Zylinderkopfdichtung? Wasserverlust

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von muheijo, 18.11.2007.

  1. #1 muheijo, 18.11.2007
    muheijo

    muheijo Guest

    Vorgeschichte:

    nachdem meine heizung nicht mehr warm wurde (leider war die temp.anzeige defekt), habe ich gesehen, dass ca. 3l kuehlfluessigkeit gefehlt haben. daraufhin habe ich thermostat, -gehæuse und -fuehler getauscht.
    Die temp.anzeige steht jetzt immer schøn mittig, dennoch verliert/verbraucht er irgendwo wasser. ich tippe auf die kopfdichtung, weil ich sonst kein wasser unter'm auto/im motorraum entdecken kann. allerdings sieht das øl gut aus....
    "kuehlerdicht" hatte ich auch schon drin, ohne effekt.
    spritverbrauch ist seit einiger zeit auch gestiegen, kann allerdings auch andere ursachen haben.

    jetzt die fragen:
    - wie gross ist die wahrscheinlichkeit, dass es die zyl.kopfdichtung ist?
    - wechsel ist wohl etwas fuer die werkstatt? was kann das kosten?
    - wie gross ist die wahrscheinlichkeit, dass auch der kopf geplant werden muss?
    - der zahnriemen muesste auch gewechselt werden - ist das mehr oder weniger ein abwasch bzw. kann man kosten sparen, wenn man beides zusammen macht?
    - was kostet ein zahnriemenwechsel etwa?

    lohnt sich das alles, wenn ich die karre noch etwa 1 jahr fahren will?

    danke fuer infos und einschætzungen

    gruss, muheijo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian19, 18.11.2007
    Christian19

    Christian19 Guest

    Hi

    Die frage ist wieviel Wasser du in xxx Tagen verlierst.

    Vielleicht fehlen die 3 Liter seit Monaten?

    Würde erstmal gucken wieviel Wasser der Wagen verliert.

    Wenn der Motor läuft,kommt hinten aus dem Auspuff weißer Qualm raus?

    Wie sehen die Zündkerzen aus?

    MfG
    Christian
     
  4. #3 muheijo, 18.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.11.2007
    muheijo

    muheijo Guest

    ich wuerde es mal so auf 1l je 250km schætzen.
    (= 2x 125 km = eine tagestour landstrasse bei 60 - 90 km/h)

    weisser rauch kommt beim durchbeschleunigen, nicht beim normalen fahren.
    (soweit ich das beobachten kann; allerdings sieht man nicht sowieso auspuffabgase bei den aussentemp. um 0 grad?)

    gruss, muheijo
     
  5. #4 zerberus, 18.11.2007
    zerberus

    zerberus Guest

    Mein alter Passat brauchte auf 500km ca. 2,5l Kühlflüssigkeit >.<. Was besonders im Winter ins Geld ging, jedesmall Kühlflüssigkeit nachfüllen :mies:. Im Sommer bin ich dann sowieso immer nur mit Wasser gefahren. Das konnte ich drei jahre lang machen, danach sind mir die Ventilschaftdichtungen eingegangen.
    Die Kopfdichtung war allerdings in Ordnung.
    Bei mir verlohr der Wagen das Wasser bei der Wasserpumpe.

    Wenn du die Kopfdichtung tauscht, sollte/kann auch automatisch immer der Zahnriehmen getauscht werden. Da der Motor weiter zerlegt wird als bei einem reinen Zahnriehemnwechsel. Und ein Zahnriehemen kostet nur ein paar Euros.

    Auch musste bei mir nichts geplant werden, beim Kopfdichtungs Tausch. Kostete mich damals ca. 600Euro, bei einem inofiziellen Mechaniker :).
    Bei neueren Autos, so ab BJ 2000 kostet so ein Tausch der Kopfdichtung schon mal 1000euro, mit Rechnung in einer Werkstätte. Zumindest waren so meine Erfahrungen bei VW.
     
  6. #5 schrauber74, 18.11.2007
    schrauber74

    schrauber74 Guest

    hallo
    wenn es sich bei dir um einen tdci handelt. dies kann ich leider nicht bei dir lesen!Zahnriemen haben nur benziener, wenn doch ein diesel könnt ich dir vielleicht mit diesen zeilen weiterhelfen.
    hinter dem motor befindet sich ein rohr zur kühlung der abgase für die abgasrückführung.dort werden sie gern undicht und verlieren das wasser dann abgasseitig. die anzeichen gehen dann alle in richtung kopfdichtung. weil auch bei einen co2 test im kühlwasser wird sich dieser verfärben! je nach dem wie lange der wasserverlust schon ist, kann ein kopfdichtungsschaden nicht ausgeschlossen werden. das system auf jedenfall mit einer Drckprüfung testen und schauen wo der wasserverlust ist!!!!!

    * hier noch mal die anzeichen bei diesen schaden:
    - wasserverlust
    - fahrzeug springt schlecht an und zeigt weisen qualm
    - heizung ohne oder schlechte leistung
    - motor geht in roten bereich

    PS alle fehler nur für Dieselfahrzeuge (diese haben auch kette und keinen Zahnriemen)


    bei benzinern ist gern das thermostatgehäuse undicht, wasserschläuche und wasserpumpe
     
  7. #6 muheijo, 18.11.2007
    muheijo

    muheijo Guest

    nein, dass habe ich natuerlich vergessen:

    es ist ein benziner, bj.96; 2,0l 136 ps

    vielleicht muss ich das doch mal abdruecken lassen, zu sehen ist nix.
    mit der zeit geht das næmlich auch in's geld, standig kuehlmittel nachzufuellen.

    gruss, muheijo
     
  8. #7 el-presidente, 19.11.2007
    el-presidente

    el-presidente Guest

    gefährlich wirds erst dann wenn dir der wagen während der fahrt ausgeht.dann hast vielleicht noch 25km spaß an deinem auto.hab bei meinem mkI die kopfdichtung mal gewechselt.das kopfplanen hat mich knapp hundert euro gekostet.den rest hat dann ein kumpel fürn fuffi gemacht.ist jetzt 2 jahre her.
     
  9. #8 Christian19, 19.11.2007
    Christian19

    Christian19 Guest


    Hi

    War bestimmt der VW Passat 35i oder der 32b?

    3Jahre lang?:lol: da wärste doch billiger davon gekommen wenn du dir gerade die Kopfdichtung und die Zylinderkopfschraubeb besorgt hättest:D.

    Zum Thema:

    Wenn du 1 Liter auf 250km brauchst und hinten bei volldampf weißer Qualmt kommt wird es wohl die Zylinderkopfdichtung sein.

    Zumal du eh kein Wasser siehst.

    Um auf Nummer sicher zu gehen mach mal folgendes:

    Unterm Motor ein großes Stück Pappe legen.

    Gucken wieviel Kühlflüssigkeit im Behälter ist und dann den Motor starten und warten.

    Wenn das Kühlwasser weg ist und keine Wassertropfen auf der Pappe sowie im Motorraum sind ist die Zylinderkopfdichtung kapput.

    Nur wenn du den Wagen eh nur noch 1 Jahr fahren willst ist die frage ob du soviel Geld noch invesiteren willst?

    Zylinderkopfdichtung
    Zylinderkopfschrauben
    Würd auch die Schaftdichtungen neu machen
    Ventildeckeldichtung
    Zahnriemen Kit( Umlenkrollen,Spannrolle...)
    Wasserpumpe würd ich immer mit wechseln
    Wenn die kapput geht kannste wieder alles ausbauen.

    Vielleicht muss der Kopf auch geplant werden?ca. 60-80€

    Die ganzen Anbauteile müssen vom Kopf runter was auch seine Zeit dauert.

    Machste es selber oder macht es eine Werkstatt?!

    Da muss man sich überlegen ob man das noch invesitert.

    Es gibt ein Mittel was extra für undichte Zylinderköpfe ist .

    Vielleicht hilft das vorrübergehend?

    MfG
    Christian
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 zerberus, 19.11.2007
    zerberus

    zerberus Guest

    Ja, war ein 35i, BJ 1992.

    Kopfdichtung war ja nicht def. Es war die Wasserpumpe. Hatte aber keinen Bock bei den Wagen noch was zu machen. Zumal er schon ziemlich fertig war (im Winter INNEN Eis Kratzen :verdutzt:, Wassereintritt im Kofferraum wegen def. Kotflügel usw. usw.)
     
  12. #10 muheijo, 19.11.2007
    muheijo

    muheijo Guest

    wie nennt sich das? ist das das gleiche zeugs, was bei kleinen løchern im kuehler verwendet wird, was man mit in's wasser kippt?

    gruss, muheijo
     
Thema:

Zylinderkopfdichtung? Wasserverlust

Die Seite wird geladen...

Zylinderkopfdichtung? Wasserverlust - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Zylinderkopfdichtung 1,4 cdti

    Zylinderkopfdichtung 1,4 cdti: Hallo liebe Schrauber, ich muss bei meinem Fiesta Fusion Van 68 PS 50 KW 1,4 TDCi Diesel (eigentlich Mazda 2 1,4 cd) die ZKD wechseln. Jetzt habe...
  2. Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Zetec 1,6 Zylinderkopfdichtung Werkzeug

    Zetec 1,6 Zylinderkopfdichtung Werkzeug: Hallo, ich möchte bei meinem 94er Escort die Zylinderkopfdichtung tauschen. Dazu sammle ich alle Informationen über notwendige Werkzeuge und...
  3. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Zylinderkopfdichtung

    Zylinderkopfdichtung: Hallo Leute. Grüße euch. An meinem Mondeo ist die Kopfdichtung defekt.Muss diese erneuern. Die teile habe ich gestern bestellt. Habe auch das...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Temperaturanzeige defekt? Eine elendslange Story

    Temperaturanzeige defekt? Eine elendslange Story: Hallo Ihr Lieben in der Ferne! Ihr seid eine große Hoffnung für mich, der ganze Sache auf den Grund zu gehen. Meinen Focus, 1,6, 74 kw, BJ 2000...
  5. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Wasserverlust

    Wasserverlust: Wasserverlust etwa 1 Litr. auf 100km es ist aber nicht äußerlich erkennbar Motorkontrollleuchte geht sporadisch an nach leichtem ruckeln. Denke...