auf T9 5-Gang Getriebe: Servus Zusammen, ich habe zwar auf der letzten Seite bereits einen ähnlichen Thread gefunden aber dort ging es um den MK2 und einen OHV Motor....