Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Zylinderkopf

Diskutiere Zylinderkopf im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Wollte Zylinderkopf tauschen von essi94er 1,6 16V ZETEC. Ventiele vom 3. Zylinder sind durch. Habe keine Kompresion mehr. Wo sollte mann da drauf...

  1. #1 69adler, 13.01.2009
    69adler

    69adler Neuling

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort, 1997, 1.6
    Wollte Zylinderkopf tauschen von essi94er 1,6 16V ZETEC.
    Ventiele vom 3. Zylinder sind durch. Habe keine Kompresion mehr.
    Wo sollte mann da drauf achten beim
    aus- einbau?
     
  2. #2 ShadowHE, 13.01.2009
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
    dass man alles richtig macht!!!:lol::lol::lol:

    -steuerzeiten
    -drehmoment und reihenfolge beim anziehen der kopschrauben
    -nockenwellen nicht verwechseln

    usw. das übliche eben

    mfg holger
     
  3. #3 69adler, 13.01.2009
    69adler

    69adler Neuling

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort, 1997, 1.6
    wieso Nockenwellen verwechseln
     
  4. #4 ShadowHE, 13.01.2009
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
    ...weil du die zum wechseln der ventile vielleicht ausbauen solltest. ;)

    mfg holger
     
  5. #5 69adler, 13.01.2009
    69adler

    69adler Neuling

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort, 1997, 1.6
    Logisch
     
  6. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.102
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Natürlich beim lösen auch beachten
     
  7. #7 ShadowHE, 13.01.2009
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
    lagerböcke, hydrostössel etc sollten auch nicht vertauscht werden...
     
  8. #8 blue-shadow, 14.01.2009
    blue-shadow

    blue-shadow Guest

    so wie ich das verstanden habe, will er den ganzen Kopf tauschen....
     
  9. #9 ShadowHE, 14.01.2009
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo

    da hast du wohl recht... wer lesen kann ist klar im vorteil...:gruebel:
     
  10. #10 blue-shadow, 14.01.2009
    blue-shadow

    blue-shadow Guest

    :freuen2: endlich hab ich auch mal recht :lol::lol:
     
  11. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.380
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Naja, wenn de den ganzen Kopf tauschst, dann wie schon geschrieben:
    Schrauben in der richtigen Reihenfolge lösen.
    Vorher muss der Ventildeckel runter. Dann 1. Zylinder in OT und die Nochenwellen blockieren. Die haben am Ende Schlitze in die de dann Bleche stecken kannst (so wars zumindestens bei meinem 1.8er Fiesta)
    Da de den Zahnriemen auch von den Nockenwellenräder nehmen musst, könnteste den auch gleich mit tauschen.
    Wenn de den Kopf runter hast, die Dichtflächen der Kopfdichtung RICHTIG sauber machen, aber darauf achten, dass kein Dreck in die Kühlkanäle fällt.
    Und dann bauste den ganzen Spaß wieder zusammen...

    An Neuteilen brauchste: Zylinderkopf, Kopfdichtung, Kopfschrauben, Ventildeckeldichtung (würde ich dir empfehlen), ggf. Zahnriemen mit Spannrolle etc.
     
  12. #12 ShadowHE, 14.01.2009
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
    krümmerdichtung, ölfilter, motoröl und kühlwasser nicht vergessen


    mfg holger
     
  13. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.380
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Ok, Krümmerdichtung geh ich mit. Kühlwasser kann man auffangen und dann wieder einfüllen.
    Und das Öl brauchste doch garnet ablassen...
    Klar kann man bei dem Aufwasch gleich noch net Ölwechsel mit machen, ist aber net unbedingt notwendig... (^^,)
     
  14. #14 ShadowHE, 14.01.2009
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
    ...und was ist mit dem kühlwasser das in den ölkreislauf läuft???:boesegrinsen:


    1200!!!! voll!


    mfg holger
     
Thema:

Zylinderkopf

Die Seite wird geladen...

Zylinderkopf - Ähnliche Themen

  1. Zylinderkopf Kaput

    Zylinderkopf Kaput: Hallo, habe den Zylinderkopf vom Mondeo meiner Frau runter gemacht weil er Öl gefressen hat und auch Wasser verbrant hat. Beim angucken der...
  2. Zylinderkopf

    Zylinderkopf: Hallo leute Ich brauch ganz dringend einen gebrauchten zylinderkopf mit allem drum und dran für meinen Focus 2 100kw 2.0l 2007 baujahr Währe...
  3. Zylinderkopf

    Zylinderkopf: Hallo suche einen zylinderkopf 7940102663 oder xd2. ford sierra am besten komplett ist ein 2.3 l diesel
  4. Suche Zylinderkopf 2,3l

    Suche Zylinderkopf 2,3l: Moin moin benötige Hilfe. Suche einen zylinderkopf für einen sierra 2.3 l diesel xd2. Wer kann helfen?
  5. Zündkerzengewinde noch im Zylinderkopf

    Zündkerzengewinde noch im Zylinderkopf: Habe bzw wollte heute mal meine Zündkerzen bei meinem 2 Liter FoFo Bj.: 2006, 116 Tkm wechseln Habe links angefangen, die erste ging sehr schwer...